Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Erzählungen der Gegenwart
Index » Erzählungen der Gegenwart

Erzählungen der Gegenwart



Peter Bichsel Die Erde ist rund
Die Erzählung „Die Erde ist rund" von Peter Bichsel stammt aus einem Sammelband mit dem Titel: „Kindergeschichten".
Die sieben Geschichten dieses Werkes sind nicht hinreichend charakterisiert, wenn sie ausschließlich Kindern vorbehalten sein sollten. Sicher ist die Sprache leicht verständlich und in
Hans Bender Ein Bär wächst bis zum Dach
Schon der erste, nur fünfzeilige Absatz ist aufschlußreich: Ein kurzer Dialog, mit dem der Erzähler den Leser unmittelbar in das Geschehen hineinstößt. Dieses — der Technik des Kriminalromans verwandte — Verfahren dient hier keineswegs nur dem Ziel, den Leser gespannt zu machen. Wäre das beabsic
Wolfdietrich Schnurre Der Verrat
I. Zur Textanalyse Die Erzählung ist sowohl sprachlich als auch thematisch schon Schülern in den Klassen 5 oder 6 verständlich, zumal sie aus der Perspektive eines Kindes dargeboten wird. Im Mittelpunkt steht das freundschaftliche Verhältnis von Vater und Sohn zu einem Gibbon des Berliner Zoos. Di
Thomas Valentin Die Puppe
I. Hinweise zum Verständnis des Textes Die Erzählung zeigt drei wesentliche Merkmale der klassischen Kurzgeschichte: 1. unmittelbares Einsteigen in die Situation (Personen und Umstände werden nicht eingeführt bzw. erklärt); 2. eine im Mittelpunkt stehende Hauptperson (Lis), die eine negative Extrem
Josef Reding Die Jäger kommen zurück
Die Erzählung schildert, wie sich die Einstellung eines Jungen zum Kriegsspiel nach einer entscheidenden Erfahrung ändert. Lernziel: Es kommt darauf an, daß die Schüler die Erzählung und damit den dargestellten Sachverhalt reflektieren, den Bewußtseinsprozeß erkennen und ihn als eigenen nachvollzie
Stefan Andres Die Stelzen und der Tod
Bei dieser Erzählung handelt es sich um eine Kindheitserinnerung des Schriftstellers Andres selbst. Sie ist in Form der Ich-Erzählung geschrieben. Zu ihrem Verständnis bedarf es einiger Worterklärungen: 1. Seh weich = Dorf an der Mosel unterhalb Triers 2. verhunzen = verunstalten, verderben 3
Wolfgang Weyrauch Mein Schiff, das heißt Taifun
1. Erster Arbeitsschritt: Einleitung im Plenum 1.1. Lautes Lesen der Erzählung oder einzelner Abschnitte, um durch Intonation Satzgrenzen und Satzarten aus dem Kontext zu erschließen und die spezifische Struktur der Erzählung durchsichtig zu machen. 1.2. Zusammenfassung der Erzäh
Heinz Küpper Sebastian oder Verführung durch Vernunft
Vordergründig betrachtet, handelt es sich um eine betulich und humorig erzählte Geschichte aus dem Genre der Unterhaltungsliteratur, etwa für das Feuilleton der Lokalzeitung bestimmt: Es wird eine harmlose Beunruhigung des Lesers erzeugt, indem er einige weit weg vom eigenen Alltag spielende Ereigni
Ernst Schnabel Im dunklen Tal der Bären
Analyse Der Stoff Die Erzählung 'Im dunklen Tal der Bären" ist ein charakteristisches Beispiel für Schnabels Kurzgeschichten, in denen er ungewöhnliche Vorfälle im Lebensstrom darstellen will. Acht Jungen zelten in einem Gebirgstal bei Javorina. Vom Lager aus steigen drei der Jungen, der Größere
