Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Deutsche novellen
Index » Deutsche novellen
» Martin Walser: Ein fliehendes Pferd

Martin Walser: Ein fliehendes Pferd



Zeitgenössische Rezeption
Marcel Reich-Ranicki, maßgebender Literaturkritiker der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und darüber hinaus, ließ ab 24. 1. 1978 „Ein fliehendes Pferd" in Fortsetzungen abdrucken und eröffnete den Abdruck mit einer Vorrezension, überschrieben „Walsers Glanzstück". Er zitierte dabei sich selbst, jenen [ ... ]
Figuren und Konstellationen - Helmut Halm
Die Figur des Oberstudienrats Dr. Helmut Halm (110) ist weitgehend auf die Innendimension zugeschnitten. Zwar geben einmal seine Gedanken preis, daß sein Häuschen in Sillenbuch keine Fenstergitter habe (94), zwar entlockt ihm sein Studienkommilitone, daß er an der Ebe-Lu, Stuttgarts berühmtestem Gym [ ... ]
Sabine Halm
Helmuts Frau Sabine, wohl zwanzig Jahre mit ihm verheiratet, steht nicht vorne, aber im Zentrum des Personen-Quartetts. Keineswegs nur ihres Mannes Appendix, ist sie sein rückwärtiger Halt, die Auffangstellung, und zugleich sein sozialer Kontakt, sensitiv und aktiv auf die Welt gerichtet, immer bete [ ... ]
Klaus Buch
Der auf Helmut Halm bezogene Gegenspieler ist sein Klassenkamerad und Studienkommilitone Klaus Buch. Dessen Part in der Handlung ist, Halms innengerichtete Bewegung nach außen zu treiben, aufzureißen. Buchs Auftreten — natürlich immer aus der Perspektive Halms gesehen-macht von vorneherein bedenk [ ... ]
Helene Buch
Buchs zweite Frau Helene spielt die Rolle des freizügigen Statussymbols und scheinbar unselbständigen, echoenden Anhängsels, aber auch die Figur, auf die Helmut Halm unterschwellig anspricht (19, 47, 49, 59, 63, 76, 79, 81, 84, 98, 134) - 'Hei und Helmut, diese Namen kamen ihm plötzlich vor wie zwei [ ... ]
Ein fliehendes Pferd?
Der Titel verleitet dazu, von den vier Fluchtsituationen nur eine zu erkennen und zu übersehen, daß alle vier Personen in Bewegung geraten, um ihren Fixierungen zu entfliehen. Die symbolische Szene mit dem scheuenden Pferd, das Klaus Buch, ohne genötigt zu sein, bändigt und zurückreitet (88—91), d [ ... ]
Novelle
Die strikt einsträngige Handlung, auf unvorhersehbare Wende hin gesteigert, vollzieht sich in der 'Versuchsanordnung" (Henrichs, 1978) eines Quartetts in der begrenzten Zeit von drei ganzen Tagen (mit vorangehendem Nachmittag und abschließendem Vormittag), sowie in begrenzter Landschaft (Ãœberlingen [ ... ]
Der Autor
Martin Walser steht dicht hinter oder in den Figuren: Nicht nur, daß er selbst mit Frau und vier Töchtern (wie Dr. Zürn) am Strand in Nußdorf bei Ãœberlingen mit Booten und Alpenblick wohnt, Schwimmer, Segler, Tennisspieler, Skiläufer (Schwarz, 1971: 64), nicht nur, daß genaue Landschaftsund Ortsken [ ... ]

Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com