Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Index der Gedichttitel

Index
» Autoren
» Index der Gedichttitel
» Schiller, Friedrich

Schiller, Friedrich



An die Freude

Wanstetten, Mario W. von. In: Revue des lan-gues Vivantes 22, 1956, S. 544 - 559.
      Muschg. Walter. In: Wort in der Zeit 4, 1958,
S. 557 - 559.
      Falkenstein, Henning. In: Gedankenlyrik, 1963,

S. 38 - 44.
      Keller. Werner. In: Pathos, 1964, S. 144 - 151.
      Hienger. Jörg. In: Hienger / Knauf, 1969, S. 55 -
60.
      Magill, C. P. In: Essays in German Language,

1969, S. 36 - 45.
      Skreb, Zdenko. In: Festschrift Mühlher, 1971,

S. 89 - 93.
      Dau, Rudolf. In: WB 24, 1978, S. 38 - 60.
      Hartmann, Horst. In: WB 25, 1979, S. 147 - 155.
      Fronz, Hans-Dieter. In: Literatur für Leser 10,

1987, S. 40 - 47.
      Martin, Uwe. In: Cahiers d etudes germaniques

18, 1990, S. 9 - 18.
      Bruckmann, Christoph. In: Jb DSG 35, 1991,

S. 96- 112.
      An die Freunde

An die Freude

Wanstetten, Mario W. von. In: Revue des lan-gues Vivantes 22, 1956, S. 544 - 559.
      Muschg. Walter. In: Wort in der Zeit 4, 1958,
S. 557 - 559.
      Falkenstein, Henning. In: Gedankenlyrik, 1963,
S. 38 - 44.
      Keller. Werner. In: Pathos, 1964, S. 144 - 151.
      Hienger. Jörg. In: Hienger / Knauf, 1969, S. 55 -
60.
      Magill, C. P. In: Essays in German Language,

1969, S. 36 - 45.
      Skreb, Zdenko. In: Festschrift Mühlher, 1971,

S. 89 - 93.
      Dau, Rudolf. In: WB 24, 1978, S. 38 - 60.
      Hartmann, Horst. In: WB 25, 1979, S. 147 - 155.
      Fronz, Hans-Dieter. In: Literatur für Leser 10,

1987, S. 40 - 47.
      Martin, Uwe. In: Cahiers d etudes germaniques

18, 1990, S. 9 - 18.
      Bruckmann, Christoph. In: Jb DSG 35, 1991,

S. 96- 112.
      An die Freunde

Enzensberger, Hans Magnus. In: Schiller in

Deutschland, 1972, S. 128 - 132.
      Albertsen, Leif Ludwig. In: Literatur als Dialog,

1979, S. 249 - 266.
      Böhm, Arnd. In: Seminar 22, 1986, S. 20-31.
      Große, Wilhelm. In: Weimarer Klassik, 1992,
S. 126- 131.
      Berghahn, Klaus L. In: Gedichte von Schiller,
1996, S. 255 - 281.

      Das Mädchen aus der Fremde

Groß, Eugenie. In: Gedichtstunde, 1964, S. 44 -
45.
      Ueding, Gert. In: Frankfurter Anthologie 3,
1978, S. 49 - 53.

      Das Mädchen von Orleans
Wiese, Benno von. In: Frankfurter Anthologie 1, 1976, S. 35 - 38.
      Das verschleierte Bild zu Sais

Rhein, Daniel. In: Neue Sammlung 4, 1964,
S. 535 - 539.
      Hager, Herbert. In: Wege zur Ballade, 1976,
S. 190 - 202.
      Sighard, Wilhelm. In: LWU 23, 1990, S. 347 -
362.
      Der Antritt des neuen Jahrhunderts

Neis, Edgar. In: Politisch-soziale Zeitgedichte,
1971, S. 25 - 27.

      Der Genius

Falkenstein, Henning. In: Gedankenlyrik. 1963,
S. 81 -82.

      Der Graf von Habsburg

Wiese, Benno von. In: Geschichte im Gedicht,
1979, S. 87 - 97.

      Der Handschuh

Döring, Hans-Werner. In: DU 8, 1956, H. 4,
S. 37 - 44.
      Piedmont, Ferdinand. In: WW 16, 1966, S. 105 -
112.
      Moritz, Karl. In: Deutsche Balladen, 1972, S.

