Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt

Referat Projekt, Charakterisierung, Interpretation, Papier, Essay
Die dichtung der ritterlichen welt

Index
» Die dichtung der ritterlichen welt
» Die Schriften der Mystiker

Die Schriften der Mystiker



Die wichtigsten Prosadenkmäler vor der Reformation gehören aber nicht dem Kreise der Romandichtung an, sondern sind den Mystikern zu verdanken, die in ihren Schriften Gedankentiefe mit religiöser Innigkeit und sprachschöpferischer Kraft vereinten. Das Ziel der Mystik ist die Vereinigung der Seele mit Gott, ist die Minne, die Gott mit der menschlichen Seele verbindet. Mystische Frömmigkeit erreichte im 14. Jahrhundert, besonders in Dominikanerklöstern, ihren Höhepunkt und fand von dort auch den "Weg in breite Volksschichten.
      Der bedeutendste dieser Mystiker war der Dominikanermönch Meister Eckhart aus Thüringen . Seine Schriften sind ein Ringen um die Frage, wie der Mensch sich mit Gott eins fühlen könne, und er glaubte, den "Weg zu Gott ohne Vermittlung der Kirche aus der Kraft der Seele allein zu finden. Es liegt eine besondere Tragik darin, daß nach seinem Tod einige seiner neuen religiösen Lehren und kühnen Gedanken vom Papst verworfen wurden. Zu seinen Schülern und Nachfolgern gehörten der Straßburger Dominikaner Johannes Tauler , der in seinen Predigten mehr auf ein werktätiges Christentum als auf mystische Versenkung hinwies, und Heinrich Seuse aus Konstanz , auch Suso genannt, gleichfalls ein Dominikaner, der die Geschichte seiner inneren Entwicklung in 'Des Dieners Leben" in einer lyrisch beschwingten Sprache ausgesprochen hat und von dem wir einen tiefsinnigen Briefwechsel mit der Schweizer Nonne Elsbeth Stagel besitzen. Ein Jahrhundert nach Meister Eckhart hat der große mystische Denker Nikolaus von Kues , Bischof von Brixen und Kardinal, in seinem "Werk 'Weise Unwissenheit" versucht, auf dem "Weg nach Innen das Geheimnis der "Welt zu ergründen.
     

 Tags:
Die  Schriften  der  Mystiker    

Deutsche novellen
Drama und theater
Die rezeption der französischen adelskultur in deutschland
Die rückkehr in die zukünftige kindheit: goethes werther
Sachkultur und gesellschaftsstil
Voraussetzungen und grundfragen der literaturwissenschaft

 

 

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com