Franz Mon Der Posaunenschlund
Die Max-Mix-Geschichte stellt erlebnishaft und exemplarisch Veränderungen dar, die sich im jungen Menschen während seiner Kindheit vollziehen. Es geht dabei um zwei Probleme, um Kommunikation und Identität. Die Ich-Identität des Kindes, d. h. sein Mit-sich-selbst-eins-Sein, wird erlebt in der Ãœber
Siegfried Lenz Ein sehr empfindlicher Hund
1. Textanalyse 1.1. Der Leser der Geschichte wird sagen: ein echter Lenz! Denn folgende Wesenszüge, die Siegfried Lenz charakterisieren, treten deutlich hervor: 1.1.1. Der ruhige, unkomplizierte Erzählfluß entfaltet das Geschehen so durchsichtig und plastisch, daß die Freude am Les
Der Augsburger Kreidekreis
In dieser Kalendergeschichte geht es um ein menschliches Schicksal, das unser Mitempfinden und Mitleiden verdient. Bedenkt man das, so erscheint die Sprache, in der die Geschichte erzählt wird, auf den ersten Blick völlig unangemessen. Es ist die Sprache des Chronisten, der ohne innere Anteilnahme e
Der Mantel des Ketzers
Die Geschichte beginnt mit einer Ankündigung: Giordano Bruno gilt — wegen seiner kühnen Hypothesen und seiner mutigen Haltung gegenüber der Inquisition — als ein 'großer Mann", aber wir werden eine Geschichte hören, die unsere Achtung vor ihm noch steigern wird. Aufgeworfen ist damit die Frage n
Günther Weisenborn Zwei Männer
1. Textanalyse 1.1. Es handelt sich um einen Text, der Merkmale der Kurzgeschichte aufweist: Der Schriftsteller stellt eine kritische Situation dar, in der das Leben von Menschen durch ein Naturereignis bedroht wird. Unvermittelt wird der Leser in das Geschehen hineingeworfen, ohne daß
Heinrich Böll Die Waage der Baleks
Ein literarisches Werk ist nicht allein ein zeitenthobenes Kunstgebilde, in dem Allgemein-Gültiges und Ewig-Menschliches zum Ausdruck kommt, sondern es muß auch unter historischen, soziologischen und politischen Kategorien beurteilt werden. Literarische Texte sind deshalb nicht nur in ihrer ästhetis
Siegfried Lenz Der Beweis
Grundlagen der Erzählkunst von Siegfried Lenz 'Schreiben ist eine gute Möglichkeit, um Personen, Handlungen und Konflikte verstehen zu lernen", sagt Lenz in einer 'Autobiographischen Skizze"1. Sein Bestreben ist es, 'einen wirkungsvollen Pakt mit dem Leser herzustellen, um die bestehenden Ãœbel zu
Wolfgang Bordiert Die Küchenuhr
Diese 1947 geschriebene Kurzgeschichte wird in ihrem Erzählstrang vor allem von vier Personen getragen: dem jungen Mann, der nur 'Er" genannt wird, einem 'Jemand", der Frau und dem Mann. Der Erzähler der Geschichte fügt diese vier Personen durch ihre wörtlichen Reden zueinander, wobei der junge Mann
Luise Rinser Die rote Katze
Das 'Ich" in dieser Erzählung ist sehr stark mit dem Erlebten innerlich verquickt. Wir erfahren den Vorgang der Geschichte aus der subjektiven Sicht dieses 'Ichs". Der Handlungsablauf ist nur aus der Zeit und aus der Umgebung heraus ganz verständlich, in der er erlebt wurde. Für unsere Schüler ist e
Wolfdietrich Schnurre Die Falle
Erschließung des Sachgehalts 1.1. Um das Verhalten der handelnden Personen zu verdeutlichen und um das Spannungsverhältnis zwischen ihnen sichtbar werden zu lassen, sollte ein Kommunikationsmodell entwickelt werden: Kinder stellvertretend t Von den drei Jungen (Erzähler, Bruno und Heini) spielt
