Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Horst ehbauer unterrichtsversuch an einer kleinstadtschule

Index
» Horst ehbauer unterrichtsversuch an einer kleinstadtschule
» Die erste Arbeitsanweisung

Die erste Arbeitsanweisung



Da gegenüber fünf Stunden beim Großstadtversuch hier zwölf Stunden zur Verfügung standen, konnte auch mehr für die Motivierung der Schüler zu Lektüre und Analyse getan werden. Gleichzeitig war auch mehr Zeit vorhanden, etwas über Einstellungen zu erfahren und festzuhalten. Entsprechend behutsam war der Einstieg. Nachdem anläßlich einer Titellegitimation Anmerkungen über Thomas Morus' Utopia-Konzept gemacht worden waren und die Schüler Informationen zu Stefan Andres und zur Novelle insgesamt erhalten hatten, bekamen sie folgende Aufträge:

ERSTE ARBEITSANWEISUNG
1. Lesen Sie Andres' 'Utopia" bis Seite 22 .
      2. Ist die Novelle bis dahin für Sie interessant? In welchen Punkten/aufgrundwelcher Probleme/welcher Darstellungsweise? Wenn nicht interessant: Nennen
Sie drei Kriterien, die der Text Ihrer Meinung nach nicht erfüllt.
      3. An welchen Stellen ist der Text für Sie spannend? .
      Die Antworten auf diese erste Arbeitsanweisung waren nahezu alle sehr ausführlich . Sie überraschten durch ihre präzisen Beobachtungen. Die vielen Interessebekundungen nahmen dem Lehrer jeden Zweifel bezüglich der Eignung des Textes als 'spannende Lektüre" und anregende Besprechungsgrundlage für verschiedene Zusammenhänge. Tendenzen und Verteilung der Schülerausführungen lassen sich in folgender Ãœbersicht zeigen:

Frage 2:
PRO: interessant bis sehr interessant

1. Sprache
Verständlichkeit: 2 Schüler Anschaulichkeit: 1 Schüler Vergleich/Metaphernreichtum: 3 Schüler Auflockerung: 1 Schüler

Adjektiva: 1 Schüler
2. Erzähltechnik + Erzählstruktur
Exposition : 1 Schüler späte Einführung der ,Figur': 2 Schüler pointierende Darstellung: l Schülerverrätselnde Darstellung: 6 Schüler; 1 Schüler: vage Darstellung spannt auf Weiteres
Titel: 1 Schüler

Form-Inhalt-Relation : 1 Schüler
Wechsel von Gegenwartshandlung und Rückgriff: 2 Schüler Erinnerungsinhalte : 3 Schüler Detailfreude : l Schüler Landschaftsschilderung : 2 Schüler Dialog : 2 Schüler Figurencharakteristik: 3 Schüler
Identifikationsmöglichkeit : 1 Schüler Fluchtmöglichkeit: 6 Schüler
Figurenkonstellation : 8 Schüler
3. ,Probleme' ,Weltanschauung, Ideologie' Gegensatz Kirche - ,Gegenpartei': 1 Schüler Thema .Rückkehr eines Priesters': 4 Schüler Gewissenskonflikt: 1 Schüler Zeitgeschichte: 1 Schüler
Problemlösungen : 2 Schüler

CONTRA:
Indifferenz gegenüber Text: / Schüler Landschafts-, Beschreibungen zu langweilig: 2 Schüler Reflexionen Pacos : / Schüler

Frage 3:
PRO .Spannung': Werkdiachrone Spannungsmomente bis Seite 22 Mitte:

6f abruptes Einsetzen der Handlung: 2 Schüler
7u Ankunft im Kloster ^abweichendes' Verhalten PacoS): 3 Schüler

9tt Brunnenszene: 5 Schüler
11 Warum kennt Paco das Kloster?: 1 Schüler

14 Einschußlöcher: 4 Schüler 14m/17m Erzähltechnik
—>Ãœberraschungsmomente u. ihre Auflösung: 1 Schüler —►verrätselnde/vorausdeutende Darstellungsweise: 2 Schüler —»Wechsel der Erzählzeit: 1 Schüler

15 f Julios Gestalt und Tod: 1 Schüler
17o Warum Rückkehr ins Kloster als Gefangener?: / Schüler
17m/20u Gitter/freiwillige Gefangenschaft/Entscheidung zur Flucht?: 11 Schüler
21 Beistand Pedros: 1 Schüler
21 f Messer: 6 Schüler; 1 Schüler: ,magische Kraft des Messers'
21 f Gespräch Paco-Pedro: 2 Schüler

22 Frage nach der Bestattung der Leiche: 1 Schüler
CONTRA .Spannung':weder ja noch nein: 1 Schülerbis Seite 22 kaum Spannung, aber Interesse am Fortgang: 1 Schülernicht wirklich spannend bis Seite 22: 1 Schüler

 Tags:
Die  erste  Arbeitsanweisung    


Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com