Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Autoren
Index » Autoren
» Index der Gedichttitel

Index der Gedichttitel



Abraham a Sancta Clara


Fischpredigt
(Der wunderthättige Antonius Paduanus) Schmidt, Josef. In: Deutsche Barocklyrik, 1973,

Achternbusch, Herbert


Wandert das Gelb (Wandert das Gelb) Jung, Jochen. In: Frankfurter Anthologie 7, 1983, S. 251

Adloff, Gerd


Tradition (Ende gut, alles Blut) Hähnel, Ingrid und Hähnel, Klaus-Dieter. In: WB27, 1981, S. 141

Allmers, Hermann


Feldeinsamkeit (Ich sitze still im hohen grünen Gras) Wohmann, Gabriele. In: Frankfurter Anthologie

Altenberg, Ludwig


Am Donoper Teich bei Detmold (Es schlummert die Welle) Neis, Edgar. In: Städte und Landschaften, 1

Anacker, Heinrich


Dem Führer (Es ragt dein Werk, so wie die Dome ragen) Bräutigam, Kurt. In: Zugänge, 1977, S. 67 - 7

Anders, Günther


Sprachelegie (Verwüstet liegt das gute Land der Sprache) Kunert, Günter. In: Frankfurter Anthologie

Andrae, Oswald


De Fahn (Ik hebb mal lehrt) Schutt, Jochen. In: Reuter, 1975, S. 196 - 200.

Angelus Silesius


Die Psyche begehrt ein Bienelein auf den Wunden Jesu zu seyn (Du grüner Zweig / du edler Reiß) Gnä

Angress, Ruth


Mit einem Jahrzeitlicht für den Vater (Gestern abend stöbert ich durch alte Bilder) Lehnert, Herbe

Anonym


Abendgang (Es wonet lieb bey liebe) Schneider, Hermann. In: Gedicht und Gedanke, 1942, S. 55 - 71

Anton Ulrich von Braunschweig-Lüneburg


Ich kan nit mehr (Ich kan nit mehr) Weber, Albrecht. In: Deutsche Barockgedichte, 1967. S. 120 -

Arendt, Erich


aber-und-aber-mundig (zerpört) Domdey, Horst. In: Erich Arendt. 1984, S. 82 - 89. Aus dem Schwei

Arndt, Ernst Moritz


Deutscher Trost (Deutsches Herz, verzage nicht) Härder, Franz. In: GRM 10, 1922, S. 243 - 246. Kl

Arnim, Achim von


Der Mensch ist bald vergessen (Der Mensch ist bald vergessen) Pfeiffer, Johannes. In: Wege zur Dic

Arnold, Gottfried


Ein Christ, ein Wunder (Ich lebe noch in dieser Welt) Kranz, Gisbert. In: Siebenundzwanzig Gedicht

Arp, Hans


Bei grünem Leibe (Die Stadt und alles darin ist grün) Harig, Ludwig. In: Frankfurter Anthologie 11

Artmann, Hans Carl


Allerleirausch (ein django der muß haben) Busse, Günther. In: Training, 1981, S. 98. Bei rotwein

Atabay, Cyrus


Schutzfarben (Da habe ich mich verstellt) Kaschnitz, Marie Luise. In: Frankfurter Anthologie 1, 19

Aue, Walter


Berliner Dezember (heute wie morgen einlebenlang die Verzweiflungen) Neis, Edgar. In: Städte und La

Auer, Annemarie


Shoshanna. Begründung einer Freundschaft (Ach das unendliche Gespräch) Püschel, Ursula. In: Mit al

Auersperg, Anton Alexander von


Siehe: Grün, Anastasius

Aumüller, Peter


Großes Rasenstück (So blühn noch heute) Pieczonka, Annette. In: Sprachkunst / Bildende Kunst, 198

Ausländer, Rose


Abendstern (Staunend aus dem Schlaf gestiegen) Freund, Winfried. In: Freund-Lyrik, 1990,

Ã"STEL, Ã"RNFRIED


Notstand (Der Himmel) Brandstetter, Alois. In: Beiträge, 1971, S. 136 138.

äichinger, Ilse


Abgezählt (Der Tag, an dem) Neuroth, Vera. In: Sprache als Widerstand, 1992, S. 241 - 242. Anwei

Bachmann, Ingeborg


Ã"ngste (Was wird denn bleiben) Bothner, Susanne. In: Der janusköpfige Tod, 1986, S. 103-116. Al

Ball, Hugo


Cimio (Ein roter Himmel) Backa, Susanne. In: Ball-Almanach 13, 1989, S. 43 - 49. Das Insekt (La

Ball-Hennings, Emmy


Aether (An die Scheibe schlägt) Merkelbach, Bernhard. In: Ball-Almanach 8, 1984, S. 157 - 159 und

Barth, Emil


Adler-Ode (Wo von der Kars Wand) Neis, Edgar. In: Tiergedichte, 1976, S. 9 - 10. Kreuzweg (Das e

Barthel, Ludwig Friedrich


Engel am Freiburger Münster (Durch meinen Mund und die heilige Posaune) Neis, Edgar. In: Städte und

Barthel, Max


Der junge Arbeiter (Früh klingt mein Schritt) Neis, Edgar. In: Welt der Arbeit, 1975, S. 31 - 32.

Bartok, Willy


Frauen am Fließband (Flußufer sind Gestade des Traumes) Greiner, Bernhard. In: Arbeitswelt, 1974,

Bartsch, Kurt


Abriß (Ich kenne jeden Stein hier) Kunert, Günter. In: Frankfurter Anthologie 5, 1980, S. 265-268

Bartsch, Wilhelm


Mit der Muse des Hipponax (Pimpelige Pimpleiden) Gratz, Michael. In: NDL 36, 1988, H. 4, S. 123 -1

Bastian, Horst


Man sagt nur so (Man sagt nur so) Lienig, Uta. In: Deutschunterricht 33, 1980, S. 229-231.

Baumann, Hans


Eid des Fähnrichs (Ãober tapfere Männer Beben) Menzel. Wolfgang und Binneberg, Karl. In: Modelle, 1

Bayer, Konrad


die Oberfläche der vögel (sagen sie mir doch) Krechel, Ursula. In: Frankfurter Anthologie 5, 1980

Bächler, Wolfgang


Eine junge Frau an ihren gefallenen Mann (Du bist noch wie einst in meinem Zimmer) Hippe. Robert. I

Bälde, Jacob


Ad Somnum (Mansuete mortis frater) Häußler, Reinhard. In: Arcadia 13, 1978, S. 113 - 145. An Sab

Böhme, Jakob


Wem Zeit ist wie Ewigkeit (Wem Zeit ist wie Ewigkeit) Bienek, Horst. In: Zeit wie Ewigkeit, 1987

Böll, Heinrich


Köln (Wer an Kanälen lauscht) Rademacher, Gerhard. In: Böll, 1985, S. 79 - 83.

