Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Ideologie und theorie
Im zehnten Kapitel ging ich kurz auf die Beziehungen zwischen Dialektik und Dialog ein, um anzudeuten, daß nur eine offene und sich selbst kritisch reflektierende Theorie einen Dialog zu begründen ver
Index
» Ideologie und theorie
» Der interdiskursive Dialog
» Dialog interdiskursiv

Dialog interdiskursiv



Im wesentlichen geht es hier um zwei komplementäre Fragen: Welche sprachlichen Hindernisse stehen einem interdiskursiven oder interkollektiven theoretischen Dialog im Wege? Und: Wie können diese Hindernisse überwunden werden, damit ein fruchtbares Gespräch zustande kommt, das theoretisch wichtige Ergebnisse zeitigt?

Die erste Frage betrifft nicht nur das kritisch-rationalistische Problem der Intersub-jektivität, sondern auch Kuhns Darstellung des Paradigmas als einer 'gemeinsamen Sprache": Sie hat einen zu allgemeinen Charakter und gestattet keine detaillierte Analyse des interdiskursiven Vorgangs. Die zweite Frage bezieht sich auf das von Kuhn angeschnittene Problem der Inkommensurabilität, das in seinen Auseinandersetzungen mit Popper, Toulmin, Lakatos und Feyerabend immer wieder in den Vordergrund trat: Gibt es eine sprachliche Ebene jenseits der Soziolekte, die Verständigung oder zumindest Vergleichbarkeit ermöglicht?
Obwohl ich nicht glaube, daß diese Probleme mit Hilfe der hier vorgeschlagenen Begriffe sozio-linguistische Situation, Soziolekt und Interdiskursivität endgültig zu lösen sind, meine ich, daß sie mit ihrer Hilfe anders und genauer formuliert werden können. Wenn einmal deutlich wird, was geschieht, sooft in einer sprachlichen Situation Vertreter heterogener Gruppensprachen miteinander reden, dann kann einerseits die Gefahr des abstrakten Intersubjektivismus oder des Taubstummendialogs, andererseits die Gefahr einer vorschnellen Kapitulation vor der Inkommensurabilitätsthese gebannt wer-den. Es ist kein Zufall, daß diese beiden Gefahren oft gleichzeitig heraufziehen, denn sie sind beide auf die Tatsache zurückzuführen, daß eine Analyse des interdiskursiven Prozesses fehlt.

 Tags:
Dialog  interdiskursiv    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com