Georg Britting Brudermord im Altwasser
I. Zur Textinterpretation Auffallend an dieser Erzählung ist die enge Verflechtung von Naturschilderung und Handlungsablauf. Der Leser hat den Eindruck, daß eine solche Handlung nur in einer Natur geschehen kann, wie Britting sie schildert, bzw. daß nur diese Natur in der Lage ist, eine solche Hand
Gerd Gaiser Der Mensch, den ich erlegt hatte
Da Gerd Gaisers Geschichte relativ lang ist, empfiehlt es sich, sie den Schülern vor der Behandlung im Unterricht als häusliche Lektüre aufzugeben. Man kann dann gleich bei der ersten Besprechung gemeinsam den Aufbau der Erzählung nachskizzieren. Die Klasse wird schnell herausfinden, daß sich hier d
Max von der Grün Das Stenogramm
l. Erster Arbeitsschritt: Plenum 1.2. 1.3. 1.4. Lernziele: — Gliederungsabschnitte der Erzählung gegeneinander abgrenzen; — erkennen, daß es weniger auf den Unfall selbst als auf seine Impulsfunktion für bestimmte Reaktionen und Verhaltensweisen der Vorbeifahrenden ankommt; -— Indizi
Gerd Gaiser Ein Kind vor dem Wagen
Den Ablauf des tatsächlichen Geschehens in dieser Erzählung, die Gaisers Reisebericht mit dem Titel 'Sizilianische Notizen" entnommen ist, werden die Schüler in wenigen Sätzen wiedergeben können. Dennoch wird es den meisten Jugendlichen Schwierigkeiten bereiten, diese Geschichte spontan zu verstehen
Josef Reding Die Nacht nach dem Panther
Bevor wir diese Geschichte im Unterricht behandeln, sollten wir die kurzen biographischen Notizen (Textausgabe S. 67) über den Autor mit der Klasse durchsprechen. Die Tätigkeit als engagierter Entwicklungshelfer in besonders unterentwickelten Gebieten anderer Kontinente wird dem Autor einen tiefen E
Stefan Andres Das Trockendock
Der Autor erzählt diese schaurige Geschichte mit den stilistischen Mitteln der traditionellen Novelle: Die Handlung verläuft mit einer (zwanghaften) inneren Notwendigkeit, sie enthält ein bedeutsames, überraschendes Ereignis, das über sich hinausweisen soll (eine 'unerhörte Begebenheit"): Verweis au
Herbert Malecha Die Probe
Diese Kurzgeschichte des 1927 in Ratibor/Oberschlesien geborenen Herbert Malecha wurde anläßlich eines Preisausschreibens der Wochenzeitung 'Die Zeit" 1954 geschrieben und erhielt den ersten Preis. Sie ist auf den Seiten 9 ff. in den 'Interpretationen moderner Kurzgeschichten", hrsg. von der Fachgru
Elisabeth Langgässer Saisonbeginn
Analyse Die Erzählerin scheint zunächst eine alltägliche, ganz belanglose Begebenheit darzustellen. Zum erstenmal wird der Leser stutzig, als das neue Schild ausgerechnet bei dem Kruzifix errichtet werden soll. Doch vergißt er das schnell wieder, da das Beratschlagen und Arbeiten der Männer den Bli
Bruno Hampel Das mit dem Mais
Bei der folgenden Interpretation gehen wir davon aus, daß mehrere getrennt erarbeitete Einzelergebnisse ein vollständiges Textverständnis ermöglichen, zumal bei verschiedener Aufgabenstellung unter verschiedenen methodischen Gesichtspunkten der Text jeweils mit neuer Motivation durchgearbeitet wird.