Bürger, Gottfriedt Augus


An das Herz (Lange schon in manchem Sturm und Drange) Stern, Martin. In: Festschrift Burger,

Becher, Johannes Robert


a. s. (Du sitzt in dem Cafe) Ziemann, Rüdiger. In: Lesarten, 1982, S. 159 - 165. Amphion (Zu üb

Becke, Julius


Maria schickt den Michael auf den Schulweg (Morgen) Roesch, Claudia H. In: Bild des Kindes, 1989,

Becker, Jürgen


Das Fenster am Ende des Korridors (Der Himmel, die Landschaft, der Fluß) Hinck, Walter. In: Frankfu

Beer, Johannes


Beschreibung der Stadt Regenspurg (Wann meine Nidrigkeit sich in die Höh darff schwingen) Wurster

Beer-Hofmann, Richard


Mit einem kleinen silbernen Spiegel (Der Spiegel spricht) Kaiser, Gerhard. In: Heine bis Gegenwart

Behrens, Franz Richard


An meine Deutsch-Amerikanischen Freunde (Ehe ich nach New York kam) Günther, Michael. In: B = Börs

Bellmann, Dieter


Ik do, as wenn nix wüür (lk do, as wenn nix wüür) Schutt, Jochen. In: Reuter, 1975, S. 192 - 196.

Below, Gerda von


An den Führer (Du, der uns ward bescheret) Hippe, Robert. In: Dt. politische Gedichte, 1974, S. 3

Bender, Hans


Heimkehr (Im Rock des Feindes) Neis, Edgar. In: Krieg im Gedicht, 1980, S. 78 - 81.

Benn, Gottfried


5. Jahrhundert (Und einer stellt die attische Lekythe) Wood, Frank. In: GR 36, 1961, S. 298 - 307.

Bense, Max


Mein Standpunkt (MEIN Standpunkt und der Kirschbaum) Bense, Max. In: Doppelinterpretationen, 1986,

Bergammer, Friedrich


Die Alice Schalek in New York (Bei Karl Kraus bleibt sie ein Mythos) Kraft, Werner. In: Ã-sterreic

Bergengruen, Werner


Abendschwermut (Noch schweben, zart wie Libellen) Friede, Gudrun und Kuschke, Therese. In: W. Ber

Berger, Friedemann


Quadrate (Zeichenloses) Faust, Siegmar. In: Der Literat 29, 1987, S. 234. Tschechow (Tag) Braun

Berner, Karl


S Papirli (Der Fehrli isch e rechte Ma) Baum, Hubert. In: Alemannisches Gedicht, 1969, S.

Bienek, Horst


Berlin, Chausseestraße 125 (Man muß die Schuhe abstreifen) Hinck, Walter. In: Frankfurter Antholo

Bierbaum, Otto Julius


Abendlied (Die Nacht ist niedergegangen) Nentwig, Paul. In: Dichtung im Unterricht, 1969, S.

Biermann, Wolf


Antrittsrede des Sängers (Die einst vor Maschinengewehren) Neis, Edgar. In: Politisch-soziale Zeit

Binding, Rudolf G.


Der heilige Reiter (Ich zieh in einen heiligen Krieg) Neis, Edgar. In: Krieg im Gedicht, 1980, S.

Bischoff, Friedrich


Andreasnacht (Mutter häng den Spiegel zu) Bräutigam, Kurt. In: Moderne deutsche Balladen, 1970, S.

Blass, Ernst


An Gladys (So seltsam bin ich) Becker, Sabina. In: Wir wissen ja nicht, was gilt, 1993, S. 11-24.

Bleisch, Ernst Günther


Breslau (War eine Stadt / Die stak voller Gold) Neis, Edgar. In: Städte und Landschaften, 1978, S

Bobrowski, Johannes


Absage (Feuer / aus Blut die Lockung) Flores, John. In: East Germany, 1971, S. 222 -224. Thormann,

Bodden, Ilona


Epitaph (Den Kater / meinen Gefährten) Wiese, Benno von. In: Frankfurter Anthologie 4, 1979, S. 2

BODENSTEDT, FRIEDRICH VON


Mein Lehrer ist Hafis (Mein Lehrer ist Hafis) Schmitz, Walter. In: Gedichte und Interpretationen 4

Boldt, Paul


In der Welt (Ich lasse mein Gesicht) Reich-Ranicki, Marcel. In: Frankfurter Anthologie 17, 1994, S.

Bonhoeffer, Dietrich


Der Tod des Mose (Auf dem Gipfel) Henkys, Jürgen. In: Bonhoeffers Gefängnisgedichte, 1986, S. 42-5

BORCHARDT, RUDOLF


Absage (Vergebt mir ihr Mächte) Walter, Hugo. In: The Apostrophic Moment, 1988, S. 87- 107. Absc

Borchers, Elisabeth


chagall (die geschickte der liebenden) Wapnewski, Peter. In: Gedichte und Interpretationen 6, 1982,

Borchert, Wolfgang


Antiquitäten (Weitab vom Lärm der großen Gegenwart) Kunert, Günter. In: Frankfurter Anthologie 11,

Bormann, Edwin


Kinderscene (Morgen zum Geburtstagsfeste) Stenzel, Jürgen. In: Frankfurter Anthologie 15, 1992, S

Born, Nicolas


Ausgeträumt (Heute wie gestern) Härtung, Harald. In: Lyrik seit 1965, 1985, S. 41 - 47. Da hat e

Brambach, Rainer


Erdarbeiter (In jener Zeit, von der ich dir erzähle) Neis, Edgar. In: Welt der Arbeit, 1975, S. 84

Brasch, Helmut


Das Trümmerkind (Meine Mutter sagt, es hat ne Zeit gegeben) Zürcher, Gustav. In: Trümmerlyrik, 197

Brasch, Thomas


Der schöne 27. September (Ich habe keine Zeitung gelesen) Wittstock, Uwe. In: Frankfurter Antholog

Braun, Volker


An Friedrich Hölderlin (Dein Eigentum auch, Bodenloser) Berbig, Roland-Günther. In: Formen des Erb

Bröger, Karl


Bekenntnis (Immer schon) Pongs, Hermann. In: Gedicht und Gedanke, 1942, S. 418-421. Die Maschin

Brügel, Fritz


Flüsterlied (Man sieht uns nicht, man kennt uns nicht) Brecht, Bertolt. In: Begegnung mit Gedichten

Brecht, Bertolt


1940 (Das Frühjahr kommt. Die linden Winde) Wellershoff, Dieter. In: Ausgewählte Gedichte Brechts,

Brentano, Clemens


Abendständchen (Hör , es klagt die Flöte wieder) Rüdiger, Horst. In: Deutschunterricht für Auslände

Brinkmann, Hans


Sisyphos (So ist das mit seinen Mühen) Pietraß, Richard. In: Lesarten, 1982, S. 295 - 298.

