Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Jugendlexikon literatur

Index
» Jugendlexikon literatur
» Akt

Akt




In sich geschlossener Teil des —» Dramas, der wiederum in —»Szenen untergliedert wird. Seit dem 17. Jahrhundert werden die Akte voneinander durch den Vorhang getrennt. Im klassischen Aufbau eines Dramas unterscheidet man fünf Phasen der Handlung, die den fünf Akten entsprechen: 1. -»Exposition; 2. Steigerung, Zuspitzung der dramatischen Handlung; 3. Höhepunkt, breite Entfaltung des dramatischen Konflikts; 4. —»Peripetie, Umschwung der Handlung in eine unerwartete Richtung, als Verzögerung der Dramenhandlung, die retardierendes Moment genannt wird; 5. Lösung, Abschluß der Handlung, bei der antiken Tragödie —»Katastrophe. Bei Dramen mit feststehender Akteinteilung spricht man von geschlossener Form , seit dem Drama des —» Sturm und Drang finden sich auch offene Formen, bei denen einzelne Bilder und Szenen in loser Form aneinandergereiht werden.

     


Aktuelle tendenzen

Nach dem Abflauen der sozialhistorischen Hausse traten in den letzten Jahren bisher vernachlässigte Themen in den Vordergrund. Im Fall des bürgerlichen Trauerspiels suchte man jenseits der kanonischen Texte die schon von Daunicht und Wier-lacher aufgezeigte Vielfalt der Gattung anhand detaillierter .....
[ mehr ]
Index » DRAMA UND THEATER » Entwicklung der Komödie

Faktoren des bildungsprozesses

Trotz der besonderen spekulativen Voraussetzungen und trotz der konzeptionellen Abweichungen von anderen Bildungsromanen zeigen sich im Heinrich von Ofterdingen und in den theoretischen Ãœberlegungen des Novalis Parallelen zu den am Ende des 18.Jahrhunderts herrschenden Auffassungen zum Bildungsprob .....
[ mehr ]
Index » Goethezeit » Das Bildungskonzept des ,Heinrich von Ofterdingen

Als beispielhaft dargestellt - doch kaum gekannt: die aktivistische czernowitzer zeitschrift ,der nerv (i9i9)

Paul Raabe begründete in der Einleitung zum ersten der 18 Bände seines Index Expressionismus die Bedeutung der in Frage kommenden Zeitschriften, Jahrbücher und Anthologien der Zeitspanne 1910-1925, die in Deutschland, Österreich und in der Schweiz erschienen sind, folgendermaßen: '[Sie] waren in e .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Wilhelm raabe: die akten des vogelsangs (i896)

Auch Raabes zu seinen Lebzeiten letzter erschienener Roman hat die ehemalige Vision einer humanen bürgerlichen Gesellschaft und einer positiv gelebten Bürgerlichkeit langst verabschiedet. Die zentralen Ideen dieser Vision, harmonische ZusammenFührung von Individuum und Gesellschaft, bürgerliche Sozi .....
[ mehr ]
Index » Bürgerlicher Realismus » Der späte Realismus (1870-1900)

Sprache im wandel - aktuelle tendenzen

Sprache tendiert zwar zu Einheitlichkeit, sie ist aber einem ständigen Wandel unterworfen. Wortbedeutungen verändern sich, Wörter sterben aus, neue kommen dazu. Das kann man über die Jahrhunderte der deutschen Sprachentwicklung beobachten. Beispiele für die Bedeutungsverschiebung: »arabeit« bedeutet .....
[ mehr ]
Index » Literatur & Sprache » Entwicklung der deutschen Sprache

Didaktische reflexion - der schüler als leser

Bei dem Vorhaben, 'Schach von Wuthenow" als Lektüre im Deutschunterricht zu lesen, müssen verschiedene Schwierigkeiten bedacht werden: Die relativ lange und komplexe Erzählung spielt in einer Zeit, die dem Schüler weitgehend fremd ist; es wäre unrealistisch, davon auszugehen, daß der für das Verstän .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Theodor Fontane: Schach von Wuthenow

Wie leer ist eine leerstelle? zur didaktischen begründung der historisch orientierten textbehandlung

Mit dem Begriff der 'Leerstelle" wird in der Rezeptionstheorie ein bekanntes Phänomen bezeichnet: der Text bietet dem Leser Informationen, verknüpft diese Informationen aber nur teilweise, so daß der Leser sich aufgefordert fühlt, die fehlenden Verknüpfungen selbst herzustellen, dazu Informationen z .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Hugo von Hofmannsthal: Reitergeschichte

