Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Index der Gedichttitel

Index
» Autoren
» Index der Gedichttitel
» Fried, Erich

Fried, Erich



17.-22. Mai 1966

Hardt, Marion. In: Lyrische Texte, 1974, S. 145 -150.
      Ägypten
Zeller, Michael. In: Gedichte haben Zeit, 1982, S. 154- 156.
      Angst und Zweifel

Anz, Thomas. In: Frankfurter Anthologie 11,


1988, S. 207-209.
      Auf den Tod des Generalbundesanwalt Siegfried Buback

Zeller, Michael. In: Gedichte haben Zeit, 1982,

S. 177- 183.
      Aufforderung zum Vergessen

Müller, Peter. In: Zeitgenössische Literatur,

1981, S. 161 - 164.
      Auf freiem Markt

Holzner, Johann. In: Literatur und Kritik 16,

1981, S. 124- 127.
      Aufzählung zum Abzählen

Helmers, Hermann. In: Lyrischer Humor. 1971,

S. 66 - 68.
      Beim Wiederlesen eines Gedichts von Paul Celan
Zeller, Michael. In: Gedichte und Interpretationen 6, 1982, S. 140- 150.
      Besichtigung

Kalow, Gert. In: Merkur 29, 1975, S. 871 -

875.
      Holzner, Johann. In: Formen, 1981, S. 46 - 48.

      Bevor ich sterbe

Pinkerneil, Beate. In: Frankfurter Anthologie 10,
1986, S. 213-215.

      Bibelfest

Zeller, Michael. In: Gedichte haben Zeit. 1982,
S. 162 - 166.

      Definition

Kienecker, Friedrich. In: Mensch in der modernen Lyrik, 1974, S. 50 - 54.
      Die Armen in allen Reichen

Zeller, Michael. In: Gedichte haben Zeit, 1982,

S. 90 - 92.
      Die Hinrichtung

Graefe, Heinz. In: Das deutsche Erzählgedicht,

1972, S. 127 - 128.
      Die Wiedergeburt der Dichtung

Eigenwald, Rolf. In: Projekt Deutschunterricht

8, 1974, S. 155- 156.
      Einbürgerung

Kaiser, Gerhard. In: Heine bis Gegenwart, 1991,

S. 874.
      Engagiertes Gedicht

Zeller, Michael. In: Gedichte haben Zeit, 1982,

S. 193- 195.
      Fußnote zu einer Fußnote

Zeller, Michael. In: Gedichte haben Zeit, 1982,

S. 187- 189.
      Gegengewicht

Holzner, Johann. In: Literatur und Kritik 16,

1981, S. 118- 119.
      Gespräch über Bäume

Holzner, Johann. In: Formen, 1981, S. 43 - 45.
      Höre, Israel
Zeller, Michael. In: Gedichte haben Zeit, 1982, S. 166- 175.
      Schwarz-Gardos, Alice. In: Zettelkasten, 1993, S. 62 - 65.

      Humorlos

Müller, Peter. In: Zeitgenössische Literatur,
1981, S. 168- 170.

      Kreuztragung

  
May, Dieter. In: Weihnachten und Ostern, 1986,

S. 205 - 210.
      Mit den Jahren

Fuld, Werner. In: Frankfurter Anthologie 10,

1986, S. 217 - 220.
      Neue Naturdichtung

Conrady, Karl Otto. In: Frankfurter Anthologie

2, 1977, S. 207-211.
      Holzner, Johann. In: Literatur und Kritik 16,

1981, S. 114- 116.
      Große, Wilhelm. In: Deutsche Gegenwartslyrik,

1982, S. 86 - 99.
      Kaiser, Gerhard. In: Heine bis Gegenwart, 1991, S. 484 - 487.

      Presseclub

Girschner-Woldt, Ingrid. In: Theorie, 1971,
S. 104- 106.
      Holzner, Johann. In: Literatur und Kritik 16,
1981, S. 121 - 123.

      Rede in der Hand

Fried, Erich. In: Doppelinterpretationen, 1986,
S. 194 - 197.
      Ross, Werner. In: Doppelinterpretationen, 1986,
S. 198 - 200.

      Reden

Krolow, Karl. In: Frankfurter Anthologie 12,
1989, S. 227 - 230.