Brinkmann, Rolf Dieter


Bild (Nun geht / der Mond) Zeller, Michael, In: Gedichte haben Zeit, 1982, S. 205 - 209. Die Dun

Britting, Georg


Abend (Wenn der Dämmerung schwarzes Licht) Schug, Dietrich. In: Die Naturlyrik, 1963, S. 30 - 31.

Broch, Hermann


Diejenigen, die im kalten Schweiß (Diejenigen, die im kalten Schweiß) Lützeler, Paul Michael. In:

Brockes, Barthold Hinrich


Aria (Bleiche Blätter, bunte Büsche) Hock, Erich. In: Motivgleiche Gedichte, 1971, S. 17. Betrac

BURCKHARDT, JACOB


By Liecht (Do liege neui Büecher ufern Tisch) Weber, Werner. In: Forderungen, 1970, S. 142 - 146.

Burger, Hermann


Eiszeit (Die Kälte nehm ich) Obermüller, Klara. In: Frankfurter Anthologie 18, 1995, S. 221 -224.

Burkart, Erika


Die Einkehr (Abend-Land) Lerch, Emil. In: Schweizer Rundschau 69, 1970, S. 35-41. Flocke um Floc

Busch, Wilhelm


Der volle Sack (Ein dicker Sack - den Bauer Nolte) Groß, Eugenie. In: Gedichtstunde, 1964, S. 132

Busta, Christine


Am Rande (Manchmal auf einer Schwelle sitzen) Fussenegger, Gertrud. In: Frankfurter Anthologie 10,

Carossa, Hans


Alter Baum im Sonnenaufgang (Frühnebel steigt aus einsam altem Baum) Hippe, Robert. In: Fünfzig

Celan, Paul


A la pointe A ceree (Es liegen die Erze) Lyon, James K. In: Celan-Jb 5, 1993, S. 249 - 254. Aben

Celtis, Conrad


An Apollo, den Erfinder der Dichtkunst, daß er aus Italien nach Deutschland kommen möge (Phoebus, d

Chamisso, Adelbert von


Das Riesen-Spielzeug (Burg Niedeck ist im Elsaß) Freund, Winfried. In: Ballade, 1978, S. 59 - 65.

Chotjewitz, Peter


Ulmer Brettspiele V (Eine Hand) Kaiser, Gerhard. In: Heine bis Gegenwart, 1991, S. 388-391.

Chromik, Resi


Christian (Leben) Trunz, Erich. In: Frankfurter Anthologie 14, 1991, S. 283-286.

Cibulka, Hanns


Lagebericht IV (Mit der Klafter des Todes) Jegensdorf, Lothar und Geierhos, Wolfgang. In: Deutsch

Cisek, Oscar Walter


Das Opfer (Es heben meine schwanken Hände) Markel, Michael. In: Deutsche und rumäniendt. Lyrik, 1

Claudius, Hermann


Apfel-Kantate (Der Apfel ist nicht gleich am Baum) Schulz. Bernhard. In: Literarischer Unterricht

Claudius, Matthias


Abendlied (Der Mond ist aufgegangen) Sommer, J. Carl Ernst. In: Studien / Wandsbecker Bote, 1935, S

Curtius, Ernst


Des Königs Heimkehr (Mit Ruhm und Preis gekrönet) Menne, Angelika. In: Einigkeit und Unite, 1980,

Czechowski, Heinz


Ewald Christian von Kleist (Ohne Hoffnung) Maiwald, Peter. In: Frankfurter Anthologie 17, 1994, S

CZEPKO VON REIGERSFELD, DANIEL


An den Menschen (Ich will dich, folge mir) Haas, Alois M. In: Schweizer Monatshefte 45, 1965, S.

Dach, Simon


An Hn. Obermarschalien Ahasv. von Brandt, daß sein Gehalt erfolgen möge (Herr, ich bin kein hofeman

Dachs, Heinrich


Der Dieselmotor (Des Dieselmotors Kolbenherz) Winkler, Eugen Gottlob. In: Begegnung mit Gedichten,

Dahl, Edwin Wolfram


Fontana di Trevi (Deine Jahre) Kaschnitz, Marie Luise. In: Frankfurter Anthologie 1, 1976, S. 227

Dauthendey, Max


Die Amseln haben Sonne getrunken (Die Amseln haben Sonne getrunken) Neis, Edgar. In: Tiergedichte,

Davidson, Hans


Siehe: Hoddis, Jakob von

DÃoRRENMATT, FRIEDRICH


Schweizerpsalm (Da liegst Du nun) Zell weger, Rudolf. In: Jb Deutsch als Fremdsprache 9, 1983, S.

Däubler, Theodor


Geheimnis (Der Vollmond steigt auf steilen Kupferstufen) Neis, Edgar. In: Mond in der Lyrik, 1971,

Dörmann, Felix


Was ich liebe (Ich liebe die hektischen, schlanken) Jandl, Ernst. In: Frankfurter Anthologie

Degenhardt, Franz Josef


Der Bauchladenmann (Ein kleiner, verschmitzter Bauchladenmann) Laufhütte, Hartmut. In: ZDP 94, 1975

Dehmel, Paula


Gutenachtliedchen (Leise, Peterle, leise) Schulz, Bernhard. In: Literarischer Unterricht I, 1963,

Dehmel, Richard


Anno Domini 1812 (Ãober Rußlands Leichenwüstenei) Wohlleben, Edith. In: Wege zur Ballade, 1976, S

Delius, Friedrich Christian


Chinesisch essen (Ja Ente mit Mandeln) Schwarz, Egon. In: Frankfurter Anthologie 7, 1983, S. 255-

DITTBERNER, HUGO


Abendstille überall (Die weißen Blüten) Kammermeier, Medard. In: Neue Subjektivität, 1986, S. 148

DlNGELSTEDT, FRANZ VON


Drei neue Stücklein mit alten Weisen (Herr Michel und der Vogel Strauß) Bayerdörfer, Hans-Peter. In

DODERER, HEIMITO VON


Auf die Strudlhofstiege zu Wien (Wenn die Blätter) Kaiser, Gerhard. In: Heine bis Gegenwart, 1991,

Domin, Hilde


Abel steh auf (Abel steh auf) Kienecker, Friedrich. In: Lieder, 1978, S. 134 - 139. Domin, Hilde

Dortu, Max


Arbeiter (Tretet beiseite: laßt uns vor) Neis, Edgar. In: Welt der Arbeit, 1975, S. 14 - 16.

