Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Die Geschichte der Novelle in der Epoche des Naturalismus
Index » Die Geschichte der Novelle in der Epoche des Naturalismus

Die Geschichte der Novelle in der Epoche des Naturalismus



Die Geschichte der Novelle in der E
poche des Naturalismus
Will man versuchen, die Geschichte der Novelle im ausgehenden 19. Jahrhundert und im frühen 20. Jahrhundert nur von der bekannten Epochengliederung dieses Zeitraums her darzustellen, dann wird ein solches Unternehmen nicht immer ertragreich sein. Es gibt zwar ein, wenn auch nicht sehr breites, Novel
Gerhart Hauptmann
Was von Gerhart Hauptmanns Novellendichtung überliefert ist, findet sich in dem 1948 edierten Band ,Gesammelte Erzählungen'1 vereinigt. Dabei wird man manches ausscheiden, das nicht im eigentlichen den Anspruch der novellistischen Gattungsform erfüllt, den ,Ketzer von Soana' etwa, der eindeutig die
Novellenkunst im Umkreis des Naturalismus
In den Jahren, in denen Hauptmanns Schaffen die Aufmerksamkeit auf sich zog, erwacht auch sonst ein erneutes Interesse für die Gattungsform der Novelle. Mancherlei Namen sind hier zu nennen, Namen, die heute zum Teil fast vergessen sind: die schon genannten Novellisten Max Kret-zer, Ilse Frappa
Johannes Schlaf
Wenn zuvor darauf hingewiesen wurde, daß in dieser Zeit neben Dichtungen mit ausgesprochen novellistischem Charakter auch zahlreiche andere Werke zu finden sind, für die der Gattungsbegriff der 'Erzählung" angemessener ist, so gilt das fast ausnahmslos für die Dichtungen Schlafs, dessen Schaffen sic
Max Halbe
Der Hinweis auf die genannten Werke genügt, um das Scharfen von Johannes Schlaf zu charakterisieren. Anstatt die anderen Prosaisten dieser Zeit heranzuziehen — deren Werke von denen Schlafs im übrigen wenig verschieden sind —, seien zwei Novellen herausgegriffen, die nicht nur die Gattungsg
Hermann Sudermann
In den gleichen Umkreis des Naturalismus gehört auch die Novelle Sudermanns, dessen Schaffen zeitlich mit dem frühen Werk Gerhart Hauptmanns zusammenfällt. Der Dichter hat zu seinen Lebzeiten harte Kritik erfahren. Unter seinen Kritikern ist vor allem Alfred Kerr zu nennen. In einer Darstellung der



Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com