Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Index der Gedichttitel

Index
» Autoren
» Index der Gedichttitel
» Meyer, Conrad Ferdinand

Meyer, Conrad Ferdinand



Abendrot im Walde

Hemstedt, Heinz Günther. In: WW 16, 1966,

S. 124- 131.
      Alles war ein Spiel

Weinhold, Ulrike. In: Neophilologus 64, 1980,

S. 268 - 275.
      Auf dem Canal grande

Hippe, Robert. In: Interpretationen, 1982, S. 75 -
80.
      Koopmann, Helmut. In: Frankfurter Anthologie

9, 1985, S. 99 - 102.
      Auf Goldgrund

Zeller, Hans und Zeller, Rosmarie. In: Gedichteund Interpretationen 4, 1983, S. 383 - 398.

      Chor der Toten
Hienger, Jörg. In: Hienger / Knauf, 1969, S. 128 -130.

      Das Ende des Festes
Staiger, Emil. In: Frankfurter Anthologie 2, 1977, S. 73 - 76.
      Kaiser, Gerhard. In: Heine bis Gegenwart, 1991, S. 117- 121.
      Das Geisterroß

Pongs, Hermann. In: Das Bild in der Dichtung,

1969, S. 138 - 141.
      Der Gesang des Meeres
Zeller, Hans und Zeller, Rosmarie. In: Gedichte und Interpretationen 4, 1983, S. 399 - 407.
      Der gleitende Purpur

Osterholz, Karl H. In: Muttersprache 64, 1954,

S. 254 - 259.
      Nentwig, Paul. In: Wege zur Ballade, 1976,

S. 413 - 422.
      Der Marmorknabe

Titzmann, Michael. In: Strukt. Textanalyse,

1977, S. 404 - 445.
      Kaiser, Gerhard. In: Heine bis Gegenwart, 1991,

S. 111- 117.
      Der römische Brunnen

Kröll, Joachim. In: Muttersprache 63, 1953, S. 150- 155.
      Hippe, Robert. In: WW 4, 1953/54, S. 268 - 274. Belmore, H. W. In: GLL 10, 1956/57, S. 49 - 53. Schneider, Wilhelm. In: Liebe zum Gedicht, 1963, S. 114- 121.
      Zeller, Hans. In: GRM 18, 1968, S. 72 - 80. Nentwig, Paul. In: Dichtung im Unterricht, 1969, S. 239 - 244.
      Probst, Gerhard F. In: GQ 47, 1974, S. 233 -244.
      Weber, Horst. In: Deutsche und rumäniendt. Lyrik, 1981, S. 156 - 160.
      Treichel, Hans-Ulrich. In: Frankfurter Anthologie 18, 1995, S. 85 - 88.

      Der schöne Tag

Kaiser, Gerhard. In: Heine bis Gegenwart, 1991, S. 96 - 102.
      Der verwundete Baum

Beckers, Gustav. In: Colloquia Germanica 6,
1972, S. 257 - 312.

      Die Füße im Feuer

Wilhelmsmeyer, Johannes. In: Gedichtstunde, 1964, S. 128 - 132.
      Moritz, Karl. In: Deutsche Balladen, 1972, S. 164 - 169.
      Breier, Helmut. In: Wege zur Ballade, 1976, S. 425 - 436.
      Urban, Christine. In: Ehrenwirth Hauptschulmagazin 2, 1977, H. 11, S. 45-48. Eggerer, Wilhelm und Rotzer, Hans Gerd. In: Freund, Winfried. In: Ballade, 1978, S. 109 -115.
      Manz Analysen I, 1978, S. 246 - 251. Laufhütte, Hartmut. In: Balladen / Interpretation, 1988, S. 318-338.
      Die gegeißelte Psyche

Henel, Heinrich. In: DVJS 27, 1953, S. 358 -

386.
      Die Rose von Newport
Zeller, Hans und Zeller, Rosmarie. In: Gedichte und Interpretationen 4, 1983, S. 408 - 418.
      Die sterbende Meduse

Scholz, Wilhelm von. In: Gedicht und Gedanke,

1942, S. 288 - 293.
      Die tote Liebe

Staiger, Emil. In: Meisterwerke, 1973, S. 177 -

194.
      Spinner, Kaspar H. In: Struktur des lyrischen

Ich, 1975, S. 108- 114.
      Endres, Elisabeth. In: Frankfurter Anthologie 6,

1982, S. 111 - 115.
      Ein Pilgrim

Mann, Golo. In: Frankfurter Anthologie 1, 1976,

S. 59 - 63.
      Einem Tagelöhner

Ter-Nedden, Eberhard. In: Gedichtstunde, 1964,

S. 125 - 127.
      Eingelegte Ruder

Staiger, Emil. In: Das literarische Deutschland 2, 1951, Nr. 2, S. 5.

