Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Autoren

Index
» Autoren
» Galsworthy, John

Galsworthy, John - Leben und Biographie



John Galsworthy war zu Lebzeiten auch international einer der meistgelesenen und -gespielten englischsprachigen Autoren. Seine Technik, Gesellschaftskritik mit packenden Familiendramen und lockerer Ironie zu paaren, galt für die nachfolgende britische Autorengeneration als beispielhaft.
      Der aus begütertem Haus stammende Galsworthy absolvierte auf Wunsch seines Vaters ein Jurastudium. Während dieser Zeit erwachte sein Interesse an sozialen Fragen, das ihn in der Folge auf Kollisionskurs mit seiner Klasse brachte. Seine Beziehung zu einer in unglücklicher Ehe lebenden Frau, deren Mann die Scheidungverweigerte, ließ ihn auch an der herrschenden Sexualmoral zweifeln; dieser Konflikt prägte seine wenig gelesenen Roman-Erstlinge. Bekannter wurde der Autor zunächst durch seine Theaterstücke, die als skandalös galten und ihm den Titel eines »der gefährlichsten Männer Englands« eintrugen; zu nennen sind vor allem Der Zigarettenkasten zum Thema Klassenjustiz, The Mob , in dem Galsworthy am Vorabend des Ersten Weltkriegs das Recht der Kriegsdienstverweigerung aus Gewissensgründen verteidigt, und Gesellschaft , das den Antisemitismus der britischen Oberklasse behandelt.
      Erst die 1922 erschienene vollständige Ausgabe der Forsyte Saga machten Galsworthy zum in aller Welt gelesenen Bestsellerautor. Die Erhebung in den Adelsstand lehnte er ab; den Nobelpreis für Literatur, der ihm 1932 zugesprochen wurde, konnte er aufgrund seineT Tumorerkrankung nicht mehr persönlich entgegennehmen.

      P.E.N.-Club
Entstehung: P.E.N.-Club ist die englische Abkürzung für »Poets , Essayists , Novelists« und bezeichnet die internationale Autorenvereinigung mit Sekretariat im Londoner Globe House. Der Autoren-Club wurde am 5. Oktober 1921 von der britischen Romanschriftstellerin Catherine Amy Dawson-Scott gegründet. Erster Präsident war der Schriftsteller und spätere Nobelpreisträger John Galsworthy. Ziele: Der P.E.N. hat sich zur Aufgabe gemacht, den Austausch zwischen den Intel-lektuellen unterschiedlicher Nationen zu fördern sowie die Rassen- und Völkerdiskriminierung zu bekämpfen. Er setzt sich durch das mit der UNESCO herausgegebene P.E.N. Bulletin ofSelected Books für die ungehinderte Verbreitung von Literatur junger Staaten ein. Daneben engagiert sich der Club für politisch verfolgte Autoren. Der erste deutsche Schriftsteller, der dem Internationalen P.E.N. vorstand, war Heinrich Böll . Die Schriftstellervereinigung ist weltweit in 134 Zentren organisiert

Die wichtigsten Bücher von John Galsworthy
Die Forsyte Saga 1906/20/21 . Eine allwissende Erzählerstimme schildert die Schicksale der weit verzweigten Forsyte-Sippe im London des ausgehenden 19. Jahrhunderts.
      Moderne Komödie 1924/26/28 . Fleur und Jon Forsyte begegnen sich in dieser Romantrilogie noch einmal, doch Jon, inzwischen verheiratet, will seine Ehe nicht aufs Spiel setzen; Soames rettet seine verzweifelte Tochter vor einem Selbstmordversuch und findet dabei selbst den Tod.
      Das Ende vom Lied 1931/32/33 problematisierte und seinen Gesinnungsgenossen aus dem Herzen sprach. Dieses gesellschaftskritische Element erschließt sich dem heutigen Blick kaum noch, die Anziehungskraft des Romans hat sich jedoch aufgrund der dargestellten persönlichen Konflikte erhalten. Verfilmungen und die von der BBC 1970 produzierte gleichnamige Femsehse-rie, in denen die Gesellschaftskritik der Romanvorlage vollständig ausgespart wurde, haben den Ruf des 1924-33 um zwei weitere Trilogien erweiterten Forsyte-Zyklus als hervorragende Unterhaltungsliteratur gefestigt.
     


