Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Jugendlexikon literatur

Index
» Jugendlexikon literatur
» Ausgabe letzter Hand

Ausgabe letzter Hand



Vom Autor kontrollierte und durchgesehene Ausgabe seiner Werke, die dann als maßgeblich und authentisch gilt und als Grundlage für eine —»historisch-kritische Ausgabe benutzt wird. Der Ausdruck hat sich seit der 60bändigen «Vollständigen Ausgabe letzter Hand» der Werke Johann Wolfgang Goethes durchgesetzt.
     


<


b>Handke: ,der kurze brief zum langen abschied

Um einen Versuch der Selbsterkundung, der Identitätsfindung geht es auch in Peter Handkes autobiographisch gefärbtem Roman Der kurze Brief zum langen Abschied , der sich inhaltlich wie strukturell deutlich auf verschiedene traditionelle Erzählmodelle, etwa auf das der Kriminalgeschichte, des psychol .....
[ mehr ]
Index » 20. Jahrhundert » Der Bildungsroman in der deutschen Literatur nach 1945

Handke, peter

Wie kaum ein zweiter Autor der Gegenwart ist H. in der literaturkritischen Auseinandersetzung der Anlass von vorbehaltloser Bewunderung wie auch von aggressiver Polemik: Man hebt seinen Mut zu Poesie und Individualismus ebenso hervor wie die sprachliche Genauigkeit in der Wiedergabe von Beobachtetem .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige autoren

'die gesellschaft ist souverän: zum problem der handlungsfreiheit schachs

Victoire, die im 8. Kapitel diese 'Souveränität" der Gesellschaft betont , erkennt den Rahmen, innerhalb dessen auch Schach sich bewegt: nicht frei, sondern beeinflußt von diesem 'Gesellschafts-Etwas", als dessen Charakteristikum auch Instetten in 'Effi Briest" das nicht bis ins letzte Definierbare .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Theodor Fontane: Schach von Wuthenow

Wie leer ist eine leerstelle? zur didaktischen begründung der historisch orientierten textbehandlung

Mit dem Begriff der 'Leerstelle" wird in der Rezeptionstheorie ein bekanntes Phänomen bezeichnet: der Text bietet dem Leser Informationen, verknüpft diese Informationen aber nur teilweise, so daß der Leser sich aufgefordert fühlt, die fehlenden Verknüpfungen selbst herzustellen, dazu Informationen z .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Hugo von Hofmannsthal: Reitergeschichte

Aspekte einer behandlung

Wichtig scheint heute, die Schüler dort abzuholen, wo sie wirklich sind. Dies kann in unterschiedlicher Weise geschehen. Die Lesertypenforschung hat in den letzten Jahren deutlich gemacht, daß es unterschiedliche Erwartungen und Haltungen des Lesens nebeneinander gibt, die je nach Lesesituation, Les .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Thomas Mann: Tonio Kroger

Weitere behandlungsaspekte, gesamtauswertung

Die Frage, welche Möglichkeiten die Novelle für den Literaturunterricht bietet und was Schüler unter jeweils verschiedenen Voraussetzungen und bei bestimmten Weisen der unterrichtlichen Texterschließung mit 'Wir sind Utopia" anzufangen wissen, läßt sich noch weitergehend beantworten. In Ergänzung zu .....
[ mehr ]
Index » HORST EHBAUER Unterrichtsversuch an einer Kleinstadtschule

Der text als symbolische handlung

Diese drei Dimensionen des Textes bilden in ihrem Zusammenhang die Tcxtstrategie. Ich verstehe darunter eine sinnvolle, sprachlich-künstlerische Organisation der Mitteilung im Hinblick auf einen sozialen Handlungszweck, der mit linguistischen Kategorien nicht mehr erfassl werden kann: »Der lext als .....
[ mehr ]
Index » Literaturinterpretation » Wirklichkeit - Autor - Text: Produktionsästhetische Analyse

Der literarische text im zusammenhang sprachlichen handelns

Den Analysen zur Rede von Fiktion in bezug auf Literatur wird ein sprachhand-lungstheoreüsches Verständnis von Sprache zugrundegelegt. Zentral für einen solchen Ansatz ist eine Auffassung von Sprache als Mittel kommunikativen Handelns. Eine solche Auffassung basiert zum einen auf kommunikationstheor .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Sprachtheoretische Grundlagen: Text, Narration, Theorietypologie

