Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Index
» Autoren
» Deutschsprachigen Krimi-Autoren
» Vrowenstein, Elka

Vrowenstein, Elka



Pseud. für: Joachim Biehl, Richard Lifka und Gisela Winterling Biograhe: Dr. Joachim Biehl *1957. J. Biehl studierte Pharmazie und ist Apotheker.
      Richard Lifka *1955. R. Lifka studierte Germanistik, Soziologie, Politologie und Pädagogik. Seit 1990 ist er selbstständig als freier Autor und Journalist. Gisela Winterling *1963. G. Winterling studierte Germanistik, Komparatistik, Pädagogik und Publizistik. Unter dem Pseudonym Elka Vrowenstein treffen sich die drei Autorinnen seit 1998 regelmäßig in Wiesbaden, konzipieren dort Krimis und formulieren sie gemeinsam, d.h., alles wird gemeinsam geplant und formuliert.
      Kriminalromane: 1999 Wiesbadener Roulette, Eichborn, HC; 2000 Wiesbadener Turnier, Brücken; 2001 Wiesbadener Theater, Brücken
Sonstige Publ.: : AllesKrimi oder was?, Serie über die Detektive der Kriminalliteratur; Kurzgeschichten : Mitherausgeberin eines Sachbuches, Kurzgeschichten Mitglied: Syndikat Kontakt: richard@lifka.de


Mönchszellen, chaotische zimmer, prunkräume und dunkelkammern

So ein Arbeitszimmer des Dichters kann ein einfaches Denkgehäuse sein. Ganz schlicht richtete es sich Goethe ein. Fast kahl wirkt es bei Robert Menasse , streng bei Elias Canetti . Nichts soll ablenken vom Denken und Ausdenken. So hielt es auch Gabriele D Annunzio in einem seiner vielen Arbeitszimm .....
[ mehr ]
Index » Schreiberlust und Dichterfrust » Zettels Traum im eigenen Zimmer

Das zeremoniell des ritterlichen einzelkampfes

In der höfischen Dichtung wurden Massenschlachten und Einzelkämpfe geschildert. Große Schlachten kamen aber fast nur in den Epen mit antiken Stoffen, in der Kreuzzugsepik und in der Heldendichtung vor, während im Artusroman Schlachtbeschreibungen selten waren. Um so größeren Raum nahmen hier die Sch .....
[ mehr ]
Index » Sachkultur und Gesellschaftsstil

Kinder-hörspielkassetten

Kinder-Hörsspielkassetten stehen zwar zunehmend in Konkurrenz zum Fernsehen und zu elektronischen Spielen , spielen aber für 4-8-Jährige immer noch eine wichtige Rolle . Von ihnen werden in Deutschland pro Jahr ca. 20 Millionen verkauft, wobei ein Titel im Durchschnitt ca. 40000 Auflage hat, während .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » ERICH SCHÖN

 Tags:
Vrowenstein,  Elka    


Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com