      Himmelsnähe

Pestalozzi, Karl. In: Lyrisches Ich, 1970, S. 119 -
168.
      Walter, Hugo. In: The Apostrophic Moment,
1988, S. 161 - 177.

      Im Spätboot
{Auf der Schiffsbank mach ich meinen PfühL) Staiger, Emil. In: Kostbarkeiten, 1981, S. 7 - 35.

      Im Walde
Hemstedt, Heinz Günther. In: WW 16, 1966, S. 124- 131.

      In Harmesnächten
Crichton, Mary C. In: Monatshefte 47, 1955, S. 129 - 139.

      Jung Tirel

Kayser, Wolfgang. In: Die deutsche Lyrik 2,
1975, S. 107- 112.

      Lenzfahrt

Kuhn, Hugo. In: Festschrift Kunisch, 1961,
S. 204-211.

      Lethe
Henel, Heinrich. In: Die deutsche Lyrik 2, 1975, S. 217 - 229.
      Borchmeyer, Dieter. In: Frankfurter Anthologie 19, 1996, S. 83 - 87.
      Lutherlied
Mecklenburg, Norbert. In: Geschichte im Gedicht, 1979, S. 153- 161.
      Michelangelo und seine Statuen

Freilinger, Hubert. In: Blätter 4, 1960, S. 76 -
86.
      Hienger, Jörg. In: Hienger / Knauf, 1969, S. 127 -

128.
      Mit zwei Worten
Neis, Edgar. In: Sechsundsechzig Balladen, 1991, S. 87-88.
      Möwenflug

Meier, Rudolf. In: Wege zum Gedicht, 1977,

S. 257 - 260.
      Neis, Edgar. In: Tiergedichte, 1976, S. 30 -
33.
      Hart-Nibbrig, Christiaan L. In: Colloquium Hel-veticum 2, 1985, S. 63 - 72.
      Stauffacher, Werner. In: Colloquium Helveticum
2, 1985, S. 51 -61.

      Nach einem Niederländer
Henel, Heinrich. In: Festschrift Weigand, 1957, S. 108 - 120.

      Nachtgeräusche
Neumann, Gerhard. In: Sprachen der Lyrik, 1975, S. 584 - 589.

      Nicola Pesce

Matt, Peter von. In: Frankfurter Anthologie 9,
1985, S. 95 - 97.
      Kaiser, Gerhard. In: Heine bis Gegenwart, 1991,
S. 135 - 138.

      Säerspruch

Schneider, Wilhelm. In: Liebe zum Gedicht,
1963, S. 319 - 323.
      Groß, Eugenie. In: Gedichtstunde, 1964, S. 123 -
124.
      Ter-Nedden, Eberhard. In: Festschrift Pfeiffer,
1967, S. 360 - 364.
      Beckers, Gustav. In: Colloquia Germanica 4,
1970, S. 7 - 35.

      Stapfen

Häny, Arthur. In: Schweizer Monatshefte 25,
1945/46, S. 764 - 773.
      Thurnher, Eugen. In: Conrad Ferdinand Meyers
Stapfen, 1963.
      Henel, Heinrich. In: Die deutsche Lyrik 2, 1975,
S. 230 - 242.

      Ãœber einem Grabe

Schneider, Wilhelm. In: Liebe zum Gedicht, 1963, S. 186- 194.
      Unter den Sternen

Stähelin, Felix. In: WW 5, 1954/55, S. 149 -

151.
      Stählin, Friedrich. In: WW Sammelband 4,

1962, S. 264 - 267.
      Vor der Ernte

Staiger, Emil. In: Begegnung mit Gedichten,

1977, S. 52 - 59.
      Zwei Segel

Hippe, Robert. In: Jahreszeiten, 1973, S. 40 - 42. Kaiser, Gerhard. In: Heine bis Gegenwart, 1991, S. 306-311.
     


