Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Grundlagen der textgestaltung

Index
» Grundlagen der textgestaltung
» Stilistik
» Methoden der Stilanalyse

Methoden der Stilanalyse



Stilanalyse soll lehr- und lernbar sein. Es muß daher wenigstens auf einige derjenigen stilanalytischen Methoden hingewiesen werden, die sich der beschriebenen integrativen Stiltheorie einpassen und in der literaturwissenschaftlichen Analysepraxis bislang nicht hinreichend genutzt werden .
      4.1 Stilistischer Textvariantenvergleich
Das Spezifische eines Untersuchungsgegenstandes kann wissenschaftlich nie aus dem Untersuchungsgegenstand allein, sondern nur durch Vergleich ermittelt werden. Dies gilt selbstverständlich auch für die Textanalyse. Eine einfache Möglichkeit besteht darin, vergleichbare Textfassungen gegenüberzustellen, die der Autor selbst hinterlassen hat und die in einer historisch-kritischen Werkausgabe zugänglich gemacht sind . Dabei können auch geringfügige Veränderungen von Bedeutung sein:

/. Fassung
Und wenn die beiden gleich darauf sich trennen,beim ersten Wort ist jeder schon allein.
      Sie werden lächeln und sich kaum erkennen,aber sie werden beide größer sein ...
      2. Fassung
Das erste Wort wird beide wieder trennen,ein jeder ist, mehr als vorher, allein;sie werden lächeln und sich kaum erkennen,aber sie werden beide größer sein.
     

Der Textvergleich zeigt Ã"nderungen in der Interpunktion , die Einführung von Zäsuren im zweiten Vers, die Schaffung einer intensiven dreifachen Alliteration und einen wichtigen semantischen Wechsel: »die beiden trennen sich« - »das Wort wird beide trennen« sowie einen inhaltlichen Zusatz (>mehr als vorher

 Tags:
Methoden  der  Stilanalyse    


Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com