Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Jugendlexikon literatur

Index
» Jugendlexikon literatur
» Blaue Blume

Blaue Blume



Vielzitiertes —> Symbol der romanti- sehen Dichtung , das aus dem Romanfragment «Heinrich von Ofterdingen» von Novalis stammt. Die blaue Blume steht als Ausdruck für die Sehnsucht nach universeller Einheit und Harmonie, wie sie in vielen Werken der Roman- tik auf unterschiedliche Weise darge- stellt wird.
      Im 20. Jahrhundert wurde die blaue Blume der Romantik häufig zitiert,um damit auf irrationale Elemente der romantischen Dichtung zu verweisen.

     


Das blaue ländchen

In der Kneipe, deren Namen ich nicht preisgebe, um ihr die Unschuld zu retten, auf die es natur- und vergnügungssüchtige Großstädter abgesehen haben, gibt es noch einen Apfelwein wie-Nektar! Göttertrank! Nur etwas saurer. Er ist, wie das Blaue Ländchen, herb, wohltuend, ruhig. Seine fein-kräftige S .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Landschaften

Alfred döblin: die ermordung einer butterblume

Biographischer Kontext Alfred Döblin wird 1878 in Stettin geboren. Der Vater, ein jüdischer Kauf- mann, setzt sich, als der Junge zehn Jahre alt ist, mit einer Angestellten in die Vereinigten Staaten ab. Die Mutter muss mit ihren fünf Kindern die eher provinzielle Hansestadt verlassen und zieht, um .....
[ mehr ]
Index » Literatur des Expressionismus » Einzelanalysen repräsentativer Werke

Mein blaues klavier - else lasker-schüler

Ich habe zu Hause ein blaues Klavier und kenne doch keine Note. Es steht im Dunkel der Kellertür, Seitdem die Welt verrohte. Es spielen Sternenhände vier 5 - Die Mondfrau sang im Boote -Nun tanzen die Ratten im Geklirr. Zerbrochen ist die Klaviatur . . . Ich beweine die blaue Tot .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus sieben Jahrhunderten Interpretationen

Blaue stunde - gottfried benn

I Ich trete in die dunkelblaue Stunde — da ist der Flur, die Kette schließt sich zu und nun im Raum ein Rot auf einem Munde und eine Schale später Rosen — du! 5 Wir wissen beide, jene Worte, die jeder oft zu andern sprach und trug, sind zwischen uns wie nichts und fehl am Orte: dies ist d .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus unserer Zeit - Interpretationen

Heinrich heine (i797-i856): die lotosblume ängstigt / sich vor der sonne pracht ... - emanuel geibel (i8i5-i884):

Die stille Wasserrose ... Der Buhle Mond Die Lotosblume ängstigt Sich vor der Sonne Pracht, Und mit gesenktem Haupte Erwartet sie träumend die Nacht. Der Mond, der ist ihr Buhle, Er weckt sie mit seinem Licht, Und ihm entschleiert sie freundlich Ihr frommes Blumengesicht. Sie blüht und glüht .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Die Wirklichkeit der Landschaften

Else lasker-schüler (i869-i945): mein blaues klavier

Hilferuf Als die Lyrikerin das Gedicht Mein blaues Klavier schrieb, in der ersten Zeit des Zürcher Exils , lagen ihre Ehen mit dem Arzt Dr. Lasker und dem späteren Herausgeber des Sturm, Herwarth Waiden , auch ihre Liebe zu Gottfried Benn längst hinter ihr. Nach mehreren Palästina-Reisen blieb si .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Exildichtung

Kurt schwitters - an anna blume

O du, Geliebte meiner siebenzwanzig Sinne, ich liebe dir! — Du deiner dich dir, ich dir, du mir- — Wir? Das gehört nicht hierher. Wer bist du, ungezähltes Frauenzimmer? Du bist — bist du? — Die Leute sagen, du wärest — laß sie sagen, sie wissen nicht, wie der Kirchturm steht. Du trä .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

 Tags:
Blaue  Blume    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com