Meyer, conrad ferdinand

Geb. 11.10.1825 in Zürich; gest. 28.11.1898 in Kilchberg »Wie erbärmlich war ich nicht in Zürich daran! Was mich niederwarf und aufrieb, war die Mißachtung, das Für-krankgelten, in der ich lebte, sowie mich am tiefsten jene Hinweisung auf meine in den letzten Jahren unverschuldete Berufslosigk .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige autoren

Luther - conrad ferdinand meyer (i825-i898)

WlE GEMEISSELT Luther Je schwerer sich ein Erdensohn befreit, Je mächtger rührt er unsre Menschlichkeit. Der selber ich der Zelle früh entsprang, Mir graut, wie lang der Luther drinnen rang! Er trug in seiner Brust den Kampf verhüllt, Der jetzt der Erde halben Kreis erfüllt. Er brach in Todes .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Riss im Dasein

Der römische brunnen - conrad ferdinand meyer

Der Brunnen In einem römischen Garten Verborgen ist ein Bronne, Behütet von dem harten Geleucht der Mittagssonne, Er steigt in schlankem Strahle In dunkle Laubesnacht Und sinkt in eine Schale Und übergießt sie sacht. Die Wasser steigen nieder In zweiter Schale Mitte, Und voll ist diese wieder, .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus sieben Jahrhunderten Interpretationen

Meyer, conrad ferdinand

Die historischen Novellen von Conrad Ferdinand Meyer erfreuten sich im national-liberalen Bildungsbürgertum des Deutschen Reichs großer Beliebtheit, da sie im Gewand mittelalterlicher Sittengemälde zeitgenössische Kulturkampf-Reflexe und -Rhetorik aufzunehmen schienen. Die vielschichtig aufgebauten .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Conrad ferdinand meyer (i825-i898).

Wie für Keller wurden auch für ihn Herkunft und Jugendeindrücke bestimmend. Als Sohn eines Historikers in Zürich geboren, studierte er in Lausanne, wo er unter den Einfluß der französischen Literatur geriet. Nach Reisen in Frankreich und Italien und reicher Ãœbersetzertätigkeit wurde er durch das E .....
[ mehr ]
Index » VON DER ROMANTIK ZUM REALISMUS

Meyer, conrad ferdinand

»Wie erbärmlich •war ich nicht in Zürich daran! Was mich niederwarf und aufrieb, war die Mißachtung, das Fürkrank-gelten, in der ich lebte, sowie mich am tiefsten jene Hinweisung auf meine in den letzten Jahren unverschuldete Berufslo-sigkeit kränkte«. Dies schreibt einer, der seine Gymnasialausbi .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Conrad ferdinand meyer (i825-i898)

Die größten literarischen Leistungen des zweiten im Umfeld des Bürgerlichen Realismus zu behandelnden Schweizer Autors liegen auf dem Gebiet der Novellendichtung. Meyers Novellen Das Amulett , Der Schuß von der Kanzel , Der Heilige , Die Hochzeit des Mönchs und Die Versuchung des Pescara dürften s .....
[ mehr ]
Index » Bürgerlicher Realismus » Die Novellenliteratur des Bürgerlichen Realismus

Meyer zu küingdorf, arno

Biografie: *1 in Bad Oeynhausen. A. Meyer zu Küingdorf studierte Philosophie und Kunstgeschichte in Hamburg und lebt seit einigen Jahren in Berlin. Kriminalromane: 1996 Der Kreis des Schweigens, Ullstein; 1999 Die Generalprobe, Ullstein; 1999 Der Selbstmörder-Klub, Re-clam; 2000 Stürmische Tage, Ul .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Thiesmeyer, alexa

Biografie: *2.3.1 in Ãœberlingen/ Bodensee. A. Thiesmeyer wuchs in Bonn auf, wo sie Jura studierte. Sie war als freie Journalistin tätig und später Dozentin an einer Krankenpflegeschule für Rechtsfragen. Trotz einer großen Familie mit fünf Kindern ist sie seit 1986 praktisch und schriftstellerisch i .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Ferdinand lassalle, karl marx, friedrich engels - die 'sickingendebatte

Lassalles Aufsatz über die tragische Idee Beilage zum Brief Lassalles an Marx vom 6. März 1859 Ãœber die formelle tragische Idee, die ich dem Drama und seiner Katastrophe zugrunde legte - den tiefen dialektischen Widerspruch, welcher der Natur alles Handelns, zumal des revolutionä-. ren, innewohnt .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Meyer, karen

Pseud. für: Karen Meyer-Rebentisch Biografie: *16.11.1 in Neuss. K. Meyer studierte Allgemeine Rhetorik und Empirische Kulturwissenschaft in Tübingen. Sie arbeitet im Ausstel-lungs- und im Museumsbereich und in der Erwachsenenbildung. Sie leitet eine Schreibwerkstatt. Kriminalromane: 1995 Schmette .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

C. f. meyer - der rÖmische brunnen

Aufsteigt der Strahl und fallend gießt Er voll der Marmorschale Rund, Die, sich verschleiernd, überfließt In einer zweiten Schale Grund; Die zweite gibt, sie wird zu reich, Der dritten wallend ihre Flut, Und jede nimmt und gibt zugleich Und strömt und ruht. Der Novellist und Lyriker Conrad Ferd ina .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Meyer, renate