Wolfgang Bordiert An diesem Dienstag
Diese Kurzgeschichte hat den Charakter eines anklagenden Aufrufs gegen den Krieg. Der Inhalt dieses Aufrufs wird allerdings noch nicht in der der Kurzgeschichte vorangestellten Präambel verständlich, so wie das sonst bei Präambeln eines Aufrufs üblich ist. Das Verständnis der Präambel entfaltet sich
Siegfried Lenz Das Wrack
Analyse In dieser Geschichte erzählt Lenz vom Unglück des armen Fischers Baraby, dessen Fleiß und Wagemut ihn nicht vor dem Schicksal des Glücklosen bewahren. Baraby gehört zu einer Gruppe von Flußfischern, die im breiten Mündungsgebiet der Elbe fischen. Gelegentlich schlachten sie ein Wrack aus, a
Christoph Meckel Drusch, der glückliche Magier
Christoph Meckel, der nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Graphiker einen guten Namen hat, erweist sich hier als ein überaus phantasiebegabter Erzähler. Die meisten Schüler werden seine Geschichte mit großer Begeisterung lesen, da sie sprachlich sehr lebendig und einfach formuliert ist. D
Werner Klose Am Roten Forst
1. Erste Arbeitsphase: Erstellen eines realitätsbezogenen Kontexts Ziele: Vermittlung a) eines Problembewußtseins (gegen affirmatives Leseverhalten), b) von Verständnis für die Situation des Schreibers der Kurzgeschichte (Perspektive, sachgerechte Lesehaltung) Methode: gelenktes Unterrichtsgesprä
Marie Luise Kaschnitz Christine
Analyse Thema 'Auch das Schöne muß sterben!" sagt der klassische Dichter. Schorsch könnte seine Trauer mit den beiden anderen Versen aus Schillers 'Nänie" ausdrücken: 'Siehe! Da weinen die Götter, es weinen die Göttinnen alle, Daß das Schöne vergeht, daß das Vollkommene stirbt." Das Thema dieser
Gerd Gaiser Ein Wespennest
Analyse E. A. Poe sagt als einer der Begründer der Kurzgeschichte, daß der erste Satz besonders wichtig sei, er müsse bereits den Ton und die Atmosphäre der ganzen Erzählung setzen. Außerdem habe von Anfang an die Lösung zwingend festzustehen. Beides trifft hier nicht zu. Nach dem ersten Satz vermu
Gerd Gaiser Laß dich doch einmal hinauf
Da in der Geschichte deutlich eine Zäsur zu erkennen ist, könnte bei einer unterrichtlichen Behandlung das antizipierende Verfahren angewandt werden, das die Schüler besonders intensiv zur Selbsttätigkeit anregt. Der Wendepunkt des Geschehens liegt sicherlich in dem Augenblick, da dem Jungen seine
Elisabeth Langgässer Untergetaucht
Die Auseinandersetzung mit der Gegenwart reicht nicht aus, die Zukunft zu bewältigen. Es gehört zu unseren wichtigsten Erziehungsaufgaben, der jungen Generation Erfahrungen und Wissen zu vermitteln, das ihr ermöglicht, sich geschichtlich zu interpretieren. In mancher Hinsicht sind Erfahrungen wirksa
Hans Bender Iljas Tauben
Die Erzählung ist zweischichtig angelegt, d. h., sie präsentiert eine Begebenheit, eine Handlung, schaltet jedoch zwischen Handlung und Leser einen Ich-Erzähler. Der Leser erlebt die Handlung dadurch bereits in vermittelter, interpretierter, gedeuteter Form. Wenn wir das sprachliche Kunstwerk als Ge
Wolfgang Bordiert Nachts schlafen die Ratten doch
Im Januar 1947 schrieb Borchert die Kurzgeschichte 'Nachts schlafen die Ratten doch". Zugleich entstand auch sein Drama 'Draußen vor der Tür" — dieses pak-kende Schauspiel von dem Heimkehrer Beckmann, den der Krieg innerlich zerbrochen hat und der zu Hause nur Unverständnis, keine Ordnung oder zu
Wolfgang Borchert Das Brot
Borchert hat diese Kurzgeschichte 1946 geschrieben. Von der damaligen Zeitsituation und ihren Lebensumständen her wird ihr ernster Gehalt verständlich. Ohne vermittelnde Einleitung versetzt uns der Dichter in die Krisensituation eines Ehepaares, die er sprachlich deuten will. Eine Frau wacht plötzl
Theodor Weißenborn Die Stimme des Herrn Gasenzer
1. Analyse formaler und inhaltlicher Aspekte 1.1. Die Funktion des ersten Absatzes 1.1.1. Bereits im knappen Einleitungssatz, mit dem der erste kurze, aber wichtige Absatz der Erzählung beginnt, wird dem Leser klar, daß es sich um eine Ich-Erzählung handelt. Offensichtlich berichtet
Hermann Kasack Mechanischer Doppelgänger
1. Einleitende Bemerkungen zur Einordnung der Erzählung Das Motiv des Doppelgängers hat eine literarische Tradition. Den Schülern wird es aus Detektiv-, Grusel- und Abenteuergeschichten bekannt sein. Roboter oder künstliche Menschen sind in der Literatur ebenfalls in unterschiedlichen Ausprä