Drewitz, Ingeborg


Ostern (Vierfreie Tage) May, Dieter. In: Weihnachten und Ostern, 1986, S. 154- 157.

Droste-Hülshoff, Annette von


Am achten Sonntage nach Pfingsten (Wohl sehr erschöpft die Menge war) Heinz, Heide. In: Schuldvers

Dyrlich, Benedikt


Frühlingserwachen in B. (Als die Kirschbäume) Leistner, Bernd. In: WB 25, 1979, S. 122 - 125.

Ehrenstein, Albert


Anbetung (Der Weiber Fjord, den süßen) Froehlich, Jürgen. In: Liebe, 1990, S. 67 - 75. Der Kriegs

Eich, Clemens


Als ich dich umbrachte, Indianerbruder (Wir mit den Fischerstiefeln) Greiner, Ulrich. In: Frankfur

Eich, Günter


Abgelegene Gehöfte (Die Hühner und Enten treten) Pereis, Christoph. In: Frankfurter Anthologie 9,

Eike, Gerhard


Spring (Spring: rot gelb blau grün) Anger, Horst. In: Deutsche und rumäniendt. Lyrik, 1981, S. 338-

Eisenlohr, Friedrich


(siehe: Rubiner, Ludwig)

ElCHENDORFF, JOSEPH VON


Abend (Gestürzt sind die goldenen Brücken) Hubert, Gerda. In: Abend und Nacht in Gedichten, 1963,

ElGENBRODT, KARL WILHELM


Hinter der Wand (Ich klopfe mit meiner Hand) Kienecker, Friedrich. In: Mensch in der modernen Lyrik

Endler, Adolf


Des Freundes Wettlauf mit dem Schneemann (Den Schneemann dort im Hof) Rühmkorf, Peter. In: Frankfu

Engelke, Gerrit


Der Tod im Schacht (Zweihundert Männer sind in den Schacht) Böger, Eduard. In: Gedichtstunde, 1964

Enzensberger, Hans Magnus


A. C. de C.(1743 -1794) (Die Güte leuchtete ihm aus den Augen) Innerhofer, Roland. In: Enzensbergers

Erhardt, Heinz


Der Maulwurf (Auf Gottes bunter) Rüter, Hubert. In: Lyrische Labyrinthe, 1995, S. 66 - 70.

Ernst, Otto


Nis Randers (Krachen und Heulen und berstende Nacht) Wilhelmsmeyer, Johannes. In: Gedichtstunde, 19

Exner, Richard


Offen (Eben vor neunzig Jahren) Exner, Richard. In: Horizonte, 1990, S. 342 - 365. Porträt eines

Falke, Gustav


Die Schnitterin (War einst ein Knecht) Groß, Eugenie. In: Gedichtstunde, 1964, S. 139 - 141. Zwe

Fatjser, Jörg


Der Zwang zur Prosa (Der Zwang zur Prosa) Wondratschek, Wolf. In: Frankfurter Anthologie 5, 1980,

Fühmann, Franz


Die Richtung der Märchen (Die Richtung der Märchen) Lermen, Birgit und Loewen, Matthias. In: Lyrik

Fürnberg, Louis


Abendgang (Ich geh darin. Es dämmert schon im Tale) Richter, Hans. In: Lesarten, 1982, S. 169 - 176

FüSSENEGGER, GERTRUD


Lauschender (Er wartet auf Botschaft) Kienecker, Friedrich. In: Lieder, 1978, S. 116 - 121.

Fels, Ludwig


Annäherungsversuch (nochmal für Rosy) (Im Süden steht dir dein Blond) Blöcker, Günter. In: Frankfu

Feltz, Kurt


Der Theodor im Fußballtor (Ob du darüber stehst) Riha, Karl. In: Fußball im Gedicht, 1982. S.

Feuchtersleben, Ernst Freiherr von


Spruch (Ist doch - rufen sie vermessen) Pfeiffer, Johannes. In: Wege zur Dichtung, 1969, S. 91 -9

Fischer, Johann Georg


Abend (Endet schon des Tages Leben) Hubert, Gerda. In: Abend und Nacht in Gedichten, 1963. S. 20-27

Flaischlen, Cäsar


Hab Sonne (Hab Sonne im Herzen) Schneider, Wilhelm. In: Liebe zum Gedicht, 1963, S. 357 - 362.

Fleming, Paul


An Anna, die spröde (Als Echo ward zu einem Schalle) Klotz, Volker. In: Rezeption und Produktion,

Flex, Walter


Wildgänse rauschen durch die Nacht (Wildgänse rauschen durch die Nacht) Kurz, Gerhard. In: Frankfu

Fontane, Theodor


Aber es bleibt auf dem alten Fleck (Wie könnt ich das tun) Honnefelder, Gottfried. In: Frankfurte

Franz, Ignaz


Großer Gott wir loben dich (Großer Gott wir loben dich) Dürig, Walter. In: Archiv für schlesische

Freiligrath, Ferdinand


Aus dem Schlesischen Gebirge (Nun werden grün die Brombeerhecken) Groß, Eugenie. In: Gedichtstunde

Fried, Erich


17.-22. Mai 1966 (Aus DaNang) Hardt, Marion. In: Lyrische Texte, 1974, S. 145 -150. Ã"gypten (Sie

Fritsch, Gerhard


Die Schiffe der Kirchen (Ãober Gold und Moder) Nemitz, Werner. In: Anleitung, 1980, S. 102 - 105.

Fritz, Walter Helmut


Aber dann? (Das Gedicht steht) Grimm, Reinhold. In: Frankfurter Anthologie 15, 1992, S. 233 - 236

Fuchs, Günter Bruno


Für ein Kind (Ich habe gebetet. So nimm von der Sonne) Gregor-Dellin, Martin. In: Frankfurter Anth

Fuhrmann, Joachim


Wo isser denn? (ei ei ei ei) Roesch, Claudia H. In: Bild des Kindes, 1989, S. 23 - 24.

Gabriel, Josef


Schnitt (Ich breng euch frohi Botschaft heut!) Tontsch, Brigitte. In: Deutsche und rumäniendt. Lyri

Gan, Peter


Das Lied (Seltsam, sich singe und bin) Hock, Erich. In: Motivgleiche Gedichte, 1971, S. 10- 11.

