Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Autoren

Index
» Autoren
» MALLARME
» Das ontologische Schema - Das Nichts und die Sprache

Das ontologische Schema - Das Nichts und die Sprache



Die ontologische Kernfrage Mallarmes aber betrifft das Verhältnis zwischen dem Nichts und der Sprache. Es ist die Existenzfrage des Dichters. In seinen Antworten kehren Reste der griechischen Logos-Idee wieder, ohne daß freilich irgendeine Berührung mit dem Griechentum erkennbar wäre. Es ist durchaus möglich, daß Mallarme hierbei selbständig gedacht und Anregungen aus der romantischen Sprachtheorie zu Ende geführt hat - nicht wissend, daß in diesen, sehr fern, griechisches Sprachdenken nachklingt. Im Mai 1867 schreibt er in einem Brief an Cazalis:

 Tags:
Das    ontologische  Schema  -  Das  Nichts  Sprache    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com