Siegfried Lenz Die große Konferenz
Die Erzählung 'Die große Konferenz" von Siegfried Lenz ist der bekannten Sammlung masurischer Geschichten entnommen, die 1955 unter dem Titel 'So zärtlich war Suleyken" herausgegeben wurde. Hier werden Jugenderinnerungen in einer besonderen Form dargeboten. Weder die Personen noch geographische Einz
Marie Luise Kaschnitz Popp und Mingel
'Popp und Mingel" wendet sich von der Erzählerhaltung her als ein in der Ich-Form geschriebenes Bekenntnis eines Jungen an einen gedachten Hörer oder Leser. Doch man kann von einem Hinweis, den die Erzählung selbst gibt, den gedachten Hörer oder Leser genauer nennen und kennzeichnen. Das erzählende
Theodor Weißenborn Die Sache mit Dad
Der Schriftsteller Theodor Weißenborn hat sich in mehreren Erzählungen und Kurzgeschichten mit den Nöten und Problemen junger Menschen auseinandergesetzt und entwickelt dabei ein so großes Einfühlungsvermögen und eine so ausgeprägte Offenheit, daß Schüler von ihm zum Lesen stark motiviert werden, we
Wolfdietrich Schnurre Ein Fall für Herrn Schmidt
Die literarische Form der Detektivgeschichte erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Längst hat sich die Literaturwissenschaft ihrer angenommen. Der Philosoph Ernst Bloch hat sie für würdig befunden, zu den philosophischen Strömungen der Zeit in Beziehung gesetzt zu werden1. Er findet Verwandt
Ilse Aichinger Das Fenster-Theater
I. Hinweise zum Textverständnis In dieser Erzählung geht es um zwei unterschiedliche menschliche Verhaltensweisen: 1. um die Sensationsgier einer gelangweilten Frau und 2. um die Freude eines alten Mannes am kommunikativen Spiel mit einem Kind. Die Autorin läßt diese beiden Möglichkeiten des
Bertolt Brecht Vier Männer und ein Pokerspiel
Man pflegt die Dichtung Brechts in die didaktische Literatur einzureihen. Der wichtigste didaktische Leitgedanke seines ganzen Werks läßt sich so zusammenfassen: Jeder Mensch möchte von Natur aus gut, freundlich, hilfsbereit, also menschlich sein. Wer nach diesem Wunsch handelt, muß jedoch bei den b
Ernst Schnabel Hundert Stunden vor Bangkok
Methodische Vorüberlegungen 1. Wegen der Länge der Erzählung ist ihre Behandlung im 8. bis 10. Schuljahr nur nach gründlicher häuslicher Lektüre anzuraten. 2. In der Erzählung finden sich eine Reihe von Wörtern, die der vorherigen Erklärung an Hand eines Lexikons bedürfen: Bangkok = Hauptstad
Walter Jens Bericht über Hattington
Lernziel der Behandlung dieses Berichts ist, Schüler ab 8. Schuljahr erkennen zu lassen, daß aufklärende Vernunft am ehesten geeignet ist, mitmenschliches Leben human zu gestalten. Irrationales und emotional gesteuertes Verhalten hingegen führt — wie in Knox — zu Angst, Mißtrauen und Formen der
Max Frisch Burleske
Analyse Die Burleske (1948) ist die Fabel des Hörspiels 'Herr Biedermann und die Brandstifter" (1953), aus dem Frischs Welterfolg 'Biedermann und die Brandstifter: ein Lehrstück ohne Lehre" (1957/58) entstand. Die Burleske selbst ist zwar eine Tagebuchnotiz1, aber, dem Charakter von Frischs literar
Friedrich Dürrenmatt Der Tunnel
I. Vorschlag zum Textverständnis Diese Erzählung sollte man nach Möglichkeit nur mit einer Klasse 10 besprechen, da bei jüngeren Schülern das Verständnis für diesen Text schwer zu erwecken sein wird: Sie erwarten normalerweise bei der Interpretation einer Geschichte eine einzige Lösung. Hier aber m
Wolfgang Hildesheimer Eine größere Anschaffung
A Handlungsverlauf Der Handlungsverlauf läßt sich in verschiedene Abschnitte gliedern: I. Kauf der Lokomotive IL Besuch des Vetters III. Zeitungsmeldung IV. Erneutes Kaufangebot I. Kauf der Lokomotive 1. Analyse des ersten Satzes, der schon wesentliche Strukturelemente enthält: 'Eines Abe
Hellmut Holthaus Wahrhaftige Geschichte von der Spazierfahrt oder mit dem Auto sieht man etwas von der Welt
1. Erster Arbeitsschritt: Motivationsphase Methode: Vor Lektüre der Erzählung können die Schüler (mündlich oder schriftlich) von Autospazierfahrten, z. B. an Sonntagen, berichten. 1.1. Wie sehen unsere Sonntagsausflüge aus? 1.2. Warum unternimmt man Spazierfahrten mit dem Auto?