Die zerdehnte sprachhandlungssituation als spezifikum der sprachhandlungsform text

Die spezifischen Merkmale der Sprachhandlungsform Text können mit Hilfe einer Analyse der situativen Rahmenbedingungen von schriftsprachlicher Kommunikation beschrieben werden. Während für mündliche Sprachhandlungen in der Regel konstitutiv ist, daß die Kommunikationsteilnehmer sich zur selben Zeit .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Sprachtheoretische Grundlagen: Text, Narration, Theorietypologie

Der text als sprachhandlung

In einer sprachhandlungstheoretischen Betrachtung wird das Phänomen Text wie in den beiden vorigen Abschnitten deutlich wurde - als ein komplexes Zusammenspiel von Produktion, Rezeption, Illokutionsstruktur und Sprachhandlungszusammenhang beschrieben. Texte werden als das Ergebnis sprachlicher Tätig .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Sprachtheoretische Grundlagen: Text, Narration, Theorietypologie

L iktional-literarische texte und sprachlich-kommunikatives handeln

In den 70er und 80er Jahren war es zumindest im deutschen Sprachraum - geradezu selbstverständlich, Aussagen über Literatur und literarische Fiktion in einen impliziten oder expliziten Zusammenhang mit dem Begriff Kommunikation zu stellen. Jakobsons viel beachtete Bestimmung der poetischen Funktion .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Sprachtheoretische Grundlagen: Text, Narration, Theorietypologie

Erzähl- 7 exte als sprachhandlungen

Narrative Texte werden hier im Rahmen des in diesem Kapitel dargelegten sprachhandlungstheoretischen Textverständnisses betrachtet. Die Sprachhandlung I£rzählenm läßt sich in den Begriffen der explizierten Textauffassung in erster Näherung folgendermaßen beschreiben: Der narrative Text oder Erzä .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Sprachtheoretische Grundlagen: Text, Narration, Theorietypologie

Das sprachhandlungstheoretische textkonzept als grundlage einer theorietopologie

Die Analysen der Rede von Fiktion in bezug auf Literatur werden in vier Beschreibungszusammenhänge unterteilt"11: Text-Produktion, Text-Struktur, Text-Rezeption und Sprachhandlungssituation. Diese Aufteilung basiert auf den Komponenten des sprachhandlungstheoretischen Textmodells: Texte werden prod .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Sprachtheoretische Grundlagen: Text, Narration, Theorietypologie

Fiktions-produktion als intentionale sprachhandlung

G. Currie vertritt eine dezidiert an der Text-Produktion orientierte Fiktionstheorie. Seiner Ansicht nach besteht das konstitutive Charakteristikum fiktionaler Texte einzig und allein in damit verbundenen Autorintentionen." Trotz dieser problematischen Einseitigkeit liefert Curries Theorie interessa .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang der Textproduktion

Sprachhandlungspraxis fiktion und fiktions-pakt

Die theoretische Betrachtung der fiktionsspezifischen Sprachhandlungssituation thematisiert den allgemeinen Interaktionskontext der entsprechenden Sprachhandlungen und damit die Frage nach den Bedingungen, unter denen diese Sprachhandlungen überhaupt erst möglich werden. So sind die bisher erläutert .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Fiktion im Zusammenhang der Sprachhandlungssituation

Das drama als direktive sprachhandlung

Eine literaturwissenschaftliche Betrachtung des Dramas sollte sich m. E. vor allem mit den strukturellen Merkmalen des dramatischen Textes, verstanden als rein schrift-sprachlichem Text, befassen. Das auffalligste Merkmal von Dramentexten ist ohne Zweifel, daß sie in der Regel aus zwei verschiedene .....
[ mehr ]
Index » Analysen zur Fiktion in der Literatur » Literatur und Fiktion

Chandler, raymond

Raymond Chandler gilt heute - neben Dashiell -»Hammett - als Vater der »hard-boiled«- oder »tough-guy«-Detektivgeschichte. Chandler wurde in England, Frankreich und Deutschland erzogen; für den kulturellen Unterschied zwischen Amerika und Europa hat er sich immer interessiert. Nach Tätigkeiten im J .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Handke, peter

