Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Jugendlexikon literatur

Index
» Jugendlexikon literatur
» Gag

Gag




Im deutschen Sprachgebrauch Ãœberraschungseinfall mit komischer Wirkung . Die amerikanische Stummfilmproduktion versteht sich aufs beste auf Gags, wie Charlie Chaplin, Buster Keaton und andere beweisen. Allgemein wird der Begriff Gag für optische Effekte witziger Art in Film, —»Theater und —>Kabarett verwendet, wobei die Pointe für sprachliche Ãœberraschungsmomente steht.
     


Theorie zwischen ideologie und indifferenz - oder: »engagement und distanzierung«

Keine Theorie kommt ohne ein ideologisches Engagement aus: Marxens parti pris für das Proletariat und seine Revolution ist die Triebfeder der Marxschcn Theorie; ohne den Glauben an das Individuum, die offene Gesellschaft und die kritische Diskussion hätte Karl R. Popper seinen Kritischen Rationalism .....
[ mehr ]
Index » Moderne / Postmoderne Literatur » Dialogische Theorie: Zwischen Umversahsmus und Partikulansmus

 Tags:
Gag    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com