Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Jugendlexikon literatur

Index
» Jugendlexikon literatur
» Chanson

Chanson




In der älteren französischen Dichtung Liebes- oder Trinklied; dann heiter-freches, oft ironisches Lied mit mehreren Strophen. Chansons wurden und werden auf Kleinkunstbühnen, manchmal mit Gitarrenoder Klavierbegleitung, vorgetragen oder im —»Kabarett in ein satirisches Programm mit aktuellem politischem Bezug eingebaut.
      «Spiel nicht mit den Schmuddelkindern,sing nicht ihre Lieder.
      Geh doch in die Oberstadt,mach s wie deine Brüder»,so sprach die Mutter, sprach der Vater, lehrte der Pastor.
      Er schlich aber immer wieder durch das Gartentorund in die Kaninchenställe,wo sie Sechsundsechzig spieltenum Tabak und Rattenfelle -

Mädchen unter Röcke schielten -wo auf alten Bretterkisten
Katzen in der Sonne dösten -wo man, wenn der Regen rauschte,
Engelbert, dem Blöden, lauschte,der auf einen Haarkamm biß,
Rattenfängerlieder blies.
      Abends, am Familientisch, nach dem
Gebet zum Mahl hieß es dann:


 Tags:
Chanson    




Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com