      Schwächer

Müller, Peter. In: Zeitgenössische Literatur,
1981, S. 156- 158.

      Tiermarkt / Ankauf

Zeller, Michael. In: Gedichte haben Zeit, 1982,
S. 275 - 277.

      Verstandsaufnahme

Müller, Peter. In: Zeitgenössische Literatur,
1981, S. 172- 175.

      Vordruck

Kopplin, Wolfgang. In: Beispiele, 1969, S. 44 -
47.

      Wadi

Zeller, Michael. In: Gedichte haben Zeit, 1982,
S. 156- 158.

      Was alles heißt

Girschner-Woldt, Ingrid. In: Theorie, 1971,
S. 36 - 40 .

      Was es ist

Hotz, Karl. In: Gedichte aus unserer Zeit, 1990,
S. 140- 141.
     


Jürgen becker (geb. i932): natur-gedicht -erich fried (i92i-i988): gespräch über bäume

Vom Ende der Landschaftsmalerei Der Titel von Jürgen Beckers Gedichtsammlung aus dem Jahre 1974, Das Ende der Landschaftsmalerei, pointiert fast programmatisch ein Grundthema seiner Lyrik: das allmähliche Verschwinden der Voraussetzungen und des Gegenstandes von Naturlyrik. Selbst was man »Stadtl .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Sackgassen der Naturlyrik

Fried, erich

»Ich schreibe Gedichte, wie ein Karnickel Junge kriegt«, äußerte F. einmal über die fast unheimliche Produktivität seines lyrischen Schaffens, und man stelle sich ihn vor, den kleinen, humorigen Mann mit den vielen, hebenswert skurrilen, unbürgerlichen Zügen, wie er spitzbübisch durch seine schwarz .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Erich honecker - aus: bericht des zentralkomitees an den viii. parteitag der sed, berlin i97i

[...] Eines der edelsten Ziele und eine der größten Errungenschaften der sozialistischen Gesellschaft ist die allseitig entwickelte Persönlichkeit. Dabei handelt es sich nicht um ein Ziel, das erst in ferner Zukunft erreicht wird. Wenn wir hier von 'Persönlichkeit" sprechen, meinen wir eine besonde .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Fried, erich

Die zahlreichen politisch-kritischen Stellungnahmen des äußerst produktiven LyrikeTS lösten ab Mitte der 1960er Jahre immer wieder heftige Kontroversen aus. Zum Vietnamkrieg, zur Ter-rorismusbekämpfung in Westdeutschland, zur Palästinapolitik Israels und zu Menschenrechts-verletzungen in aller Welt .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Remarque, erich maria (d.i. erich paul remark)

»Irgend etwas fehlt mir an seinem gesicht, wahrscheinlich ein monokel« . In Berhn hatte sich R. noch Auge geklemmt, mit Spazierstock, Melone plus ge-kauftem Adelstitel in der Pose des Dandys paradiert, um sich von den kleinbürgerlichen Verhältnissen abzusetzen, aus denen er stammte. Buchbin .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Was es ist - erich fried

Es ist Unsinn sagt die Vernunft Es ist was es ist sagt die Liebe Es ist Unglück 5 sagt die Berechnung Es ist nichts als Schmerz sagt die Angst Es ist aussichtslos sagt die Einsicht 10 Es ist was es ist sagt die Liebe Es ist lächerlich sagt der Stolz Es ist l .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus unserer Zeit - Interpretationen

Die entdeckung der naturpoesie johann gottfried herder: auszug aus einem briefwechsel über oßian und die i jeder alter völker

Herder wurde 1 764 mit den Gesängen Ossians bekannt, als in Deutschland die ersten Übersetzungen erschienen. Es waren Gesänge in rhythmisierter Prosa: die F.pen Vingal und Tetnora sowie einundzwanzig kürzere Prosagedichte. Teils waren es Funde altgälischer Volksdichtungen aus dem schottischen Hoch .....
[ mehr ]
Index » Sturm und Drang Epoche » Lyrik

