Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Deutsche novellen
Schach von Wuthenow - Erzählung aus der Zeit des Regiments Gensdarmes: „Gott, wer liest die Novelle in der Schule?" könnte man in Abänderung einer Fontane-Äußerung' sagen, wenn man bedenkt, wie dieser
Index
» Deutsche novellen
» Theodor Fontane: Schach von Wuthenow
» Die Rolle des Erzählers

Die Rolle des Erzählers



Die Position des Erzählers bezüglich der in und vorgestellten Deutungsmöglichkeiten. Dabei sollte berücksichtigt werden:
— Die Darstellung der Figur des Bülow zeigt, daß der Erzähler in vielem dessen Position nicht teilt.
- Kap. 8 stellt eine direkte Verbindung zwischen dem in einer Krise steckenden Preußen und dem individuellen Fall her.
      - Victoire erhält das letzte Wort .
      — Die Haltung des Erzählers gegenüber der Verhöhnung Luthers in der im 11. Kapitel beschriebenen Aktion.
      - P. Demetz schreibt in diesem Zusammenhang: 'Die künstlerische Vielfalt des Schach von Wuthenow leitet sich offenbar nicht aus dem eindeutig Politischen her, sondern aus Fontanes zwiespältig-bewegtem Verhältnis zu seinem Helden, aus jener eigentümlichen Mischung von Abwehr und Bewunderung, Distanz und Sympathie."
Zurücktreten des Erzählers: Gespräche
- ÃœB 5: Die Aufgabe besteht darin, anhand ausgewählter Textausschnitte
Art und Funktion der Gespräche darzustellen. Hinweise dazu u. a. bei Demetz, 1966: 128-13.3 und 153 ff. und Reuter, 1968: 603 f.
      — Unterrichtsgespräch über ÃœB 5. Transfer bzw. Ergänzung: Textarbeit; z. B. Textausschnitt Kap. 10. Ullstein: 74-76. Arbeitsfragen dazu:
A) Beschreiben Sie die Gesprächssituation !
B) Wie werden die Gesprächsteilnehmer durch ihre eigene Redeweise charakterisiert? Wodurch ist diese Redeweise charakterisiert?
C) Wodurch und wie wird Schach, der bei diesem Gespräch nicht anwesend ist, charakterisiert?
Zurücktreten des Erzählers: Verschiedene sprachliche und kompositorische Mittel.
      - Kurze Wiederholung der Funktion von Motiv und Landschaftsschilderung in Kapitel 14. Rückgriff auf 3.3.2.
      — Beschreibung sprachlicher und kompositorischer Mittel und deren Funktion . Die Auswahl sollte u. a. abhängig gemacht werden vom Ergebnis der bei der Lektüre gewonnenen Einsichten, die sich auch in der Randnotiz 'S" niederschlugen; z. B.:
A) Indirektes Andeuten .

      B) Vorausdeutung .
      C) Ironie
— Einbringen der Gruppenarbeitsergebnisse ins Plenum. Evtl. auch Vergleichen der Ergebnisse konkurrierender Gruppen. Besondere Berücksichtigung der Frage nach der Wirkung dieser sprachlichen Mittel.
      Zusammenfassung und Sicherheit der Ergebnisse von
Die Rolle des Erzählers und die Funktion auffälliger erzählerischer Mittel in 'Schach von Wuthenow" .
     

 Tags:
Die  Rolle  Erzählers    


Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com