Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Das zwanzigste jahrhundert

Index
» Das zwanzigste jahrhundert
» Der Expressionismus
» Johannes Robert Becher (I89I-I958).

Johannes Robert Becher (I89I-I958).



Er steigert die Gewalt der Aussage durch Verstümmelung des sprachlichen Ausdrucks wie etwa in seinem Werk 'Ewig im Aufruhr":

Vorbereitung
Der Dichter meidet strahlende Akkorde.
      Er stößt durch Tuben, peitscht die Trommel schrill.
      Er reißt das Volk auf mit gehackten Sätzen . . .

      Die neue Welt

Zeichne ich, möglichst konkret, darin ein.
      Eine besonnte, eine äußerst gegliederte, eine geschliffene
Landschaft schwebt mir vor. Eine Insel glückseliger Menschheit.. . Menschheit! Freiheit! Liebe . ..!
. . . Paradies setzt ein.
      - Laßt uns die Schlagwetter-Atmosphäre verbreiten!
Lernt! Vorbereitet! Ãobt euch!

 Tags:
Johannes  Robert  Becher  (I89I-I958).    



Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com