Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Deutsche novellen
Schach von Wuthenow - Erzählung aus der Zeit des Regiments Gensdarmes: "Gott, wer liest die Novelle in der Schule?" könnte man in Abänderung einer Fontane-Äußerung' sagen, wenn man bedenkt, wie dieser
Index
» Deutsche novellen
» Theodor Fontane: Schach von Wuthenow
» Lernziele und Lernzielverknüpfungen

Lernziele und Lernzielverknüpfungen



Aus den bisher gemachten Ãoberlegungen ergeben sich für die im Rahmen einer Unterrichtseinheit anzustrebenden Lernziele verschiedene Schwerpunkte. Die im folgenden formulierten Ziele beschreiben Anforderungsstufen, die ausgerichtet sind auf eine 11. bzw. 12. Jahrgangsstufe . Je nach vorliegender Situation müssen sie sicherlich im Intensitätsgrad reduziert bzw. gesteigert werden. Auf die Einbeziehung instrumentaler Lernziele wurde hier verzichtet, da solche Lernziele sich bei literarischen Texten dieser Art kaum voneinander unterscheiden.

     
Lernziele:

- Einsicht in die Novelle 'Schach von Wuthenow"
- Bewußtsein von der vielfältigen Bedingtheit des literarischen Textes
- Einsicht in den Zusammenhang von Text und historischer Wirklichkeit
- Bereitschaft, sich mit einem literarischen Text einer vergangenen Epoche auseinanderzusetzen. Offenheit für die Realisierung des zugrundeliegenden Stoffes.
      Diese Lernziele beziehen sich auf eine Unterrichtseinheit, die nur 'Schach von Wuthenow" als Primärtext zur Grundlage hat. Literarische Texte sollten jedoch, wenn immer möglich, nicht isoliert betrachtet werden. Der thematische Literaturunterricht erhöht die Bereitschaft der Schüler, sichmit Literatur auseinanderzusetzen, vor allem dann, wenn verschiedenartige Texte in einem Themenbereich miteinander verbunden werden.
      Im Rahmen eines thematischen Literaturunterrichts kann 'Schach" etwa unter dem Gesichtspunkt 'Entscheidung" oder unter dem Thema 'Zeit- und Gesellschaftskritik" betrachtet werden. Im zweiten Fall besteht eine reizvolle Aufgabe darin, eine Verbindung zu einem Drama G. Hauptmanns oder / und zu Carl Zuckmayers 'Der Hauptmann von Köpenick" zu suchen. Der übergeordnete Gesichtspunkt 'Entscheidung" zielt stärker auf die individuellen Probleme der literarischen Figuren. Denkbar ist in diesem Zusammenhang die Reihe Goethe: Wahlverwandtschaften - Fontane: Schach von Wuthenow - J. Becker: Schlaflose Tage. Allerdings dürfte für derartige Vorhaben meist nur im Leistungskurs genügend Zeit zur Verfügung stehen.

     

 Tags:
Lernziele  Lernzielverknüpfungen    


Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com