Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Index der Gedichttitel

Index
» Autoren
» Index der Gedichttitel
» Wagner, Richard

Wagner, Richard



Schwarze Kreide

Althaus, Thomas. In: ZDP 113, 1994, S. 629 -

631.
      Sentas Ballade

Weisstein, Ulrich. In: Jb Deutsch als Fremdsprache 13, 1987, S. 42 - 64.
     



4>Rumäniendeutsche lyrik der 70er bis 90er jahre: 'aktionsgruppe banat - richard wagner - franz hodjak - werner söllner - rolf bossert - klaus hensel (i973-i997)I. In der zweiten Hälfte der 60er Jahre glitt ein Lichtstrahl Hoffnung über die kahl geschlagene und verödete Kulturlandschaft Rumäniens. 1965 war aus der Riege der kommunistischen Spitzenfunktionäre ein geradezu unorthodox junger, 47-jähriger Mann namens Ni-colae Ceausescu zum Ersten Parteisekretä .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Lyriker des 20. Jahrhunderts (Deutschsprachige)

Richard wagner (i8i3-i883),

bestärkt durch die Lektüre Schopenhauers, die großen Fragen der Menschheit, Weltverneinung und Welterlösung, in rauschhaften Musikdramen einer nüchtern werdenden Epoche entgegengehalten. In dem Bemühen, die großen Stoffe der deutschen Vergangenheit, den alten Götter- und Heldenmythus als symbolhafte .....
[ mehr ]
Index » VON DER ROMANTIK ZUM REALISMUS

Ford, richard

Richard Ford gilt als einer der bedeutendsten Realisten der US-Literatur in der Nachfolge von Ernest -^Hemingway und William -> Faulkner. Ursprünglich wollte Ford Anwalt werden, brach sein Jurastudium aber ab und begann zu schreiben. Seine frühen Kurzgeschichten erschienen in renommierten US-Magazi .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Manfred hahn/dieter schlenstedt/ frank wagner - thesen zum deutschen roman im 20. jahrhundert

Die proletarische Epik entwickelte sich zunächst in zwei Schüben, an deren jeweiliger stofflicher Orientierung sich allgemeinere Veränderungen ablesen lassen : 1927-1930 sind Krieg und revolutionäre Nachkriegskrise wichtig. Unter dem Aspekt der Klassenkämpfe am Ende der relativen Stabilisierung und .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Tschon, karl-richard

Biografie: *1 in Teplitz-Schönau. K.-R. Tschon war kaufmännischer Angestellter, später Pianist, seit 1945 freier Schriftsteller in München. Er schrieb seit 1951 mehr als 30 Hörspiele, hauptsächlich Krimis. Besonders in seinen mehrteiligen Kriminalstücken stellte er sich in die Tradition der seinerze .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Hey, richard

Biografie: *15.5.1 in Bonn. R. Hey arbeitete als Film-Regieassistent, Musikkritiker und Journalist. Seit 1952 ist er als Autor und Regisseur ständiger Mitarbeiter von zahlreichen Rundfunksendern. Gemeinsam mit Uwe Friesel, Uwe Timm und Hannelies Taschau war er von 1972 bis 1976 Mitherausgeber der Au .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Heinrich leopold wagner: die kindermörderin

Analyse Am 18. Juli 1776, wenige Wochen vor seinem juristischen Doktorexamen, las Heinrich Leopold Wagner, damals neunundzwanzig Jahre alt, der von Friedrich Rudolf Salzmann im Jahre zuvor gegründeten Deutschen Gesellschaft in Straßburg sein Drama Die Kindermörderin vor. F.s war vermutlich im Frühj .....
[ mehr ]
Index » Sturm und Drang Epoche » Das nicht aristotelische Drama