Didaktisch-methodische analyse

Wenn im Rahmen der nun anzustellenden didaktisch-methodischen Ãœberlegungen zunächst die Frage nach den Zielsetzungen gestellt wird, die mit Thomas Manns 'Tristan" im Unterricht erreichbar erscheinen, woran sich dann das Nachdenken über methodische Möglichkeiten anzuschließen hat, so ist auf diese F .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Thomas Mann: Tristan

Didaktische analyse - zur geschichte des tonio kroger im unterricht

Mit einigen guten Ratschlägen zu Ziel und Methode ist es nicht getan. Die Frage ist grundsätzlicher zu stellen: Was soll, was kann der Tonio Kroger in der Schule? Die Frage ist nicht unbeantwortet geblieben im Laufe der letzten 60 Jahre. Das Stichwort dazu scheint mir 'Repräsentanz" zu heißen. Thom .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Thomas Mann: Tonio Kroger

Didaktische aspekte - verstehensbegriffe und verstebensbaltungen

Kafkas Geständnis der sexuellen ,Denkbarkeit des Ausdrucks 'unendlicher Verkehr", der damit partiell zur Metapher wird, liefert ein Beispiel für die Multivalenz seiner Textelemente. Fast der Trivialbedeutung angenähert, lassen sie sich gelegentlich sogar im .Literalsinn verstehen, kommen zu ihrem .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Franz Kafka: Das Urteil

Rumäniendeutsche lyrik der 70er bis 90er jahre: 'aktionsgruppe banat - richard wagner - franz hodjak - werner söllner - rolf bossert - klaus hensel (i973-i997)

I. In der zweiten Hälfte der 60er Jahre glitt ein Lichtstrahl Hoffnung über die kahl geschlagene und verödete Kulturlandschaft Rumäniens. 1965 war aus der Riege der kommunistischen Spitzenfunktionäre ein geradezu unorthodox junger, 47-jähriger Mann namens Ni-colae Ceausescu zum Ersten Parteisekretä .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Lyriker des 20. Jahrhunderts (Deutschsprachige)

Didaktische anmerkungen

Für die Rezeption eines Textes in der Schule ist es nicht unerheblich, ob er durch Lehrpläne oder Lesewerke 'kanonisiert" ist oder ob er in speziell für die Schule besorgten Ausgaben oder Textsammlungen zur Verfügung steht. Brechts 'Augsburger Kreidekreis" gehört unter diesem Betracht nur bedingt zu .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Bertolt Brecht: Der Augsburger Kreidekreis

Kritik des strukturalismus und der sprechakttheorie: differance und iterabilite

In mancher Hinsicht könnte der von Ferdinand de Saussures Semiologie beeinflußte Strukturalismus als Antipode der Dekonstruktion aufgefaßt werden. Im Gegensatz zu dieser geht Saussure von festen phonetischen oder semantischen Gegensätzen wie b/p, d/t, s/z, männlich/weiblich, Signifikant/Signifikat a .....
[ mehr ]
Index » Derrida: Dekonstruktion, Philosophie und Literaturtheorie

Abstraktion und arabeske

Ein anderer Satz schließt Phantasie und Intelligenz zusammen. 1856 schreibt Baudelaire in einem Brief: .....
[ mehr ]
Index » Autoren » BAUDELAIRE

Einleitende charakteristik

Ein Leben von siebenunddreißig Jahren; ein im Knabenalter beginnendes Dichten, das nach vier Jahren abbricht; der Rest, bei völligem literarischen Schweigen, ein unruhiges Umherreisen, das am liebsten bis nach Asien vorgedrungen wäre, sich aber mit dem Nahen Osten und Zentralafrika begnügen mußte, a .....
[ mehr ]
Index » Autoren » RIMBAUD

Abstrakte dichtung

Die diktatorische Phantasie der Illuminations kann bis zur Absurdität führen. So in Apres le deluge : ein Hase im Klee spricht durch ein Spinnennetz hindurch sein Gebet zum Regenbogen; Madame stellt ein Klavier in den Alpen auf... Die Phantasie kann zum Taumel der Bildfetzen werden, so in Matinee d .....
[ mehr ]
Index » Autoren » RIMBAUD

Einleitende charakteristik

Die Lyrik Mallarmes scheint mit keiner seiner Vorgänger oder Zeitgenossen vergleichbar. Sie stammt von einem Manne, dessen Leben in normalen bürgerlichen Bahnen verlief und der, obwohl er viel litt, voll Güte war, keine Zerrissenheit zur Schau stellte, eher ironisch von seiner privaten Person redete .....
[ mehr ]
Index » Autoren » MALLARME