   -62.
      Freitag, Waldemar. In: Deutschunterricht 29, 1976, S. 30 - 37.
      Kraft, Herbert. In: Jb DSG 29, 1976, S. 387 -401.
      Baumgärtner, Alfred Clemens. In: Erzählgedicht, 1979, S. 79 - 83.

      Der Kampf mit dem Drachen

Wasmer, Udo. In: Moderne deutsche Ballade,
1970, S. 60 - 72.

      Der Pilgrim

Koopmann, Helmut. In: Frankfurter Anthologie
13, 1990, S. 89 - 92.

      Der Ring des Polykrates

Moritz, Karl. In: Deutsche Balladen, 1972, S.
-70.
      Voit, Ludwig. In: Wege zur Ballade, 1976,
S. 203 - 212.

      Der Spaziergang
Schulz, Bernhard. In: Muttersprache 65, 1955, S. 166- 173.
      Vollen, Max. In: Schiller in Jena, 1955, S. 29 -37.
      Falkenstein, Henning. In: Gedankenlyrik, 1963, S. 76 - 80.
      Anderegg, Johannes. In: Schillers Spaziergang, 1964.
      Weissenberger, Klaus. In: Formen der Elegie, 1969, S. 33 - 35.
      Stenzel, Jürgen. In: Jb DSG 19, 1975, S. 167 -191.
      Meinecke, Friedrich. In: Deutsche Lyrik, 1978, S. 99- 112.
      Ziolkowski, Theodore. In: German Elegy, 1980, S. 3 - 26.
      Maurer, Doris. In: Edition und Interpretation, 1981, S. 252 - 258.
      Debon, Günther. In: Schiller und der chinesische Geist, 1983, S. 63 - 81 und 118 - 122. Stenzel, Jürgen. In: Gedichte und Interpretationen 3, 1984, S. 60 - 77.
      Golz, Jochen. In: Friedrich Schiller, 1987, S. 393 - 400.
      Mieth, Günter. In: Friedrich Schiller, 1987, S. 401 - 409.
      Kaiser. Gerhard. In: Goethe bis Heine, 1988,

S. 439 - 449.
      Riedel. Wolfgang. In: Der Spaziergang, 1989,

S. 9 - 62.
      Wellmann, Angelika. In: Spaziergang, 1991,

S. 88 - 92.
      Große, Wilhelm. In: Weimarer Klassik, 1992,

S. 117- 126.
      Jeziorkowski, Klaus. In: Gedichte von Schiller,

1996, S. 149- 178.
      Der Tanz

Falkenstein, Henning. In: Gedankenlyrik, 1963,

S. 83 - 85.
      Golz, Jochen. In: Gedichte von Schiller, 1996,

S. 112- 122.
      Der Tanz

Ross, Werner. In: Frankfurter Anthologie 19,

1996, S. 45 - 49.
      Der Taucher

Silz, Walter. In: GR 30, 1955, S. 252 - 259.
      Cohn, Hilde D. In: GQ 32, 1959, S. 199 - 210.
      Segesser, Ernst. In: Am goldenen Tor, 1969,

S.48-61.
      Loock. Wilhelm. In: Wege zur Ballade, 1976,

S. 229 - 239.
      Thalheim, Hans-Günther. In: ZfG 2, 1981, H. 4,

S. 423 - 437.
      Segebrecht, Wulf. In: Balladen / Interpretation,

1988, S. 108 - 132.
      Kaiser. Gerhard. In: Gedichte von Schiller,

1996, S. 196 - 216.
      Der Venuswagen

Simon. Philipp. In: Euphorion 20, 1913, S. 381 -

391.
      Deutsche Größe

Schneider, Reinhold. In: Das Erbe im Feuer,

1946, S. 7 - 16.
      Müller. Joachim. In: Wirklichkeit und Klassik,

1955, S. 163 - 197.
      Deutsche Größe

Malles, Hans-Jürgen. In: Epochenumbruch, 1993, S. 95 - 125.