GÃoNDERRODE, KAROLINE VON


Adonis Todtenfeyer (Wehe! daß der Gott) Westphal, Wolfgang. In: Günderrode, 1993, S. 111 -

Götz, Johann Nikolaus


An seine Reime (Ihr Geschenke der Natur) Anger, Alfred. In: Gedichte und Interpretationen 2, 1983,

Günther, Johann Christian


Abschied von seiner ungetreuen Liebsten (Wie gedacht) Regener, Ursula. In: Stumme Lieder, 198

Geisel, Emanuel


An König Wilhelm (Mit festlich tiefem Frühgeläute) Druvins, Ute. In: Gedichte und Interpretationen

Gellert, Christian Fürchtegott


An den Herrn Grafen Friedrich Ludwig von Moltke bey seinem Geburtstage 1762 (Wenn ich, oh Graf) Re

George, Stefan A. S.


(So war sie wirklich diese runde?) Keilson-Leuritz, Marita. In: Castrum peregrini 34, 1985, H. 168/6

Gerhardt, Paul


Abendlied (Nun ruhen alle Wälder) Sommer, J. Carl Ernst. In: Studien / Wandsbecker Bote, 1935, S.

Gerlach, Jens


Bertolt Brecht (Da lieg ich nun) Braune-Steininger, Wolfgang. In: Portraitge-dicht, 1988, S.

Gernhardt, Robert


Alarm! Hier spricht die Polizei (Alarm! Eier spricht die Polizei) Micke, Norbert. In: Lyrische Lab

Gerstl, Elfriede


Wer ist denn schon (Wer ist denn schon) Jelinek, Elfriede. In: Frankfurter Anthologie 17, 1

Gerz, Jochen


Das neue Telefonbuch von Paris (ein Telefonbuch ist) Zeller, Michael. In: Gedichte haben Zeit, 198

GiLM ZU ROSENEGG, HERMANN VON


Allerseelen (Stell auf den Tisch) Matt, Peter von. In: Frankfurter Anthologie 17, 1994, S.

Glassbrenner, Adolf


Das Märchen vom Reichtum und der Not (S war einmal Bruder und Schwester) Heinrich-Jost, Ingrid. In:

Gleim, Johann Wilhelm Ludwig


Anakreon (Anakreon, mein Lehrer) Bohnen, Klaus. In: Gedichte und Interpretationen 2, 1983, S. 113-

Goeckingk, Leopold Friedrich Günter von


Als der erste Schnee fiel (Gleich einem König, der in seine Staaten) Pfeiffer, Johannes. In: Wege z

Goes, Albrecht


Aber im Winde das Wort (Gut ist die Hausung, der Hort) Preuß, Helmut. In: Lyrik in der Zeit, 1971,

Goethe, Johann Wolfgang


Abglanz (Ein Spiegel, er ist mir geworden) Link, Jürgen. In: Biedermeier, 1979, S. 54 - 62. Abrax

GOLL, YVAN


Der Salzsee (Der Mond leckt wie ein Wintertier das Salz) Seidler, Manfred. In: Lyrik / Deutschunter

Gomringer, Eugen


4 Eckwerte eines Poesie-Modells (Ekstase) Segebrecht, Wulf. In: Deine Träume, 1989, S. 26

Gong, Alfred


Israels letzter Psalm (Bald sind wir gänzlich Dein) Colin, Amy. In: Holograms of Darkness, 1991,

Gosse, Peter


Der Traum von der Flucht in die Geometrie (Toter Mann - so nannten wir) Engler, Jürgen. In: NDL 37

Gotter, Friedrich Wilhelm


Schlafe, mein Prinzchen! (Schlafe, mein Prinzchen) Kaiser, Gerhard. In: Goethe bis Heine, 1988, S

Gottschall, Rudolf von


Am Strand (Im Osten tagt der Morgen) Kämper-Jensen, Heidrun. In: Lieder von 1848, 1989, S. 137 -

Grabner, Hasso


Essenausgabe (Essenausgabe) Moll, Michael. In: Lyrik in entmenschlichter Welt, 1988, S. 202 - 212

Grass, Günter


Adornos Zunge (Er saß in dem geheizten Zimmer) Vormberg, Heinrich. In: Gedichte und Interpretatione

Grasshoff, Fritz


Blues (Rosa nasses Löschpapier) Demski, Eva. In: Frankfurter Anthologie 16, 1993, S. 151 - 153.

Grün, änastasius


Antworten (Dichter, bleib bei deinen Blumen) Eigenwald, Rolf. In: Projekt Deutschunterricht 8, 19

Grünbein, Durs


Biologischer Walzer (Zwischen Kapstadt und Grönland) Bormann, Alexander von. In: Frankfurter Anthol

Grüneberger, Ralf


Beileipziger Elegie (Das ist mein Land) Jegensdorf, Lothar und Geierhos, Wolfgang. In: Deutsche S

Greflinger, Georg


An eine sehr häßliche Jungfrau (Graues Haar vol Läuß und Nisse) Weber, Albrecht. In: Deutsche Baro

Greif, Martin


Hochsommernacht (Stille ruht die weite Welt) Wilhelmsmeyer, Johannes. In: Gedichtstunde, 1964,

Greiffenberg, Cathartna Regina von


An die Deogloria (Himmel-Schöne du kanst machen) Black, Ingrid und Daly, Peter M. In: Gelegenheit

Gressmann, Uwe


An den Vogel Frühling (Daunen dringen aus dir) Bajarunierie, Jadvyga. In: Ginkgo-Baum 12, 1993,

Greve, Ludwig


Mein Vater (Spät komm ich zu dir) Pörksen, Uwe. In: Frankfurter Anthologie 11, 1988, S. 215-219.

Grill, Harald


Wegkreuz (vor a poar joahr) Grill, Harald. In: Pausen zwischen den Worten, 1986, S. 43 - 47.

Grillparzer, Franz


Abschied von Gastein (Die Trennungsstunde schlägt) Naumann, Walter. In: Grillparzer, 1967, S. 14 -

Grimmelshausen, Hans Jakob Christoffel von


Ach allerhöchstes Gut! (Ach allerhöchstes Gut!) Wehrli, Max. In: Deutsche Barocklyrik, 1973, S. 1

Groissmeier, Michael


Von meinen Bleisoldaten (Von meinen Bleisoldaten) Groißmeier, Michael. In: Pausen zwischen den Wo

Grosz, George


Gesang an die Welt I (Ach knallige Welt, du Lunapark) Rühmkorf, Peter. In: Frankfurter Anthologie

Groth, Klaus


Abendfreden (De Welt is rein so Sachen) Hubert, Gerda. In: Abend und Nacht in Gedichten, 1963, S. 1

Gryphius, Andreas


Abend (Der schnelle Tag ist hin) Knauf, Rudolf. In: Hienger / Knauf, 1969, S. 12 - 14. Hippe, Ro