Diktatorische phantasie, abstraktion und

In den früheren Kapiteln hatten wir mehrfach von der diktatorischen Phantasie gesprochen. Auch bei Mallarme ist von ihr zu sprechen, auch bei ihm treten ihre Bilder an die Stelle einer Wirklichkeit, die in ihren sachlichen Ordnungen den Künstler nicht mehr interessiert. Die Phantasie verfährt hie .....
[ mehr ]
Index » Autoren » MALLARME

Schicksalscharakter des abenteuers

Der 'Donnerschlag von 1914" hallte in der bürgerlichen Welt als schicksäliges Echo wider. Aber das Schicksal trug die Maske des Abenteuers. Die Zitadelle leidlicher Sicher= heit, in der sich die europäische Menschheit vor dem Ersten Weltkrieg befunden hatte, stand dem Einbruch des Elemen= taren offe .....
[ mehr ]
Index » DIE DEUTSCHE LITERATUR » WANDLUNGEN DES ROMANS

Der utopische charakter des deutschen gesellschaftsromans

Mit dem Ausfall der Reichshauptstadt hat der deutsche Ge= sellschaftsroman sein konstruktives Milieu verloren. Aber auch der Berliner Inflationsroman der zwanziger Jahre be= ruhte auf einer Fiktion. Deshalb trägt die gesellschaftliche Comedie humaine bei uns unfehlbar utopische Merkmale. So zutreffe .....
[ mehr ]
Index » DIE DEUTSCHE LITERATUR » WANDLUNGEN DES ROMANS

Gefahr des internationalen charakters

Die Verflechtung der Nachkriegsliteratur mit Problemen, Tendenzen und Stilphänomenen anderer Literaturen, die exemplarische Bedeutung, die amerikanische oder französi* sehe, englische oder spanische Vorbilder für Vertreter der jüngeren Generation erlangt haben, ist eine Tatsache, die kaum mehr disku .....
[ mehr ]
Index » DIE DEUTSCHE LITERATUR » DER ROMAN DER GEGENWART

Der provisorische charakter des begriffs nachkriegsliteratur

Die Jahreszahl 1945 ist der Markierungspunkt, an dem wir einsetzen. Doch wäre es falsch, wollten wir mit 1945 eine Epoche der Literatur beginnen lassen. Wer aus den ersten Nachkriegsjahren nicht nur die leibliche Not, sondern den Lesehunger im Gedächtnis behalten hat, der weiß, daß es ein zögernder .....
[ mehr ]
Index » DIE DEUTSCHE LITERATUR » DER ROMAN DER GEGENWART

Der abstrakte stil: sprachmoralismus

Im Sinne dieser Unterscheidung ist auch der abstrakte Stil — etwa bei Walter Jens — aufzufassen. Die Eindeutigkeit der geometrischen Figur erlangt im Hinblick auf den Men= sehen moralische Bedeutung. Doch handelt es sich hier weder um die Lebens= und Schicksalsmoral Goethes — 'So mußt du sein .....
[ mehr ]
Index » DIE DEUTSCHE LITERATUR » DER ROMAN DER GEGENWART

Aktivismus und revolution

Die Vorstellungen von einem tief greifenden historischen Umbruch, der das Antlitz Europas und seiner Einwohner radikal verändern soll, fußen bei den verschiedenen Autoren auf einem breit differenzierten Spektrum an ideologischen Fundamenten, die vom Kommunismus bis hin zu christlichen Heilslehren re .....
[ mehr ]
Index » Literatur des Expressionismus » Aspekte und Geschichte der Literatur

Verkündigungs-, wandlungs-und aktivistisches drama

Zur Kategorisierung der expressionistischen Dramatik hält die For- schung noch eine Reihe weiterer Begriffe bereit, die jeweils auf wichtige inhaltliche Aspekte abheben . Viele Texte prägt ein starker appellativer Gestus. Unter Einsatz der verschiedensten bühnentechnischen Mittel zeigen sie .....
[ mehr ]
Index » Literatur des Expressionismus » Aspekte und Geschichte der Literatur

Georg trakt

Oder aber das Gedicht schließt sich um eine leere Mitte und wird durch Negation, durch 'Abwesenheit" zusammenge= halten. Der Zauber der Gedichte von Georg Trakl beruht ebendann, daß sie niemandes Gedichte zu sein scheinen und so poetische Funde von größter Reinheit darstellen. Das Gedicht Georg Trak .....
[ mehr ]
Index » DIE DEUTSCHE LITERATUR » GRUNDSITUATION DER LYRIK

 Tags:
Akt    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com