Peter Bichsel Die Tochter
Methode: Die Behandlung der Erzählung kann im Wechsel von Plenums- und Gruppenarbeit erfolgen. 1. Arbeitsphase: Zum Einstieg ist eine Plenumsdiskussion mit der Erörterung des ersten Absatzes geeignet, da hier schon für den Fortgang der Erzählung wesentliche inhaltliche Momente vorgegeben sind. 2.
Peter Bichsel Holzwolle
Ganz kurzgeschichtenhaft springt die Erzählung in eine normale, lakonisch-realistisch dargestellte Szene hinein. Sie ist so 'normal", daß man sie geradezu stereotyp nennen könnte. Der Erzähler interpretiert sie auch selbst so — mit dem ersten Tempuswechsel ins Präsens tritt er ja als wertendes Sub
Helga M. Novak Schlittenfahren
Lernziele: 1. Die Schüler sollen drei Ebenen der Erzählung unterscheiden und ihre Beziehungen zueinander bestimmen können: a) nichtsprachliches Geschehen (äußere Handlung) b) sprachliche Reaktionen der Personen c) sprachliche Gestaltung der Erzählung 2. Die Schüler sollen die Bedeutun
Günter Bruno Fuchs Ansprache des autowaschenden Vaters an sein Kind das Drachensteigen möchte
Ein Gedicht? Ja, die wortkarge Sprache und der gestische Rhythmus erweisen es als ein solches. (Gesprochen werden muß es mit deutlicher Zäsur am Zeilen- bzw. Strophenende!) — Eine Erzählung? Ja, eine allsonntägliche Geschichte, in wenigen Worten gesagt. — Der moderne Schriftsteller bedient sich
Günter Bruno Fuchs Gedankenaustausch
Das zweite Erzählgedicht des Autors (vgl. S. 7) benutzt die Sprache der Allegorie; folgender Gedanke wird in eine personale Aktion übertragen: Die alltäglichen Sorgen (der Volksmenge) finden bei der Behörde kein Gehör. Fragen zur Erarbeitung des Textes: 1. Um welchen Vorgang handelt es sich? Es
Günter Bruno Fuchs Eine Mutter von einundzwanzig Kindern
Man sollte den Text von einzelnen Schülern lesen lassen, im räsonierenden Ton einer überlasteten kinderreichen Mutter. Drei Fragen könnten sich anschließen: 1. Was ist los mit dem Jüngsten? Er ist weggelaufen. Er soll etwas Großes und Besonderes werden. 2. Was ist los mit dem Zweitjüngsten?