      Die Bürgschaft
Groß, Eugenie. In: Gedichtstunde, 1964, S. 46 - 52. Wasmer, Udo. In: Moderne deutsche Ballade, 1970, S. 50 - 60.
      Moritz, Karl. In: Deutsche Balladen, 1972, S. 82 -90.
      Freund, Winfried. In: Ballade, 1978, S. 43 - 51. Mickel, Karl. In: Freibeuter 15, 1979, S. 103 -109.
      Glück, Georg. In: Anregung 28, 1982, S. 165 -171.
      Köhnke, Klaus. In: Deutschunterricht in Südafrika 14, 1983, H. 1.S.41 -51. Stenzel, Jürgen. In: Gedichte und Interpretationen 3, 1984, S. 169- 180.

      Die Freundschaft
Keller, Werner. In: Pathos, 1964, S. 135 - 144. Düsing, Wolfgang. In: Gedichte und Interpretationen 2, 1983, S. 451 -462.

      Die Götter Griechenlandes
Gerhard, E. S. In: GQ 15, 1942, S. 86 - 92. Gerhard, Melitta. In: Monatshefte 38, 1946, S. 32 - 43.
      Falkenstein, Henning. In: Gedankenlyrik, 1963, S. 59 - 65.
      Forster, Johann Georg. In: Meisterwerke / Mayer, 1963, LS. 515-532. Keller, Werner. In: Pathos, 1964, S. 159 - 174. Waaser, Friedrich. In: Erziehungskunst 28, 1964, S. 39 - 42.
      Frühwald, Wolfgang. In: Jb DSG 13, 1969, S. 251 -271.
      Wiese, Benno von. In: Die deutsche Lyrik 1, 1975, S. 318-335.
      Dieckmann, Friedrich. In: Texte, 1982, S. 79 - 82. Demmer, Sybille. In: Gedichte und Interpretationen 3, 1984, S. 33 - 47.
      Berghahn, Klaus L. In: Friedrich Schiller, 1987, S. 361 -381.
      Friedl, Gerhard. In: Verhüllte Wahrheit, 1987, S. 14-38.
      Kaiser, Gerhard. In: Goethe bis Heine, 1988, S. 432 - 437.
      Dahnke, Hans-Dietrich. In: Debatten und Kontroversen, 1989, S. 193-269. Berghahn, Klaus L. In: Schiller-Vorträge, 1991, S. 29 - 48.
      Große, Wilhelm. In: Weimarer Klassik, 1992, S. 106- 117.
      Koopmann, Helmut. In: Gedichte von Schiller, 1996, S. 64 - 83.
      Die Größe der Welt

Keller, Werner. In: Pathos, 1964, S. 132 - 135.

      Die Kindsmörderin
Schulz, Georg-Michael. In: Gedichte von Schiller, 1996, S. 11-26.

      Die Kraniche des Ibykus
Rehder, Helmut. In: JEGP 48, 1949, S. 543 -567.
      Stewart, David D. In: Canadian MLR 21, 1965, Nr. 4, S. 30 - 34.
      Politzer, Heinz. In: Neue Rundschau 78, 1967, S. 454 - 468.
      Pongs, Hermann. In: Das Bild in der Dichtung, 1969, S. 101 - 110.
      Moritz, Karl. In: Deutsche Balladen, 1972, S. 71 -81.
      Wiese, Benno von. In: Die deutsche Lyrik 1, 1975, S. 347 - 363.
      Wentzlaff-Eggebert, Friedrich Wilhelm. In: Wege zur Ballade, 1976, S. 213 - 228. Stadermann, Hans Joachim. In: Deutschunterricht 30, 1977, S. 398 - 403. Heibig, Siegfried. In: Deutschunterricht 33, 1980, S. 313 - 325.
      Kaiser, Herbert. In: Literatur für Leser 6, 1983, S. 102 - 107.
      Segebrecht, Wulf. In: Klassik und Moderne, 1983, S. 194-206.
      Köhnke, Klaus. In: ZDP 108, 1989, S. 481 -495.
      Adler, Günter. In: DU 43, 1990, H. 9, S. 424 -428.
      Pestalozzi, Karl. In: Gedichte von Schiller, 1996, S. 217-236.
      Die Künstler



