Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Jugendlexikon literatur

Index
» Jugendlexikon literatur
» Essay

Essay



Anspruchsvolle Prosaform, die stilistisch einwandfrei versucht, den Lesern Denkanstöße zu vermitteln. Der Essay geht dabei bewußt nicht systematisch vor und versucht in der Regel, ein Thema möglichst locker zu behandeln. Verfasser von Essays legen beim Schreiben mehr oder weniger überzeugend eine skeptische oder kritische Grundhaltung an den Tag, in der manchmal mit spitzer Feder, manchmal betont ironisch und manchmal wirklich erhellend kulturelle oder gesellschaftliche Fragen erörtert werden. Neue Einsichten oder Fakten sollen dabei nicht weitergegeben, sondern eher mit Denkmöglichkeiten experimentiert und subjektive Wege zu denken durchgespielt werden. Gerhard Haas schreibt in seinem Buch «Essay» , im Essay werde während des Schreibens Denken als Experiment entwickelt, es werde zur «Möglichkeitserwägung». Die Ãœberprüfung bereits festgehaltener Aussagen bewirke die «doppelte Bewegung der Gedanken». Als Vater derGattungwirdMichelEy-quem de Montaigne angesehen, der sich aber auch bei antiken Vorbildern Anregungundinspiration holte. «Les essais» erschienen 1580-95 . Francis Bacon nannte seine philosophisch-religiösen Betrachtungen «Essays» , diein ihrer Bestimmtheit jedoch eher —»Traktate sind. Die durch ihn begründete Tradition findet in den —»Moralischen Wochenschriften auch Anhänger im übrigen Europa. Die sogenannten Essayisten gaben «The Tatler» und «The Spectator» heraus, deren Wirkung auch im 19. Jahrhundert anhielt .

      In Deutschland tauchten die ersten Essays im 18. Jahrhundert auf, u. a. verfaßt von Georg Forster, Johann Wolfgang Goethe, Johann Gottfried Herder, Alexander und Wilhelm von Humboldt, Heinrich von Kleist, Friedrich Schiller, August Wilhelm und Friedrich Schlegel. Wichtige Essayisten in heutiger Zeit waren und sind Theodor W. Adorno, Gottfried Benn, Ernst Bloch, Hans Magnus En-zensberger, Josef Hofmiller, Walter Jens, Heinrich und Thomas Mann, Friedrich Nietzsche, Rudolf Alexander Schröder u. v. a.
     


Versuch zum essay

Theoretische Gegenstände stehen nicht unbedingt in dem Ruf, die Leser literarischer Texte zu faszinieren. Für den nun folgenden Versuch über den Essay gilt es, den Leser gleichwohl einzustimmen und für eine Gattung einzunehmen, die ihrem Inhalt nach den Sachtexten zuzuordnen ist, dabei aber durchaus .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Muschgs essays zum expressionismus

Ein weiterer entscheidender Anstoß zu einer neuen Auseinandersetzung mit der Epoche kommt aus der Schweiz. Der Literarhistoriker, Publizist und Politiker Walter Muschg veröffentlicht Ende der 1950er Jahre eine Reihe von Essays zum Expressionismus, die er, ergänzt um einige weitere Aufsätze, schließ .....
[ mehr ]
Index » Literatur des Expressionismus » Forschungsbericht

Essay, modell, parataxis

In mancher Hinsicht erfüllt der ästhetische Bereich als 'archimedischer Punkt" bei Adorno eine ähnliche Funktion wie die Ontologie bei Heidegger, die Wissenschaft bei Alt-husser, die ideale Sprechsituation bei Habermas, die Wertfreiheit im Kritischen Rationalismus und das Proletariat bei Lukäcs. Die .....
[ mehr ]
Index » Ideologie und Theorie » Ideologie als Diskurs: Von Adorno zu Derrida

Essay und feuilleton

Der Essay ist ein subjektiv gestaltetes und stilästhetisch durchform-tes abgeschlossenes Stück nichtfiktiver Prosa, das prinzipiell weder thematisch noch tendenziell eingegrenzt ist und seinen Gegenstand in aller Regel kritisch-skeptisch, intuitiv-assoziativ, anregend, facettenreich und oft auch meh .....
[ mehr ]
Index » Grundlagen der Textgestaltung » Der Brief und andere Textsorten im Grenzbereich der Literatur

Raison etpitie. tax erzählungen und essays von daniele sallenave

Raison etpitie. Tax Erzählungen und Essays von Daniele Sallenave Die Herrschaft des Nouveau Roman in den 60er und 70er Jahren war verbunden mit einer auffallend üppigen Theoriebildung. Angeregt durch das handlungs- und subjektlose Erzählen insbesondere Robbe-Grillets, ging auch die neue Kritik in d .....
[ mehr ]
Index » Die Avantgarde der 60er und 70er Jahre

 Tags:
Essay    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com