Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Deutsche novellen
Index » Deutsche novellen
» Hugo von Hofmannsthal: Reitergeschichte

Hugo von Hofmannsthal: Reitergeschichte



Einleitung
Als Text wird für die folgen
de Analyse die preiswerte Ausgabe im Fischer Taschenbuch-Verlag Nr. 1357 zugrunde gelegt (abgekürzt zitiert mit Seitenzahl). Sicher ist es aber auch möglich, für die Schüler den Text zu vervielfältigen. Im folgenden wird allerdings von der Taschenbuchausgabe ausgegangen, [ ... ]
Strukturanalyse der 'Reitergeschichte
Die erste Episode der Geschichte umfaßt den Bericht über die erfolgreichen Gefechte der Schwadron. Sie enthält eine Reihe von Angaben, die allerdings für den heutigen Leser die historischen Zusammenhänge nicht klären können, für Hofmannsthals Zeitgenossen aber sicherlich ausreichten, um einen kon [ ... ]
Subjektiver Stil und innere Realität
Wir sind bei der Analyse des Textes davon ausgegangen, daß Hofmannsthal die 'Reitergeschichte" nicht erfunden, sondern bearbeitet hat. Der Vergleich mit dem 'Bassompierre" läßt vermuten, daß es auch in dieser Erzählung nicht sein Interesse war, eine Geschichte zu erfinden, deren Handlungslogik genau [ ... ]
Hermann Bahr: Die Moderne
Moderne Dichtung, Band 1, Heft 1, Nr. 1, 1. Januar 1890, S. 13-15. (© H. Bauer-Verlag, Wien) Und ich wanderte durch die sandige Ebene des Nordens. Und ich klomm nach dem ewigen Eise der Alpen. Und aus der großen Stadt floh ich in die Wüste pyrenäischer Schneefelder und ich irrte am Meere, wo sich [ ... ]
Wie leer ist eine Leerstelle? Zur didaktischen Begründung der historisch orientierten Textbehandlung
Mit dem Begriff der 'Leerstelle" wird in der Rezeptionstheorie ein bekanntes Phänomen bezeichnet: der Text bietet dem Leser Informationen, verknüpft diese Informationen aber nur teilweise, so daß der Leser sich aufgefordert fühlt, die fehlenden Verknüpfungen selbst herzustellen, dazu Informationen z [ ... ]

Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com