Guesmer, Carl


Eibmündung (Langsam verliert sich das Festland) Neis, Edgar. In: Städte und Landschaften, 1978, S

Gull, Friedrich Wilhelm


Will sehen, was ich weiß, vom Büblein auf dem Eis (Gefroren hat es heuer) Ayren, Armin. In: Frankf

Gwerder, Alexander Xaver


Ich geh unter lauter Schatten (Was ist denn das für eine Zeit) Matt, Peter von. In: Frankfurter An

Hacks, Peter


Der Geistergeburtstag (Vorm Bühneneingang her) Urbahn de Jauregui, Heidi. In: NDL 34, 1986, H. 6,

Haecker, Hans Joachim


Der Abend der Medici-Gräber (Der Tagstrom ist verrauscht) Pieczonka, Annette. In: Sprachkunst / Bi

Hagedorn, Friedrich von


An die Dichtkunst (Gespielin meiner Nebenstunden) Pietsch, Wolfgang J. In: Hagedorn und Horaz, 19

Hagelstange, Rudolf


Ballade vom verschütteten Leben (Eisen und Fels und der mürbe Boden) Habart, Michel. In: Critique

Hahn, Ulla


Anständiges Sonett (Komm beiß dich fest ich halte nichts) Hinderer, Walter. In: Frankfurter Antholo

Haller, älbrecht von


Die Alpen (Versuchts, ihr Sterbliche) Martens, Wolfgang. In: Festschrift Kolb, 1989, S. 419 - 429

Hamm, Peter


Niederlegen (Die Zeit, in der deine Schrift) Walser, Martin. In: Frankfurter Anthologie 11, 1988,

Handke, Peter


Bei uns zu Gast (Bei uns zu Gast) Heintz, Günter. In: DU 22, 1970, H. 6. S. 43 - 44. Der Rand der

Hanisch, Hanna


Gedanken im Baum (Morgen die Arbeit in Bio) Roesch, Claudia H. In: Bild des Kindes, 1989, S. 95 -

Hannsmann, Margarete


Pfad in Eftalu (Sieben Mandeln fand ich am Weg) Hinderer, Walter. In: Frankfurter Anthologie 11,

Hardekopf, Ferdinand


Besessenheit (Die Sonne ist umflort) Strack, Friedrich. In: Annäherungsversuche, 1993, S. 2

Harig, Ludwig


Das schreibende Subjekt (Ergreift der Mensch den Stift) Schulz, Gerhard. In: Frankfurter Anthologi

Haringer, Jakob


Abend (Wir suchen in Jeder die Andre) Kosler, Hans Christian. In: Frankfurter Anthologie 10, 1986,

Harsdörffer, Georg Philipp


Friedenshoffnung (Trommel und Pfeiffen) Springer-Strand, Ingeborg. In: Gedichte und Interpretation

Hasenclever, Walter


Der politische Dichter (Aus den Zisternen) Kaiser, Gerhard. In: Heine bis Gegenwart, 1991, S. 548

Haufs, Rolf


Baum und Himmel (Das Glück stellt sich wohl selten ein) Ueding, Gert. In: Frankfurter Anthologie 1

Haugwitz, August Adolph


Ãober das heutige Brüderschaft-Saufen der Deutschen (Es richten Freundschafft) Kaiser, Gert. In:

Hauptmann, Gerhart


Blaue Blume (Wie hell und lieblich liegt sie hingebreitet) Krogmann, Willy. In: GRM 17, 1967, S. 43

Hauser, Frank


diebstahl lohnend (stiehl dem satten das brot) Motte, Magda. In: Religiöse Erfahrung. 1972, S. 12

Haushofer, Albrecht


Die Mücke {Ein leises Gesurr) Neis, Edgar. In: Tiergedichte, 1976, S. 79 - 81. Maschinensklaven

Hausmann, Manfred


Pferde (Noch duldet der besternte Schleierfuchs) Neis, Edgar. In: Tiergedichte, 1976, S. 103 -106.

Härtung, Harald


Das Paar (das Hand in Hand) Krolow, Karl. In: Frankfurter Anthologie 1, 1976, S. 251 - 254.

Härtung, Peter


baiabong (haiabong - die wiegenwaage) Motte, Magda. In: Religiöse Erfahrung, 1972, S. 119- 123.

Hölderlin, Friedrich


Abbitte (Heilig Wesen! gestört hab ich die goldne Götterruhe) Klein, Johannes. In: WW 1, 1950/51,

Höllerer, Walter


Der lag besonders mühelos am Rand (Der lag besonders mühelos am Rand) Ibel, Rudolf. In: DU 10, 1958

Hölmann, Christian


Kummer-Gedancken (Nun gehn die Sorgen an) Capua, Angelo G. de. In: Rezeption und Produktion, 1972,

Hölty, Ludwig Christoph Heinrich


Der Bund (Dem Kußgelispel ähnlich) Peters, Günter. In: Der zerrissene Engel, 1982, S. 180-188. D

Hölzer, Max


Das Denken (Dort ist das Boot) Grabher, Gudrun. In: Lyrik Max Hölzers, 1982, S. 82-91. Das Ich

Hüfner, Agnes


Weihnachten zu Hause (Ihr Kinderlein kommet) Stövhase, Dieter und Gruhn, Helmut. In: Lyrische Texte

Hütten, Ulrich von


Ain new lied herr Virichs von Hütten (Ich habs gewagt mit sinnen) Müller, Erhard Peter. In: Gedich

Hebbel, Friedrich


An den Tod (Halb aus dem Schlummer erwacht) Schneider, Wilhelm. In: Liebe zum Gedicht, 1963, S. 214

Hebel, Johann Peter


Auf einem Grabe (Schloof wohl, schloof wohl im chüele Bett) Forster, Leonard. In: Analecta Helvetic

Hegel, Georg Wilhelm Friedrich


Frühling (Der Frühling droht) Hearing, Theodor. In: Gedenkschrift, 1943, S. 175- 177.

Hegemann, Anja


Ãoberstunden (Die Neonlampe gellt) Weber, Albrecht. In: Wege zum Gedicht, 1977, S. 395 - 398.

Heidegger, Martin


Monogramm des Denkens (Wälder lagern) Maier, Rudolf Nikolaus. In: Das moderne Gedicht, 1963, S. 15

Heilbut, Iven George


Die Blinden (Sie wählten ihn als Ersten) Pieczonka, Annette. In: Sprachkunst / Bildende Kunst, 198

Hein, Manfred Peter


Buch der Unruhe (Aufgelassene Ã-lmühle) Althaus, Thomas. In: ZDP 113, 1994, S. 616 - 620. Lauffe

Heine, Heinrich


Abenddämmerung (Am blassen Meeresstrande) Murat, Jean. In: Bulletin de la Faculte des lettres de

Heinrich, Reinhart


Zu dieser Zeit leb ich auf Erden (Zu einer Zeit lebt ich auf Erden) Wenzel, Martina. In: Deu

Heise, Hans-Jürgen


Baeza ist Bublitz (Eine alte Frau) Heise, Hans-Jürgen. In: Pausen zwischen den Worten, 1986, S. 52

Heiseler, Bernt von


Ad me ipsum (Den Schmerz, der anklopft) Leppmann, Wolfgang. In: Frankfurter Anthologie 19, 1996, S.

