Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Jugendlexikon literatur

Index
» Jugendlexikon literatur
» Bestiarium

Bestiarium



Mittelalterliches Tierbuch in der Tradition des «Physiologos» , eines frühchristlichen Tierbuchs, das wahrscheinlich im 2. Jahrhundert in Alexandria auf Griechisch verfaßt wurde. Die lateinische Ausgabe war als Lehrbuch der christlichen Natursymbolik im Mittelalter weit verbreitet. In den mittelalterlichen Bestiarienwurden die oft sagenhaften und phantastischen Vorstellungen von Tieren moralisch und heilsgeschichtlich gedeutet. In der neueren Literatur wurde gelegentlich an die Tradition der Bestiarien angeknüpft: Guil-laume Apollinaire, «Bestiarium oder Das Gefolge des Orpheus» und Franz Blei, «Bestiarium literari-cum» , in dem er Autoren seiner Epoche als Tiere parodiert .
     


 Tags:
Bestiarium    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com