Friedrich hölderlin - lebenslauf

Größers wolltest auch du, aber die Liebe zwingt All uns nieder, das Leid beuget gewaltiger, Doch es kehret umsonst nicht Unser Bogen, woher er kommt. Aufwärts oder hinab! herrschet in heiiger Nacht, Wo die stumme Natur werdende Tage sinnt, Herrschet im schiefesten Orkus Nicht ein Grades, ein Recht .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Die tragödie des großen menschen - geschichte gottfriedens von berlichingen mit der

Analyse Im November und Dezember 1771 schrieb Goethe in Frankfurt, ermuntert von seiner Schwester Cornelia, die erste Fassung des Götz innerhalb von sechs Wochen, 'ohne Plan und F.ntwurf, bloß der Hinbildungskraft und einem innern Trieb" folgend und 'ohne weder rückwärts, noch rechts, noch links z .....
[ mehr ]
Index » Sturm und Drang Epoche » Das nicht aristotelische Drama

Friedrich hölderlin - die eichbÄume

_Aus den Gärten komm ich zu euch, ihr Söhne des Berges! Aus den Gärten, da lebt die Natur geduldig und häuslich, pflegend und wieder gepflegt mit den fleißigen Menschen zusammen. Aber ihr, ihr Herrlichen! steht, wie ein Volk von Titanen In der zahmeren Welt und gehört nur euch und dem Himmel, Der e .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Gottfried august bürger - lenore

Lenore fuhr ums Morgenrot empor aus schweren Träumen: 'Bist untreu, Wilhelm, oder tot? wie lange wirst du säumen?" Er war mit König Friedrichs Macht gezogen in die Prager Schlacht und hatte nicht geschrieben, ob er gesund geblieben. Der König und die Kaiserin, des langen Haders müde, bewegten ihr .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Friedrich gottlieb klopstock - die frÜhen grÄber

Willkommen, o silberner Mond, Schöner, stiller Gefährt der Nacht! Du entfliehst? Eile nicht, bleib, Gedankenfreund! Sehet, er bleibt, das Gewölk wallte nur hin. Des Mayes Erwachen ist nur Schöner noch, wie die Sommernacht, Wenn ihm Thau, hell wie Licht, aus der Locke träuft, Und zu dem Hügel .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Jugendbuch: irgendwann wird frieden sein (dreesen i996)

Für die vielen Bücher, in denen sich die Sehnsucht der Menschen nach Frieden ausspricht, mag diese Geschichte stehen. In ein bislang friedliches Dorf in Bosnien bricht der Krieg ein mit Mord und Vergewaltigung, mit Angst und Tod, ohne dass ein Ende in Sicht wäre. Der ganze Wahnsinn von Nationalitäte .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » MONIKA BORN

Friedrich schiller: die räuber

Analyse Die Arheit an den Räubern begann Schiller wahrscheinlich schon als Eleve der Karlsschule im Jahre 1 776. Die Vorbereitung seiner Prüfungen hinderte ihn dann an der Arbeit, so daß sein letztes Jahr auf der Akademie 1779/80 als Entstehungszeit anzusetzen ist. Im Frühjahr 1781 erschien die ers .....
[ mehr ]
Index » Sturm und Drang Epoche » Das nicht aristotelische Drama

Adelssatire und bürgerliches ethos friedrich schiller: kabale und liebe

Analyse Schiller schrieb Kabale und Liebe /.wischen dem Herbst 1782 und Mitte Februar 1783; Ende April, Anfang Mai desselben Jahres überarbeitete er den Text auf Wunsch des Freiherrn von Dalberg für die Mannheimer Bühne. Dort wurde das Drama am 17. April 1784 nach der Frankfurter Uraufführung am 15 .....
[ mehr ]
Index » Sturm und Drang Epoche » Das nicht aristotelische Drama

Die 'leichenöffnung des lasters - friedrich schiller: der verbrecher aus verlorener ehre.