Angelika Mechtel Ein kleiner Tag
Die Betrachtung der Erzählung soll in zwei Teilen erfolgen: I. Hinweise zum Verständnis der Erzählung, II. Hinweise zur Behandlung der Erzählung im Unterricht. I. Hinweise zum Verständnis der Erzählung 1. Wegen der ungewöhnlichen Form der Erzählung ist es angebracht, zunächst die story herauszuar
Christian Geißler Kalte Zeiten, I und III
1. Vorbemerkung zum Text Der vorliegende Text ist keine geschlossene Kurzgeschichte, sondern Teil I und III einer längeren Erzählung, die aus 28 solcher aneinandergereihter Abschnitte besteht. Es geht um die kritische Schilderung der Probleme im Alltag einer Arbeiterfamilie, in ihrem Privatleben,
Kurtmartin Magiera In den Sand geschrieben
Analyse Die Geschichte ist nur auf dem Hintergrund der europäischen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse zu verstehen. Die Industriestaaten brauchen mehr Arbeitskräfte, als ihre eigene Bevölkerung stellen kann. Einige Staaten haben einen Ãœberschuß an arbeitsfähigen Menschen, die nu
Kurt Marti Neapel sehen
A Semantischer Aspekt Lernziel: Die Schüler sollen beschreiben können, wie sich die Bedeutung der Kernbegriffe (z. B. Bretterwand, Arbeit, Fabrik) im Handlungsablauf verändert, und dadurch befähigt werden, die zwei Teile der inhaltlichen Gliederung gegeneinander abzusetzen sowie die gesellschaftskr
Günter Kunert Fahrt mit der S-Bahn
Mit dem Brecht-Schüler Günter Kunert wird ein Autor aus Ostberlin vorgestellt, der bei uns in erster Linie als kritisch engagierter Lyriker bekannt ist. Der Dichter, der in der DDR bereits 1956 bei der offiziellen Literaturkritik wegen seiner verschlüsselten Gedichte Mißfallen erregte, erweist sich
Günter Kunert Andromeda zur Unzeit
1. Erörterung des Textes Die Erzählung schildert als Zukunftsvision, wie Menschen, bedingt durch Nahrungsmittelknappheit und damit Verschlechterung der Lebensverhältnisse, von der Erde auf besiedelbare Planeten auswandern. Die Zurückbleibenden verfolgen die allabendliche Abflugaktion in der exakt
Eva Zeller Der Turmbau
Lernziele: — Realitätsbezug der Erzählung erkennen; — kooperative Textarbeit üben (wesentliche Aspekte der Erzählung herausarbeiten); — Arbeitsergebnisse vermitteln können; — Arbeitsergebnissen kritisch gegenüberstehen und sie in einer Diskussion vertiefen können; — Stellungnahmen
Peter Handke Die Ãœberschwemmung
I. Vorschlag zur Textinterpretation Der Text Handkes setzt bei den Schülern die Bereitschaft voraus, die herkömmliche literarische Form der Erzählung zu reflektieren und in Frage zu stellen. Das Ereignis ist hier nämlich sekundär; primäres Anliegen des Autors ist die sprachliche Gestaltung. So muß
Herbert Heckmann Das Henkersmahl
Zwei Worterklärungen sind vor der Behandlung zu geben: 1. Hammel = Hammel 2. Kutteln = Innereien Man muß sich auch vergewissern, ob den Schülern der Begriff 'Henkersmahl" bekannt ist als das Mahl, das dem zum Tode Verurteilten vor seiner Hinrichtung seinen Wünschen entsprechend gewährt wird.
Herbert Heckmann Die Wohltaten des Löffels
Der Autor hat sich vorgenommen, einen Menschen nur unter einem einzigen Aspekt darzustellen, dem kulturellen Aspekt des Essens und Trinkens ('aber bleiben wir bei den Kochkünsten"). Einseitigkeit und Verabsolutierung sind demnach die bewußt gewählten Darstellungsprinzipien. Ein Mensch wird geschaff
Robert Wolfgang Schnell Letzte Gedanken vor dem Zitronenkauf
I. Vorschläge zum Verständnis des Textes Bei Schnells Erzählung handelt es sich nicht um eine Kurzgeschichte im traditionellen Sinn. Im Mittelpunkt steht nämlich nicht ein Mensch in einer Grenzsituation, an der er scheitert (oder in der er sich bewährt) und die mehr oder weniger sein Leben veränder
Gabriele Wohmann Die Klavierstunde
Die Interpretation folgt dem sogenannten didaktischen Dreischritt: 1. soll eine umfangmäßig begrenzte Interpretation erfolgen, 2. eine kurze didaktische Ãœberlegung, 3. kann ein sich aus 1. und 2. ergebender methodischer Vorschlag zum Unterrichtsverlauf die Arbeit abschließen. Für 'Die
Gabriele Wohmann Denk immer an heut nachmittag
Analyse Eine das Ganze überschauende Erzählerin berichtet hier über eine Situation, in der ein Vater und sein Kind sich befinden. Die Handlung und die Geschehnisse, die zu dieser Situation geführt haben, werden kaum berührt. Es kommt der Erzählerin darauf an, die Situation mit sprachlichen Mitteln

Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com