Johnson, uwe

Geb. 20.7.1934 in Kammin/Pommern; gest. 23.2.1984 in Sheerness Schon Mitte der 1950er Jahre erkannte der Leipziger Literaturhistoriker Hans Mayer das große erzählerische Talent des damals zwanzigjährigen Germanistikstudenten J. und empfahl seinen Schüler, der eine hervorragende Diplomarbeit über E .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige autoren

Saint-john perse - exil (i942) (auszüge)

II A nulles rives dediee, ä nulles pages confiee la pure amorce de ce chant... D'autres saisissent dans les temples la corne peinte des autels: Ma gloire est sur les sables! ma gloire est sur les sables!... Et ce n'est point errer, 6 Peregrin, Que de convoiter l'aire la plus nue pour assembler a .....
[ mehr ]
Index » Gedichte des 20. Jahrhunderts mit Übersetzungen

Saint-john perse - verbannung (auszüge)

II Keinen Ufern zugedacht, keinen Blättern anvertraut die reine Lok-kung dieses Lieds ... Andere greifen in den Tempeln nach dem bemalten Hörn der Altäre: Mein Ruhm ist auf dem Sand! Mein Ruhm ist auf dem Sand!... Und es heißt nicht, daß man irrt, o Fremdling, Wenn man die nackteste Tenne begehr .....
[ mehr ]
Index » Gedichte des 20. Jahrhunderts mit Übersetzungen

Auf dem nachttisch - john dos passos

(John Dos Passos .....
[ mehr ]
Index » Komparatistik » Literaturkritik

Austin, john latigshaw

Der Name A.s ist eng verbunden mit den Bemühungen um die »Philosophie der normalen Sprache« . die im wesentlichen von ihm — zu nennen wären außerdem noch Ludwig Wittgenstein und Gilbert Ryle — begründet wurde. Dem Oxforder philosophischen Klima gemäß entfaltete A. seine Ãœberlegungen vornehmlich .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Dewey, john

Neben William James haben D.s Schriften am meisten zur Verbreitung des Pragmatismus beigetragen. Für D. in spezifischer Weise charakteristisch war, wie er die Philosophie für die Pädagogik fruchtbar machte. Die Kombination von philosophischem Denken und Interesse an sozialen Problemen der Gesellscha .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Locke, john

Auch jenseits der Philosophie waren die Interessengebiete von L. weit gespannt: So bedachte er seine Landsleute reich mit Traktaten über Weinbau, mit Reiseberichten und praktischen ökonomischen Kompendien, wie das eigene Hab und Gut zu mehren sei. Die Nachwelt versetzte der Enzyklopädist L. mit sein .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Mill, john stuart

Tatsachenwissen und die »Benutzung mathematischer Figuren«, die »eine genaue Beweisführung« zulassen, war das Lernziel der jungen Gradgrinds in der Musterschule ihres Vaters, in der sie von ihrem zartesten Alter an. »kaum daß sie allein laufen konnten«, geschulmeistert worden waren. Charles Dickens .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Searle,john rogers

Der Name von S. ist unauflöslich mit dem Begriff »Sprechakt« verbunden. Ein Sprechakt ist eine sprachlich vollzogene Handlung, die in einen Kommunikationskontext eingebettet ist und nach bestimmten Regeln abläuft, damit das Gelingen der Sprachhandlung, vor allem die erfolgreiche Ãœbermittlung der In .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Uwe johnson (geb. i934)

siedelte 1959 nach West-Berlin über, als sein erstes Romanmanuskript von ostdeutschen Verlagen nicht angenommen wurde. Hier fand er sogleich einen Verlag für seinen Roman 'Mutmaßungen über Jakob", der das Thema der Teilung Deutschlands zum Gegenstand hat. Auch seine nächsten Werke behandeln menschli .....
[ mehr ]
Index » DAS ZWANZIGSTE JAHRHUNDERT » Nach 1945

Uwe johnson: »mutmassungen über jakob« (i959) - romanpoetik der unbestimmtheit

Im Netz der Ãœberwachung Wer Wegweiser für das Leseabenteuer in der Unübersichtlichkeit dieses Romans braucht, der lese zunächst die am Schluß angefügten »Angaben zur Geschichte Jakobs«. Sie sind ein Inhaltsabriß. Und so erinnert das Ganze an jene Text-Bild-Rätsel in Zeitungen und Magazinen, unte .....
[ mehr ]
Index » Roman Chronik

Brentano, brecht, horst wessel und johnson

Wenn das deutsche Volk in der Welt weniger als das Volk der Dichter und Denker, sondern eher als das »der Richter und Henker« gilt, so ist das nicht zuletzt darauf zurückzuführen, daß in diesem Land die Machthaber mit besonderer Vorliebe eben die Dichter und Denker bekämpft und ver- folgt haben .....
[ mehr ]
Index » wer schreibt provoziert

Johnson, uwe

Schon Mitte der 50er Jahre erkannte der damals in Leipzig ansässige Literaturhistoriker Hans Mayer das große erzählerische Talent des damals zwanzigjährigen Germanistikstudenten J. und empfahl seinen Schüler, der eine hervorragende Diplomarbeit über Ernst Barlach angefertigt hatte, dem westdeutschen .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

 Tags:
Galsworthy,  John    




Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com