Entstehung Einzelheiten der Entstehungsgeschichte sind unbekannt. Schiller schickte das fertige Manuskript am 29. November 1785 an den Verleger Göschen. In einem Brief vorn 13. Eehruar 1786 schreibt er ihm, es sei gegen seinen 'Wunsch, daß einige Artikel dieses Hefts, wozu ich ausdrüklich fremde Ze .....
[ mehr ]
Index » Sturm und Drang Epoche » Lyrik

Johann gottfried herder: volkslieder

Entstehung Im September 1773 kündigte Herder dem Verleger Hartknoch in Riga 'ein Bändchen alte Volkslieder" an. Es war eine Sammlung in zwei Teilen, deren jeder in zwei Bücher unterteilt war. Der erste Teil war überschrieben Englisch und Deutsch, der zweite Englisch-Nordisch und Deutsch. I. 1 enthi .....
[ mehr ]
Index » Sturm und Drang Epoche » Lyrik

Berichte über tiere - das tier-sachbuch

Diese Gruppe ist nur in relativ wenigen Fällen völlig vom erzählenden Tierbuch zu trennen. Von einigen Lexika für Kinder und dem bereits genannten Desmond Morris 'Das Leben der Tiere" oder etwa Irmgard Luchts 1998 neu aufgelegter 'Vogel-Uhr" abgesehen, benutzt auch das Tier-Sachbuch immer wieder er .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » GERHARD HAAS

Friedrich hölderlin - brot und wein

An Heinze 1 Rings um ruhet die Stadt; still wird die erleuchtete Gasse Und, mit Fackeln geschmückt, rauschen die Wagen hinweg. Satt gehn heim von Freuden des Tags zu ruhen die Menschen, Und Gewinn und Verlust wäget ein sinniges Haupt Wohlzufrieden zu Haus; leer steht von Trauben und Blumen, Und .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Exemplarische analysen - hans peter richter: damals war es friedrich (i96i)

In diesem Abschnitt sollen einige wenige Kinder- und Jugendbücher genauer vorgestellt werden, die entweder eine besondere Wirkung entfaltet haben oder unter dem Gattungsaspekt Beachtung verdienen. Dieses Buch ist inzwischen millionenfach verkauft und zählt in den 5. und 6. Schuljahren fast zur Ka .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » GUNTER LANGE

Friedrich dürrenmatt der tunnel

I. Vorschlag zum Textverständnis Diese Erzählung sollte man nach Möglichkeit nur mit einer Klasse 10 besprechen, da bei jüngeren Schülern das Verständnis für diesen Text schwer zu erwecken sein wird: Sie erwarten normalerweise bei der Interpretation einer Geschichte eine einzige Lösung. Hier aber m .....
[ mehr ]
Index » Erzählungen der Gegenwart

Walter jens bericht über hattington

Lernziel der Behandlung dieses Berichts ist, Schüler ab 8. Schuljahr erkennen zu lassen, daß aufklärende Vernunft am ehesten geeignet ist, mitmenschliches Leben human zu gestalten. Irrationales und emotional gesteuertes Verhalten hingegen führt — wie in Knox — zu Angst, Mißtrauen und Formen der .....
[ mehr ]
Index » Erzählungen der Gegenwart

Siegfried lenz die große konferenz

Die Erzählung 'Die große Konferenz" von Siegfried Lenz ist der bekannten Sammlung masurischer Geschichten entnommen, die 1955 unter dem Titel 'So zärtlich war Suleyken" herausgegeben wurde. Hier werden Jugenderinnerungen in einer besonderen Form dargeboten. Weder die Personen noch geographische Einz .....
[ mehr ]
Index » Erzählungen der Gegenwart

Siegfried lenz das wrack

Analyse In dieser Geschichte erzählt Lenz vom Unglück des armen Fischers Baraby, dessen Fleiß und Wagemut ihn nicht vor dem Schicksal des Glücklosen bewahren. Baraby gehört zu einer Gruppe von Flußfischern, die im breiten Mündungsgebiet der Elbe fischen. Gelegentlich schlachten sie ein Wrack aus, a .....
[ mehr ]
Index » Erzählungen der Gegenwart

Siegfried lenz der beweis

Grundlagen der Erzählkunst von Siegfried Lenz 'Schreiben ist eine gute Möglichkeit, um Personen, Handlungen und Konflikte verstehen zu lernen", sagt Lenz in einer 'Autobiographischen Skizze"1. Sein Bestreben ist es, 'einen wirkungsvollen Pakt mit dem Leser herzustellen, um die bestehenden Ãœbel zu .....
[ mehr ]
Index » Erzählungen der Gegenwart

 Tags:
Fried,  Erich    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com