Heissenbüttel, Helmut


das sagbare sagen (das sagbare sagen) Kurz, Paul Konrad. In: Ãober mod. Lit., 1972, S. 205 - 209.

Henneberg, Claus


Cantus (am rande des oceans) Maier, Rudolf Nikolaus. In: Pädagogische Provinz 12, 1958, S. 643 - 6

Herburger, Günter


Bürger als Edelmann (Nachts, die Wärme des Diaapparates) Härtung, Harald. In: Lyrik seit 1965, 1985

Herder, Johann Gottfried


An den Kaiser (Oh Kaiser, Du von neunundneunzig Fürsten) Daun, Otto. In: Aufklärung und Restauratio

Hermlin, Stephan


Ballade von den alten und neuen Worten (Ich weiß, daß sie nicht mehr genügen) Krechel, Ursula. In:

Herms, Uwe


Weh, unser guter Fußball ist tot (Wehhhhhhh) Riha, Karl. In: Fußball im Gedicht, 1982, S. 22 - 26

Herrmann-Neisse, Max


Dichter im Exil (In das werdende Gedicht) Kamla, Thomas A. In: Exilerlebnis, 1982, S. 446 - 448.

Herwegh, Georg


Aufruf (Reißt die Kreuze aus der Erden) Binder, Alwin und Scholle, Dietrich. In: Ca ira, 1975, S. 1

Hesse, Hermann


Im Nebel (Seltsam, im Nebel zu wandern) Schuller, Hannelore. In: Deutsche und rumäniendt. Lyrik, 19

Heym, Georg


Barra Hei, Barra Hei (Barra Hei, Barra Hei) Heitkamp, Helmut. In: Poesie der Depression, 1989, S.

Heynicke, Kurt


Erhebe die Hände (Erhebe die Hände) Weller, Christopher D. In: Expressionist Poetry, 1978, S. 301

Heyse, Paul


Asylrecht (In eine Stadt) Buch, Hans Christoph. In: Frankfurter Anthologie 18, 1995, S. 89 - 93.

Hilbig, Wolfgang


Die Ruhe auf der Flucht (warten - oh noch einmal) Theobaldy, Jürgen. In: Frankfurter Anthologie 1

Hille, Peter


Seegesicht (Die Küste ruht) Fussenegger, Gertrud. In: Frankfurter Anthologie 10, 1986, S. 151 - 15

HiLLEBRAND, BRUNO


Unterirdisch (Leben wie im Krieg) Rüter, Hubert. In: Lyrische Labyrinthe, 1995, S. 42 - 46.

Hochhuth, Rolf


Einstein (Einstein, den ein Mann) Hinck, Walter. In: Frankfurter Anthologie 14, 1991, S. 239-242.

Hoddis, Jakob van


Ballet (Neger schlenkern) Läufer, Bernd. In: Variete-Zyklus, 1992, S. 129 - 133. Der Athlet (Un

Hofbauer, Friedl


Grashüpfers Ãoberstundenlied (Hopp, Hopper, Hopp!) Stövhase, Dieter und Gruhn, Helmut. In: Lyrisch

Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich


Das Ã"hrenfeld (Ein Leben wars) Micke, Norbert. In: Lyrische Labyrinthe, 1995, S.9- 12. Das Lied

Hofmannsthal, Hugo von


Auch hier beweget sich (Auch hier beweget sich) Pereis, Christoph. In: Hofmannsthal-Jb 1, 1993, S

Hojak, Franz


Weltraumflug (Nicht die Fernen sind es) Kolf, Bernd. In: Deutsche und rumäniendt. Lyrik, 1981, S. 3

Holthusen, Hans Egon


Der Morgen (Licht, marianisches Licht) Hock, Erich. In: Interpretationen moderner Lyrik, 1981, S. 9

Holz, Arno


Abziehendes Gewitter (Gegen eine dunkele) Seidler, Manfred. In: Lyrik / Deutschunterricht, 1976,

Holzapfel, Carl Maria


S. A.-Weihnacht (Es ist ein Licht geboren) Hippe, Robert. In: Dt. politische Gedichte, 1974, S. 2

HUCH, RlCARDA


Frieden (Von dem Turme im Dorfe klingt) Meyer, Heinz. In: Gedichtstunde, 1964, S. 146 - 148. Nic

Huchel, Peter


Ankunft (Männer mit weißen) Vieregg, Axel. In: Ãober Peter Huchel, 1973, S. 105- 110. An taube O

Huelsenbeck, Richard


Capriccio (Jammer brüllen) Nenzel, Reinhard. In: Der frühe Huelsenbeck, 1994, S. 244 - 247. Dada

Husen, Friedrich von


Ich denke under wilcn (Ich denke under wilen) Brinkmann, Hennig. In: Gedicht und Gedanke, 1942, S

Immermann, Karl Leberecht


Ich schau in unsre Nacht (Ich schau in unsre Nacht) Gadamer, Hans-Georg. In: Kleine Schriften,

Isemann, Bernd


Orion (Entgegen einem Mond) Schilling, Kurt. In: Gedicht und Gedanke, 1942, S. 335 - 345.

Jacobi, Johann Georg


Abends (Komm, Liebchen, es neigen) Hippe, Robert. In: Interpretationen, 1982, S. 29. An die Liebe

Jahn, Friedrich Ludwig


Napoleons Flucht aus Russland (Mit Mann und Roß und Wagen) Neis, Edgar. In: Krieg im Gedicht, 1980

Jandl, Ernst


(wenn nur mit den fingern) Brülls, Holger. In: DVJS 62, 1988, S. 365 370. antipoden (ein blatt u

Jandl, Hermann


(frag mich) Müller, Hartmut. In: Formen moderner Lyrik, 1970, S. 73-75.

Jansen, Erich


Annettes Kutsche auf Rüschhaus (Wie graue Seide, Rosenhauch) Kleßmann, Eckart. In: Frankfurter Ant

Jünger, Friedrich Georg


Beschwörung (Leicht begeht den Wald das Reh) Blöcker, Günter. In: Frankfurter Anthologie 1, 1976,

Jendryschik, Manfred


Ein Anfang. Für Pjotr (Das ist die Hoffnung) Gosse, Peter. In: Mundwerk, 1983, S. 99 - 106.