Rasch, Wolfdietrich. In: DU 4, 1952, H. 5, S. 59 -
75.
      David, Claude. In: EG 10, 1955, S. 105 - 118.
      Falkenstein, Henning. In: Gedankenlyrik, 1963,
S. 94 - 102.
      Waldeck, Marie-Luise. In: MLR 58, 1963, S. 33 -
37.
      Berger, Franz. In: Die Künstler, 1964.
      J0rgensen, Sven-Aage. In: Text und Kontext 6,

1978, S. 86- 100.
      Hörn, Gisela. In: Friedrich Schüler, 1987, S. 382 -

392.
      Malles, Hans-Jürgen. In: Gedichte von Schiller,

1996, S. 84- 111.
      Die Sänger der Vorwelt

Stein, Ernst. In: Aufbau 11, H. 5, 1955, S. 393 -

399.
      Bornscheuer, Lothar. In: WW 19, 1969, S. 221 -

222.
      Die Schlacht

I Schwer und dumpfiG)
Neis, Edgar. In: Krieg im Gedicht, 1980, S. 15 -
18.
      Die schlimmen Monarchen
Kurscheidt, Georg. In: Gedichte von Schiller, 1996, S. 27-47.
      Die Teilung der Erde

Blöcker, Günter. In: Mein Gedicht, 1961, S. 183 -

185.
      Matt, Peter von. In: Frankfurter Anthologie 12,

1989, S. 85-88.
      Die vier Weltalter

Stahl, Ernest L. In: Jb DSG 4, 1960, S. 304 -

307.
      Die Worte des Wahns

Hinderer, Walter. In: Frankfurter Anthologie 14,

1991, S. 91 -95.
      Große, Wilhelm. In: Weimarer Klassik, 1992,

S. 131 - 133.
      Dithyrambe

Kayser, Wolfgang. In: Die deutsche Lyrik 1,

1975, S. 336-346.
      Koeppen, Wolfgang. In: Scribenten, 1983,

S. 245 - 248.
      Freigeisterei der Leidenschaft

Keller, Werner. In: Pathos, 1964, S. 152 - 159.
      Hektors Abschied

Borchraeyer, Dieter. In: Jb DSG 16, 1972,

S. 277 - 298.
      Glück, Georg. In: Anregung 32, 1986, S. 216 -

221.
      Hoffnung

Hienger, Jörg. In: Hienger / Knauf, 1969, S. 61 -62.
      Kassandra

Werner, Hans Georg. In: Gedichte von Schiller,

1996, S. 298-311.
      Klage der Ceres

Staiger. Emil. In: Weltbewohner, 1960, S. 265 -

279.
      Theile. Gert. In: Gedichte von Schiller, 1996,

S. 179 - 195.
      Laura am Klavier

Kaiser. Gerhard. In: Goethe bis Heine, 1988, S. 193-201.
      Meine Blumen

Keller, Werner. In: Pathos, 1964, S. 127-131.

      Nadowessische Totenklage

Nölle, Wilfried. In: Schwäbische Heimat 6,
1955, H. 2, S. 73 - 75.
      Jantz, Harald. In: Schiller 1759-1959, 1959,
S. 58 - 75.

      Nänie

Simon, Philipp. In: Neue Jahrbücher für das
Klassische Altertum 11, 1908, S. 351 - 357.
      Thurnher, Eugen. In: Natalicium Carlo Jax,
1956, II, S. 13-22.
      Gausewitz, Walter. In: Monatshefte 51, 1959,
S. 293 - 302.
      Muschg, Walter. In: Gestalten und Figuren,
1968, S. 41 - 46.
      Hienger, Jörg. In: Hienger/ Knauf, 1969, S. 63 -
64.
      Weissenberger, Klaus. In: Formen der Elegie,
1969, S. 26 - 28.
      Glaser, Hermann. In: Wege zum Gedicht, 1977, S. 154- 158.
      Schneider, Wilhelm. In: Begegnung mit Gedichten, 1977, S. 154 - 164.
      Fest, Joachim. In: Frankfurter Anthologie 3, 1978, S. 45 - 48.
      Oellers, Norbert. In: Gedichte und Interpretationen 3, 1984, S. 181 - 195. Freund, Winfried. In: Freund-Lyrik, 1990, S. 42 -48.
      Wohlleben, Joachim. In: Wahrnehmungen, 1993, S. 54 - 72.
      Osterkamp, Ernst. In: Gedichte von Schiller, 1996, S. 282 - 297.