Richard huelsenbeck (i892-i974): dada-schalmei

Die Poesie ist tot - es lebe die Poesie! Dada-Schalmei Auf der Flöte groß und bieder Spielt der Dadaiste wieder, Da am Fluß die Grille zirpt Und der Mond die Nacht umwirbt, Tandaradei. Ach, die Seele ist so trocken Und der Kopf ist ganz verwirrt, Oben, wo die Wolken hocken, Grausiges Gevöge .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Der Sturm ist da

Richard dehmel (i863-i920)

suchte vor allem in leidenschaftlichen Gedichtbänden 'Erlösungen" - 'Weib und Welt" - 'Schöne wilde Welt" die ewigen Spannungen zwischen den Geschlechtern dichterisch zu bewältigen. Doch mit manchen seiner Gedichte reiht sich Dehmel bereits in die neue Arbeiterdichtung ein, wie in seinem bekannte .....
[ mehr ]
Index » VOM NATURALISMUS ÜBER DIE JAHRHUNDERTWENDE » Der Impressionismus

Dissemination und dialektik der totalität: derrida, jean-pierre richard und mallarme

Die Konfrontation zwischen Strukturalismus und Dekonstruktion im vorigen Abschnitt könnte als eine theoretische Einleitung zu Derridas Kritik an Jean-Pierre Richards thematischer Interpretation von Mallarmes Dichtung gelesen werden. Obwohl Richard kein Vertreter des linguistisch-semiotischen Strukt .....
[ mehr ]
Index » Derrida: Dekonstruktion, Philosophie und Literaturtheorie

Richardson, samuel

Samuel Richardson gilt als der Begründer des sentimentalen Briefromans und hatte großen Einfluss auf die Entwicklung der europäischen Literatur. Seine moralisierenden Werke waren seinerzeit ein großer Erfolg, lösten aber auch kontroverse Diskussionen aus. Richardson stammte aus kleinbürgerlichen Ve .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Derrida, jean-pierre richard und mallarme: dekonstruktion oder dialektik der totalität?

Es geht hier im Anschluß an die dekonstruktive Aufhebung des Gegensatzes literarisch/philosophisch um zwei Mallarmc-Kommentarc, die einander widersprechen. Der eine ist Dcrridas bekannter Text "La Double seance", der zuerst in Tel Quel , später in La Dissemination erschien, der andere Jean-Pierre Ri .....
[ mehr ]
Index » Literarische Ästhetik - Aufläse » Dekonstruktion: Theorie und Praxis

Leakey, richard

Richard Leakey, einer der bedeutendsten zeitgenössischen Anthropologen, fand 1972 in Koobi Fora am Rudolfsee in Kenia Reste der bislang ältesten bekannten Frühmenschen , die vor etwa 2,4 bis 1,8 Millionen Jahren lebten. Der Sohn von Mary und Louis Leakey, die zu den führenden Paläontologen der ers .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Krafft-ebing, richard von

Mit Psychopathia sexualis, deren Veröffentlichung für die Anerkennung der Sexualpathologie als Wissenschaft entscheidend war, und mit dem Lehrbuch der Psychiatrie begründete Richard von Krafft-Ebing seine weltweite Reputation. Krafft-Ebing studierte in Zürich und Heidelberg, wurde 1863 promoviert, .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Christian wagner

Der Dreiundachtzigjährige ist im vorigen Jahre gestorben; und wenn Hermann Hesse nicht seine Gedichte herausgegeben hätte, wüßten wir gar nichts von ihm. So aber wissen wir alles. Nur: die Deutschen lesen solche deutschen Gedichte nicht. Kurt Hiller hat einmal von der Lyrik gesagt, es sei unausste .....
[ mehr ]
Index » Komparatistik » Literaturkritik

Wagner, heinrich leopold

Für Johann Wolfgang von Goethe ist er »von keinen außerordentlichen Gaben«, aber »ein Strebender«. Für die Nachwelt »durfte er in dem Frankfurter genialen Kreise als dienendes Glied aus- und eingehen« . Goethe wirft ihm vor, er habe das Sujet der Gretchen-Tragödic im ersten Teil des Faust plagiier .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

 Tags:
Wagner,  Richard    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com