Jenisch, Daniel


Borussias (Krieg und Schlachten besingt mein Lied) Biesterfeld, Wolfgang. In: Aufklärung und Utopie

Jentzsch, Bernd


Gedächtnis (Im Fremden ungewollt zuhaus) Härtung, Peter. In: Frankfurter Anthologie 5, 1980, S. 2

Jokostra, Peter


Mit einem Bild Henry Rousseaus (Schweigen zwischen den Bäumen) Kranz, Gisbert. In: Siebenundzwanzi

Jonke, Gert


Der Kanal (Der Kanal) Kosler, Hans Christian. In: Frankfurter Anthologie 8, 1984, S. 273 - 276.

Jordan, Wilhelm


Die welke Rose (Am Gitter des Parkes mündet) Bollenbeck, Georg. In: Gedichte und Interpretationen

Kafka, Franz


Und die Menschen gehn in Kleidern (Und die Menschen gehn in Kleidern) Politzer, Heinz. In: Frankfur

Kahlau, Heinz


Autounglück (Pfahl mit Schild an Straße stand) Kahlau, Heinz. In: Eröffnungen, 1974, S. 187 - 194

Kaiser, Georg


Der Gigant (Er stieß den Himmel an) Krechel, Ursula. In: Lesarten / Gedichte, 1982, S. 148- 151.

Kalckreuth, Wolf Graf von


Amsterdam (Gleich stillen Farben auf erschloßnem Fächer) Neis, Edgar. In: Städte und Landschaften,

Kaleko, Mascha


Im Exil (Ich hatte einst ein schönes Vaterland) Pinkerneil, Beate. In: Frankfurter Anthologie 8, 19

Kanehl, Oskar


Nachtcafe (Peinlicher Duft beißender Parfümerien) Froehlich, Jürgen. In: Liebe, 1990, S. 83 - 86.

Kanz, Sibi


Syntax der Zwischenräume (Spinnen lassen einen Faden) Lübbe-Grothues, Grete. In: WW 19, 1

Karsch, Anna Louisa


An den Domherrn von Rochow (Kenner von dem saphischen Gesänge!) Schostack, Renate. In: Frankfurter

Karsunke, Yaak


Matti wechselt das Rad (während ich den reifen abmontiere) Girschner-Woldt, Ingrid. In: Theori

Kaschnitz, Marie Luise


Agrigent (Der Sturm hat die Kabel zerrissen) Neis, Edgar. In: Städte und Landschaften, 1978, S. 1

Kasper, Hans


Nachricht (FRANKFURT. Zehntausend Fische erstickten) Hardt, Marion. In: Lyrische Texte, 1974, S. 15

Käser, Norbert C.


alto adige (alto adige) Sauer, Benedikt. In: Neuburger Kaser-Symposi- um, 1993, S. 87 - 90. gaen

Kästner, Erich


Ballade vom Defraudanten (Es folgt das Lied von einem Defraudanten) Neis, Edgar. In: Sechsunds

Köhler, Ludwig


Führe uns nicht in Versuchung (Ein Spruch, erfunden) Kämper-Jensen, Heidrun. In: Lieder von 1848,

Körner, Theodor


Abschied vom Leben (Die Wunde brennt) Neis, Edgar. In: Krieg im Gedicht, 1980, S. 34 - 35. Auf d

Keller, Gottfried


Abendlied (Augen, meine lieben Fensterlein) Schneider, Wilhelm. In: Liebe zum Gedicht, 1963, S. 7

Keller, Hans Peter


Aber das Warten (die Luft die ich ausatme) Hilty, Hans Rudolf. In: Doppelinterpretationen, 1986,

Kempner, Friederike


Frohe Stunden (Jedesmal, wenn frohe Stunden) Krämer-Badoni, Rudolf. In: Frankfurter Anthologie 3, 1

Kerner, Justinus


Der Grundton der Natur (Wenn der Wald im Winde rauscht) Cottrell, Alan P. In: GQ 39, 1966, S. 173

Kerr, Alfred


Wir wollen in den Tagen (Wir wollen in den Tagen) Neis, Edgar. In: Politisch-soziale Zeitgedichte,

Kessel, Martin


Der folgsame Heini (Da nahm ich meinen Becher) Kranz, Gisbert. In: Siebenundzwanzig Gedichte, 197

Kessemeier, Siegfried


Me woit nit (Me woit nit) Schutt, Jochen. In: Reuter, 1975, S. 203 - 208.

Kesten, Hermann


Ich bin der ich bin (Ich stehe an der Barriere) Bienek, Horst. In: Frankfurter Anthologie 1, 197

Kirsch, Rainer


Die Dialektik (Zupackend tändelnd) Härtung, Harald. In: Frankfurter Anthologie 14, 1991, S. 251

Kirsch, Sarah


Am Walfjord (Die Schafe am Walfjord) Juritz, Hanne F. In: Frankfurter Anthologie 17, 1994, S. 221

Kirsten, Wulf


Die Ackerwalze (mein vater) Czechowski, Heinz. In: Frankfurter Anthologie 18, 1995, S. 203 - 206.

Kittner, Alfred


Kasper-Hauser-Lied (Was sollen mir die Tage) Motzan, Peter. In: Deutsche und rumäniendt. Lyrik, 198

Kiwus, Karin


An die Dichter (Die Welt ist eingeschlafen) Hinck, Walter. In: Gedichte aus unserer Zeit, 1990, S

Klabund


Dreiklang (Es werden Tage kommen) Hensel, Georg. In: Frankfurter Anthologie 3, 1978, S. 157- 160.

Klaj, Johann


Abendlied (Die Sonn hat sich verkrochen) Hubert, Gerda. In: Abend und Nacht in Gedichten, 1963, S.

Klöss, Hermann


Im Wiesenwinkel (Heut führst du mich) Sienerth, Stefan. In: Deutsche und rumäniendt. Lyrik, 1981,

Klee, Paul


Du, still allein (Du, still allein) Maier, Rudolf Nikolaus. In: Das moderne Gedicht, 1963, S. 157-

Kleist, Heinrich von


An den Erzherzog Karl (Hättest du Türenne besiegt) Hettche, Walter. In: Kleists Lyrik, 1986, S. 23

Klemm, Wilhelm


An der Front (Das Land ist öde) Jandl, Ernst. In: Frankfurter Anthologie 9, 1985, S. 131 - 134.

Klepper, Jochen


Abendlied (Ich liege, Herr, in Deiner Hut) Gajek, Bernhard. In: Moderne Lyrik, 1964, S. 35 -40. Ta



Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com