      Poesie des Lebens
Kurscheidt, Georg. In: ZDP 103, 1984, S. 178 -194.

      Punschlied

Matt, Peter von. In: Frankfurter Anthologie 15,
1992, S. 53 - 57.

      Reiterlied

Neis, Edgar. In: Krieg im Gedicht, 1980, S. 21 -
23.

      Resignation

Keller, Werner. In: Pathos, 1964, S. 152 - 159.
      Dieckmann, Friedrich. In: Texte, 1982, S. 77 -
79.
      Riedel, Wolfgang. In: Gedichte von Schiller,

1996, S. 48-63.
      Sprache

Kaiser, Gerhard. In: Augenblicke, 1987, S. 31 -
53.
      Kaiser, Gerhard. In: Goethe bis Heine, 1988,

S. 41 - 56.
      Spruch des Confucius

Heftrich, Eckhard. In: Frankfurter Anthologie

17, 1994, S. 37 - 40.
      Thekla. Eine Geisterstimme

Thomas, Werner. In: Musik und Dichtung, 1990,

S. 289 - 303.
     


Zu einem spitzbuben will s grütz! - Ãœber friedrich schiller

Der Regimentsarzt S. siebt sich im Zimmer um, das er zu Stuttgart Im Kleinen Graben mit dem Leutnant Kampf teilt. Der Zimmergenosse ist abwesend, er hat Dienst auf der »So-litude«, wo beute Abend ein Empfang für den russischen Großfürsten Paul und dessen brau Maria Teodora, die Nichte des regierende .....
[ mehr ]
Index » EINE LITERATURGESCHICHTE IN GESCHICHTEN

Friedrich schiller - was kann eine gute stehende schaubühne eigentlich wirken?

[Die Schaubühne als eine moralische Anstalt betrachtet] Die Gerichtsbarkeit der Bühne fängt an, wo das Gebiet der weltlichen Gesetze sich endigt. Wenn die Gerechtigkeit für Gold verbündet und im Solde der Laster schwelgt, wenn die Frevel der Mächtigen ihrer Ohnmacht spotten und Menschenfurcht den .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Adelssatire und bürgerliches ethos friedrich schiller: kabale und liebe

Analyse Schiller schrieb Kabale und Liebe /.wischen dem Herbst 1782 und Mitte Februar 1783; Ende April, Anfang Mai desselben Jahres überarbeitete er den Text auf Wunsch des Freiherrn von Dalberg für die Mannheimer Bühne. Dort wurde das Drama am 17. April 1784 nach der Frankfurter Uraufführung am 15 .....
[ mehr ]
Index » Sturm und Drang Epoche » Das nicht aristotelische Drama

Die 'leichenöffnung des lasters - friedrich schiller: der verbrecher aus verlorener ehre.

Entstehung Einzelheiten der Entstehungsgeschichte sind unbekannt. Schiller schickte das fertige Manuskript am 29. November 1785 an den Verleger Göschen. In einem Brief vorn 13. Eehruar 1786 schreibt er ihm, es sei gegen seinen 'Wunsch, daß einige Artikel dieses Hefts, wozu ich ausdrüklich fremde Ze .....
[ mehr ]
Index » Sturm und Drang Epoche » Lyrik

Friedrich schiller - Ãœber bürgers gedichte

[...] solange zwischen dem sittlich ausgebildeten, vorurteilsfreien Kopf und dem Dichter ein andrer Unterschied stattfindet, als daß letzterer zu den Vorzügen des erstem das Talent der Dichtung noch als Zugabe besitzt, so lange dürfte die Dichtkunst ihren veredelnden Einfluß auf das Jahrhundert verf .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Friedrich schiller - Ãœber naive und sentimentalische dichtung

[...] Die Dichter sind überall, schon ihrem Begriffe nach, die Bewahrer der Natur. Wo sie dieses nicht ganz mehr sein können und schon in sich selbst den zerstörenden Einfluß willkürlicher und künstlicher Formen erfahren oder doch mit demselben zu kämpfen gehabt haben, da werden sie als die Zeugen .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Friedrich schiller

