Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Goethezeit
Index » Goethezeit
» Jean Paul: Titan

Jean Paul: Titan



Zur Stellung des ,Titan' im Werk jean Pauls
Für Jean Paul ist die Poesie
"die einzige zweite Welt in der hiesigen" (XI, S. 21). Die empirische erste Welt erscheint ihm platt, öde, seelenlos und von allem höheren Sinn verlassen. Daher muß sich die Seele mit Hilfe der Phantasie über sie hinausschwingen, um ihrer höheren Bestimmung innezuwerden. [ ... ]
Der 'genialisch-energische Geist
Albano Schon in den frühen T;to«-Entwürfen aus der ersten Hälfte der neunziger Jahre bezeichnet Jean Paul den Protagonisten des geplanten Romans als 'Genie" und als dessen wichtigsten Zug 'Kraft" (Eduard Berend: Einleitung, S. Xllf.). Er hat später Friedrich Heinrich Jacobi gegenüber erklärt, des [ ... ]
Stellung des Helden zur Welt
Die einleitenden Partien des Romans lassen keinen Zweifel daran, daß die reichen Anlagen des Helden erst durch die Erfahrung zu voller Entfaltung kommen werden. Albano scheine, so heißt es, 'ein dunkler Edelstein von zu vieler Farbe zu sein, den die Welt, wie andere Juwelen, erst durch Holschleifen [ ... ]
Roquairol
Zur Entstehungsgeschichte der Figur Wie man aus Jean Pauls Entwürfen und Arbeitsmaterialien weiß, sollte der Held des Titan ursprünglich sowohl die positiven als auch die negativen Seiten einer genialisch angelegten Existenz in sich verbinden (vgl. Eduard Berend: Einleitung, S. XV). Während der For [ ... ]
Albanos Entwicklung
Ein doppeltes Bildungsproblem Jean Pauls Titan will vorführen, wie sein Held zum Herrscher eines monarchisch regierten deutschen Kleinstaats erzogen wird, und er will zugleich zeigen, wie sich die Kräfte eines Hohen Menschen in ihm entfalten. Den ersten dieser beiden Entwicklungsprozesse versucht G [ ... ]
Zur Problematik des Romanschlusses
Jean Pauls Titan führt seinen Helden am Ende auf den Thron eines deutschen Kleinstaates und will ganz offenbar dieses Resultat als Ankunft an dem vorgezeichneten und durch eine lange Entwicklung vorbereiteten Ziel verstehen. Als Albano die ersten Entschlüsse für die Ausübung seines Herrscheramtes fa [ ... ]

Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com