Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Die deutsche romantik

Index
» Die deutsche romantik
» Friedrich Rückert (I788-I866)

Friedrich Rückert (I788-I866)



Aus der Jugendzeit, aus der Jugendzeit Klingt ein Lied mir immerdar. O wie liegt so weit, o wie liegt so weit Was mein einst war!

Auch Rückert, gebürtig aus Schweinfurt, gestorben in Neuses bei Coburg, rief in seinen 'Geharnischten Sonetten" zum Kampf gegen Napoleon auf. In seinen sechs Bänden lyrischer Dichtung, von denen die Sammlung 'Lic-besfrühling" die schönsten Gedichte enthält, entfaltet er einen bewundernswerten Formenreichtum. Seine Forschungen über orientalische Sprache und Dichtung regten ihn zu vorbildlichen Nachdichtungen und Ãobersetzungen an. In der Spruchdichtung 'Weisheit des Brahmanen" kleidete er eigene Lebenserfahrung in orientalisches Gewand.
     

 Tags:
Friedrich  Rückert  (I788-I866)    


Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com