Johann Christoph Friedrich Schiller wird am 10. November 1759 in Marbach geboren. Der Vater, Johann Kaspar Schiller, ist Wundarzt und Offizier. Die Mutter, Dorothea Kodweiß, ist die Tochter eines Gastwirts aus Marbach. Friedrich wird im Elternhaus durch den schwäbischen Pietismus geprägt. 1767 tr .....
[ mehr ]
Index » EINE LITERATURGESCHICHTE IN GESCHICHTEN

Johann wolfgang goethe und friedrich schiller - Ãœber epische und dramatische dichtung

Der Epiker und Dramatiker sind beide den allgemeinen poetischen Gesetzen unterworfen, besonders dem Gesetze der Einheit und dem Gesetze der Entfaltung; ferner behandeln sie beide ähnliche Gegenstände und können beide alle Arten von Motiven brauchen; ihr großer wesentlicher Unterschied^ beruht aber d .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Friedrich schiller: die räuber

Analyse Die Arheit an den Räubern begann Schiller wahrscheinlich schon als Eleve der Karlsschule im Jahre 1 776. Die Vorbereitung seiner Prüfungen hinderte ihn dann an der Arbeit, so daß sein letztes Jahr auf der Akademie 1779/80 als Entstehungszeit anzusetzen ist. Im Frühjahr 1781 erschien die ers .....
[ mehr ]
Index » Sturm und Drang Epoche » Das nicht aristotelische Drama

Die bürgschaft - friedrich schiller

Zu Dionys, dem Tyrannen, schlich Dämon, den Dolch im Gewände; Ihn schlugen die Häscher in Bande. 'Was wolltest du mit dem Dolche, sprich!" 5 Entgegnet ihm finster der Wüterich. 'Die Stadt vom Tyrannen befreien!" 'Das sollst du am Kreuze bereuen." 'Ich bin", spricht jener, 'zu sterben bereit Und bit .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus sieben Jahrhunderten Interpretationen

Friedrich schiller - vorrede zur ersten ausgabe der 'räuber

Da sie [die dramatische Methode] uns ihre Welt gleichsam gegenwärtig stellt, und uns die Leidenschaften und geheimsten Bewegungen des Herzens in eigenen Äußerungen der Personen schildert, so wird sie auch gegen die beschreibende Dichtkunst um so mächtiger würken, als die lebendige Anschauung kräfti .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Der handschuh - friedrich schiller

Vor seinem Löwengarten, Das Kampfspiel zu erwarten, Saß König Franz, Und um ihn die Großen der Krone, 5 Und rings auf hohem Balkone Die Damen in schönem Kranz. Und wie er winkt mit dem Finger, Auf tut sich der weite Zwinger, Und hinein mit bedächtigem Schritt 10 Ein Löwe tritt, Und sieht sich s .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus sieben Jahrhunderten Interpretationen

Friedrich schiller - aus: was heißt und zu welchem ende studiert man universalgeschichte?

Unser menschliches Jahrhundert herbey zu führen haben sich — ohne es zu wissen oder zu erzielen — alle vorhergehenden Zeitalter angestrengt. Unser sind alle Schätze, welche Fleiß und Genie, Vernunft und Erfahrung im langen Alter der Welt endlich heimgebracht haben. [...] Ein edles Verlangen muß in u .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Nänie - friedrich schiller (i759-i805) - Ãœber die sterblichkeit des schönen

Nänie Auch das Schöne muß sterben! Das Menschen und Götter bezwinget, Nicht die eherne Brust rührt es des stygischen Zeus. Einmal nur erweichte die Liebe den Schattenbeherrscher, Und an der Schwelle noch, streng, rief er zurück sein Geschenk. Nicht stillt Aphrodite dem schönen Knaben die Wunde, .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Klassische Zeit der Elegien

Schiller, friedrich von

Friedrich von Schiller gilt neben -> Goethe als der Repräsentant des Sturm und Drang sowie der deutschen Klassik. Neben seiner Lyrik und seinen Dramen nimmt sich das erzählerische Werk Schillers eher bescheiden aus. Von hoher Bedeutung sind indes seine theoretischen Schriften. Schiller wuchs als So .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Schiller, friedrich von

