Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Autoren

Index
» Autoren
» Guterson, David

Guterson, David - Leben und Biographie



Mit seinem Romandebüt Schnee, derauf Zedern fällt gelang David Guterson 1994 ein Sensationserfolg. Das sensible Werk, das die seelischen Spätfolgen des Kriegs zwischen Amerikanern und Japanern aufarbeitet, wurde von der Kritik euphorisch gefeiert.
      Guterson studierte amerikanische Literatur in Washington D.C. Anschließend arbeitete er als Lehrer für Englisch und Geografie auf Bain-bridge Island im Puget Sound, wo er heute mit seiner Familie lebt. 1989 erschienen seine viel beachteten Erzählungen Das Land vor uns, das Land hinter uns. Nach seinem erfolgreichen Romanerstling legte Guterson mit Ostlich der Berge 1999 seinen zweiten Roman vor.
      Schnee, der auf Zedern fällt
Der atmosphärisch dichte Kriminal- und Sozialroman spielt an der Westküste Washingtons. David Gutersons sinnlich-komplexes Werk handelt von der Magie und vom Verlust der Jugend, von zerbrechender Liebe und Freundschaft sowie vom Hassen und Verzeihen. Inhalt: Die Bewohner von San Piedra an der Nordwestküste der USA verfolgen gebannt den Prozess gegen den japanischstämmigen Fischer Kabuo, der des Mordes an seinem Kollegen Carl Heine angeklagt ist. Früher waren die Männer Freunde und besuchten gemeinsam die Schule - ebenso wie der Redakteur lshmael Chambers, der über den Prozess berichtet. Das Mordmotiv sei Rache, behauptet die Anklage, Vergeltung für den Betrug um ein Stück Land, das Carl Heines Vater dem Vater Kabuos verkauft hatte.
      In seiner Gefängniszelle erinnert sich Kabuo an seinen Kriegseinsatz, bei dem er in Italien einen jungen deutschen Soldaten erschossen hat. Chambers trifft im Gerichtsaal seine Jugendliebe Hatsue wieder, die inzwischen mit Kabuo verheiratet ist. Bei der Beschäftigung mit diesem Verlust und dem Mordfall erkennt Chambers den verborgenen Rassismus zwischen Amerikanern und Japanern, der das Zusammenleben nach wie vor prägt. Am Schluss kann er beweisen, dass es sich bei Heines Tod um einen Unfall handelte. Wirkung: Mit zahlreichen Preisen geehrt und in viele Sprachen übersetzt, wurde Schnee, derauf Zedern fällt ein Welterfolg. Scott Hicks verfilmte die Vorlage 1999.
     


Hoddis, jakob van (d.i. hans davidsohn)

Als Zangengeburt in die Welt gesetzt, der kräftigere Zwillingsbruder tot, der Vater kokainabhängig, Arzt und Materialist, die Mutter schöngeistige Idealistin. Ihr, die er zeitlebens um Geld anging, widmete der 15jährige zum 44. Geburtstag ein Heft mit 28 Gedichten, romantisierende und historisierend .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Davidson, hans

Siehe: Hoddis, Jakob von .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Hume, david

Die philosophiegeschichtliche Bedeutung H.s läßt sich mcht auf einen Nenner bringen. Die vielfältige Weise, in der seine Aussagen fruchtbar wurden, zeigt sich in den unterschiedlichen Prädikaten: H. als Skeptiker, als Empirist, als Aufklärer, als Antirationalist. Was in der gegenwärtigen Diskussion .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Ricardo, david

Zum Wirtschaftswissenschaftler wurde R., indem er versuchte, praktische Fragen zu lösen. Für die britische Wirtschaft zur Zeit des Napoleonischen Krieges war die Inflation ein besonders kritisches Problem. Während die Papierwährung rapide an Wert verlor, stieg der Goldpreis beständig an. 1809 schick .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Strauß, david friedrich

Für viele Leser der damaligen Zeit war Das Leben Jesu, Kritisch bearbeitet ein Werk, das mit dem Wunderglauben aufräumte und die mythische Deutung in ihr Recht einsetzte. Aus heutiger Sicht vermittelt dieses Werk ein Bild von einem vergangenen eschatologischen Denken und von Jesus als historischer .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Jakob van hoddis (hans davidsohn, i887-i942): weltende - die wilden meere hupfen

Weltende, im ersten Monat des Jahres 1911 erschienen, war ein Fanal. Das Gedichtwurde zum Erkennungszeichen des Frühexpressionismus, für Johannes R. Becher wie für Gottfried Benn. Und nicht von ungefähr eröffnete Kurt Pinthus seine berühmte Anthologie Menschheitsdämmerung mit den beiden Strophen di .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Der Sturm ist da

 Tags:
Guterson,  David    


Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com