Biografie: 27.11.1940. R. Meyer wuchs in Köln auf. Sie besuchte eine Sprachenschule in London und arbeitete eine Zeit lang als Büroangestellte. Nach dem erfolgreichen Abschluss einer Fachschule in Freiburg arbeitete sie als MTA in der Uniklinik Homburg-Saar. Privat bildete sie sich im Fach Journali .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Ferdinand freiligrath (i8i0-i876),

der nach dem Erscheinen seiner politischen Gedichte 'Ein Glaubensbekenntnis" zuerst nach Brüssel, dann in die Schweiz fliehen mußte, wo er die radikalen Kampflieder der Sammlung 'Ca ira" schrieb. Das Revolutionsjahr 1848 brachte den Dichter zunächst nach Deutschland zurück; hier wurde er wegen Hoc .....
[ mehr ]
Index » VON DER ROMANTIK ZUM REALISMUS

Saussure, ferdinand de

S. war der Begründer der strukturalen Linguistik und damit des Strukturalismus überhaupt. Seine sprachwissenschaftlichen Studien absolvierte er in Leipzig bei dem Junggrammatiker Brugmann, wo er sie 1880 mit einer Dissertation De l emploi du genitif absolu en sanscrit abschloß. Unter dem Einfluß d .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Freiligrath, ferdinand

Wilde Exotik, revolutionäre Empörung, nationale Begeisterung - exemplarisch abzulesen an Gedichttiteln wie Löwenritt, Reveille, Hurrah, Germania! — sind die drei zentralen Stichworte zu F.s Lebenshaltung und zugleich charakteristisch für die drei wichtigsten Phasen seiner literarischen Produktivit .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Conrad joseph

Joseph Conrad gehört zu den großen europäischen Erzählern der frühen Moderne. Der Sohn polnischer Eltern hatte ein wechselvolles Leben: Als er fünf Jahre alt war, wurde sein Vater wegen der Beteiligung an einem Aufstandsversuch nach Sibirien verbannt, wohin ihn die Familie begleitete. Die Mutter st .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Celine, louis-ferdinand

Mit seinem Erstling Reise ans Ende der Nacht gelang dem Armenarzt Louis-Ferdinand Celine 1932 als Außenseiter der fulminante Eintritt in die Pariser Literaturszene, in der er bis zu seinem Tod aufgrund seiner politischen und ästhetischen Positionen umstritten blieb. Als Einzelkind handeltreibender .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Theodor fontane prinz louis ferdinand.

Sechs Fuss hoch aufgeschossen, Ein Kriegsgott anzuschaun, Der Liebling der Genossen, Der Abgott schöner Fraun, Blauäugig, blond, verwegen Und in der jungen Hand Den alten Preussendegen: Prinz Louis Ferdinand. Den Generalitäten lebt er zu undiät, Sie räuspern sich und treten Vor seine Majestät, .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Theodor Fontane: Schach von Wuthenow

Exkurs: 'prinz louis ferdinand 5

Nicht immer war Fontane für den Leser vor allem der Romancier. Zu seinen Lebzeiten wurden seine Balladen besonders geschätzt; auch er selbst glaubte vor allem an die Wirkung seiner Lyrik, von der vor allem die späteren Texte heute wenig bekannt sind. In den Zusammenhang unserer Betrachtungen über ' .....
[ mehr ]
Index » Deutsche Novellen » Theodor Fontane: Schach von Wuthenow

Ferdinand von saar (i833-i906)

Die Zuordnung Ferdinand von Saars zum Bürgerlichen Realismus ist nicht unproblematisch. Denn zwar steht im Zentrum seiner Novellen zumeist der 'einzelne, häufig isoliert[el und sich selbst überlassen[ej Mensch". Gesellschaftliche Realität ist dabei ausschließlich im subjektiven Erleben und Erlei .....
[ mehr ]
Index » Bürgerlicher Realismus » Die Novellenliteratur des Bürgerlichen Realismus

Raimund, ferdinand jakob

Einerseits gibt es da die polizeiamtlich bekannte »heftige Gemütsart des Ferdinand Raimund«, der sich vom Süßigkeitenverkäufer im Burgtheater zum Schauspieler, zur Volkstheater-Lokalgröße, emporgearbeitet hat. Dieser traktiert mit seinen Ausbrüchen bei Generalproben, mit seinem unerlaubten Extempori .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

 Tags:
Meyer,  Conrad  Ferdinand    




Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com