»Ich möchte nicht gern in einem anderen Jahrhundert leben und für ein anderes gearbeitet haben. Man ist ebensogut Zeitbürger als man Staatsbürger ist; und wenn es unschicklich ist, ja unerlaubt gefunden wird, sich von den Sitten und Gewohnheiten des Zirkels, in dem man lebt, auszuschließen, warum so .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Schiller, friedrich

Geb. 10.11.1759 in Marbach am Neckar; gest. 9.5.1805 in Weimar »Ich möchte nicht gern in einem anderen Jahrhundert leben und für ein anderes gearbeitet haben. Man ist ebensogut Zeitbürger als man Staatsbürger ist; und wenn es unschicklich ist, ja unerlaubt gefunden wird, sich von den Sitten und Gew .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige autoren

Friedrich schiller (i759-i805)

Friedrich Schiller gilt bis heute als der klassische Dichter und Denker, der die deutsche Kultur und Sprache nachhaltig mit geprägt hal. Kr wuchs im würtlembergi-schen Marbach in ärmlichen Verhältnissen auf. Im strengen Umfeld einer Mililärhochschule studierte erzunächsl Jura, dann Medizin, ab 1780 .....
[ mehr ]
Index » Literatur & Sprache » Persönlichkeiten

Friedrichs, antje

Pseud. für: Antje Telgenbüscher Biografie: *23.9.1 in Frankfurt/ Oder. A. Friedrichs wuchs in Quakenbrück auf. Sie studierte Germanistik, Anglistik und Philosophie in Münster und York und promovierte mit einer Arbeit über Ilse Aichinger. Bis zum 30. Lebensjahr arbeitete sie an Schule und Hochschule .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Ani, friedrich

Biografie: *7.1.1 in Kochel am See. F. Ani schrieb seine ersten Hörspiele und Theaterstücke bereits kurz nach dem Abitur, als er nach München zog. Er absolvierte die Drehbuchwerkstatt an der Hochschule für Fernsehen und Film und verfasste anschließend einige Skripte für Serien wie Faust oder Ein Fal .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Friedrich nietzsche - vereinsamt

Die Krähen schrein Und ziehen schwirren Flugs zur Stadt: Bald wird es schnein — Wohl dem, der jetzt noch Heimat hat! Nun stehst du starr, Schaust rückwärts ach! wie lange schon! Was bist du Narr Vor Winters in die Welt entflohn- Die Welt — ein Tor Zu tausend Wüsten stumm und kalt! Wer .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Exemplarische analysen - hans peter richter: damals war es friedrich (i96i)

In diesem Abschnitt sollen einige wenige Kinder- und Jugendbücher genauer vorgestellt werden, die entweder eine besondere Wirkung entfaltet haben oder unter dem Gattungsaspekt Beachtung verdienen. Dieses Buch ist inzwischen millionenfach verkauft und zählt in den 5. und 6. Schuljahren fast zur Ka .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » GUNTER LANGE

Friedrich dürrenmatt der tunnel

I. Vorschlag zum Textverständnis Diese Erzählung sollte man nach Möglichkeit nur mit einer Klasse 10 besprechen, da bei jüngeren Schülern das Verständnis für diesen Text schwer zu erwecken sein wird: Sie erwarten normalerweise bei der Interpretation einer Geschichte eine einzige Lösung. Hier aber m .....
[ mehr ]
Index » Erzählungen der Gegenwart

Friedrich krasser - marseillaise des christentums

Sagt an, wer ist s, dem ihr die Saat vertraut, Der Wald und Felder düngt mit saurem Schweiße? Der euch Paläste, Dome, Burgen baut, Der Stadt und Dörfer schuf mit seinem Fleiße? Wer ist s, der jeden Raum, den ihr bewohnt, Zum Feenschloß verherrlicht läßt erscheinen, Wo ihr geschmückt als Erden .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Friedrich hölderlin - brot und wein

An Heinze 1 Rings um ruhet die Stadt; still wird die erleuchtete Gasse Und, mit Fackeln geschmückt, rauschen die Wagen hinweg. Satt gehn heim von Freuden des Tags zu ruhen die Menschen, Und Gewinn und Verlust wäget ein sinniges Haupt Wohlzufrieden zu Haus; leer steht von Trauben und Blumen, Und .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

 Tags:
Schiller,  Friedrich    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com