Seit seinem Aufsehen erregenden Auftritt bei der »Gruppe 47« in Princeton 1966, wo er den Autoren des zeitgenössischen »Neuen Realismus« »Beschreibungsimpotenz« vorwarf, zählt Peter Handke zu den wichtigsten und umstrittensten Schriftstellern Österreichs. Handke wurde in einem Dorf in Südkärnten, .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Die ebene literarischer handlung

Fundamental mit dem jetzigen Konzept der ETL verbunden sind ein funktionaler Textbegriff, der Texte von zugeordneten individuenspezifischen Kommunikaten trennt, und ein Literaturbegriff, bei dem Texte nicht aufgrund intrinsischer Eigenschaften literarisch sind, sondern von Aktanten unter der Befolg .....
[ mehr ]
Index » Literaturwissenschaft und Systemtheorie » Handlungsebenen, Differenzierung und Einheit des Literatursystems - Achim Barsch

Die ebene meta-literarischer handlung

Literatursoziologen unterscheiden bisweilen Literatur und Literaturgespräch oder haben ihren Gegenstandsbereich definiert "als ein mit und für Literatur vollzogenes zwischenmenschliches Handeln" . Man könnte deshalb auch von einer Unterscheidung von Handlungen mit Literatur und Handlungen über Lite .....
[ mehr ]
Index » Literaturwissenschaft und Systemtheorie » Handlungsebenen, Differenzierung und Einheit des Literatursystems - Achim Barsch

Die ebene meta-meta-literarischer handlung

Neben den Handlungen über literarische Handlungen gibt es einen weiteren Bereich von Handlungen, der zum Phänomenbereich des Literatursystems zu rechnen ist, bisher aber noch nicht abgedeckt wurde. Ich denke etwa an literarische Manifeste oder Programme, an literarische Debatten oder Kontroversen zw .....
[ mehr ]
Index » Literaturwissenschaft und Systemtheorie » Handlungsebenen, Differenzierung und Einheit des Literatursystems - Achim Barsch

Das gesellschaftliche handlungssystem literatur

Das gesellschaftliche Handlungssystem "LITERATUR" ist auch gegenwärtig noch, also rund zweihundert Jahre später, gekennzeichnet durch die funktionale Verschachtelung und Verbindung bestimmter literarischer Handlungsrollen 31. Diese Handlungsrollen definieren geltungstheoretisch, was die historisch j .....
[ mehr ]
Index » Literaturwissenschaft und Systemtheorie » Selbstbezügliches Handeln? - Reinhold Viehoff

Handke, peter

GWie kaum ein zweiter Autor der Gegenwart gibt H. seinen Kritikern Anlaß sowohl zu Bewunderung als auch zu Aggression: Man hat H.s Mut zu Poesie und Innerlichkeit ebenso gepriesen wie die sprachliche Genauigkeit in der Wiedergabe von Beobachtetem; auf der anderen Seite stehen Vorwürfe der Realitätsf .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Handke, peter

Bei uns zu Gast Heintz, Günter. In: DU 22, 1970, H. 6. S. 43 - 44. Der Rand der Wörter I Heintz, Günter. In: DU 22, 1970, H. 6, S. 45 - 46. Die Aufstellung des 1. FC Nürnberg vom 27.1.1968 Zeller, Michael. In: Gedichte haben Zeit, 1982, S. 246 - 249. Die neuen Erfahrungen Kurzenberg .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Der handschuh - friedrich schiller

Vor seinem Löwengarten, Das Kampfspiel zu erwarten, Saß König Franz, Und um ihn die Großen der Krone, 5 Und rings auf hohem Balkone Die Damen in schönem Kranz. Und wie er winkt mit dem Finger, Auf tut sich der weite Zwinger, Und hinein mit bedächtigem Schritt 10 Ein Löwe tritt, Und sieht sich s .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus sieben Jahrhunderten Interpretationen

Die aufstellung des i. fc nürnberg vom 27. i. i968 peter handke

Diesen Text Peter Handkes halte ich für einen seiner gelungensten; gleichwohl ist er falsch. Umgetrieben von wissenschaftlicher Gewissenhaftigkeit und mehr noch von meiner jahrzehntelangen Vorliebe für den 1. FC Nürnberg — als vorwissenschaftlichem Erkenntnisinteresse — habe ich dieses Gedicht .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus unserer Zeit - Interpretationen

 Tags:
Ausgabe  letzter  Hand    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com