Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Index
» Autoren
» Deutschsprachigen Krimi-Autoren
» Prokop, Gert

Prokop, Gert



Biografie: *11.6.1 in Richtenberg,tl.3.1 in Berlin. G. Prokop studierte an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und war Journalist bei der Neuen Berliner Zeitung. Von 1967 bis 1970 arbeitete er als Filmdokumentarist, ab 1971 als freischaffender Schriftsteller. Ãœbersetzungen seiner Arbeiten erschienen in Ungarn, der UdSSR, Polen und Bulgarien. G. Prokops Kriminalromane zeichnen sich durch ihre gesellschaftlich engagierte und humanistische Art des unterhaltsamen Erzählens aus.

      Kriminalromane: 1973 Der Tod des Reporters, Das Neue Berlin, DIE 156; 1976 Einer muß die Leiche sein, Das Neue Berlin, DIE 278; 1977 Wer stiehlt schon Unterschenkel?, , Das Neue Berlin, BRD-Ausgabe als Der Tod der Unsterblichen, Heyne; 1982 Detektiv Pinky, , Kinderbuchverlag, Berlin/DDR; 1983 Timothy Truckle -Der Samenbankraub, Das Neue Berlin; 1986 Das todsichere Ding, Das Neue Berlin; 1994 So blond, so tot, Das Neue Berlin, DIE 1

   Film: 1977 Einer muß die Leiche sein, , Drehbuch: Iris Gusner nach dem gleichnamigen Roman von G. Prokop, Regie: Iris Gusner, EA 2.2.1977 Sonstige Publ.: Zahlreiche Kinderbücher, Hörspiele, Drehbücher und fantastische Erzählungen
Preise: 1994 Kurd-Lasswitz-Preis für Du zärtlicher, zitternder Vogel


Gertrud kolmar (gertrud chodziesner, i894-i943): ludwig xvi., i775

Begegnung mit dem künftigen Henker Das Gedicht konfrontiert zwei historische Gestalten miteinander, den auf einem Höhepunkt seines Lebens stehenden letzten französischen König vor der Großen Revolution, und einen noch unbekannten »Schüler aus Arras«, Ludwigs späteren großen Widersacher Robespierr .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Lyrik in Henkerszeit

Gertrud kolmar (i894-i943)

Als die Gedichte 1917 beim Egon Fleischel Verlag erschienen, trat Gertrud Käthe Chod-ziesner als Gertrud Kolmar vor die Öffentlichkeit. Das Pseudonym Kolmar ist die deutsche Ãœbersetzung des polnischen Namens Chodziesen , der von dem Herkunftsort der Familie väterlicherseits stammt: Im Jahre 1877 w .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Lyriker des 20. Jahrhunderts (Deutschsprachige)

Gertrud kolmar: »an die gefangenen«

Gertrud Kolmar, die 1894 in Berlin geborene Lyrikerin, wurde am 27. Februar 1943 nach Auschwitz deportiert, nachdem ihr Vermögen enteignet und bürokratisch-penibel die Wohnung aufgelöst worden war. Die Dichterin, die bereits 1917 einen Band Gedichte veröffentlichte, hatte die einzelnen Stufen der an .....
[ mehr ]
Index » Lyrik des 20. Jahrhunderts (1900-1945) » Lyrik in finsteren Zeiten 1930-1945

Im hungerturm zu pisa heinrich wilhelm von gerstenberg: ugolino

Analyse Graf Ugolino della Gherardesca, ein namhaftes Haupt der ghibellinischen Partei in Pisa, schloß sich nach der Heirat seiner Schwester mit einem Guelfen deren Partei an, so daß er sich den Haß seiner ehemaligen Partei ganger zuzog. Er wurde gestürzt, des Verrats bezichtigt und eingekerkert, .....
[ mehr ]
Index » Sturm und Drang Epoche » Das nicht aristotelische Drama

Bürgertum und künstlerische existenz

Thomas Mann knüpfte bewußt an traditionelle Erzählformen an. Klassischer oder bürgerlicher Bildungs- bzw. Erziehungsroman, Schelmenroman und Novelle - dies sind Gattungsbegriffe, die in der Beurteilung seiner Werke immer wieder auftauchen. Auch die Wahl historischer Erzählstoffe oder die breit ange .....
[ mehr ]
Index » Gegenströmungen zum Naturalismus (ca. 1890-1918)

Gertrud von le fort (geb. i876).

Einer ihrer tiefsten Romane ist die 'Magdeburgische Hochzeit", in der das Schicksal der von Tilly eroberten Reichsstadt in symbolischem Zusammenhang steht mit der auseinandergerissenen und erst im Elend wieder vereinigten Liebe eines jungen Paares. Ihr Hauptwerk, 'Das Schweißtuch der Veronika", sch .....
[ mehr ]
Index » DAS ZWANZIGSTE JAHRHUNDERT » Zwischen den beiden Weltkriegen

Le fort, gertrud

Die Heimatlosen Neis, Edgar. In: Krieg im Gedicht, 1980, S. 97 - u. 101 - 102. Ich habe noch Blumen Schneider, Wilhelm. In: Liebe zum Gedicht, 1963, S. 323 - 329. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Kolmar, gertrud

Abschied Theobaldy, Jürgen. In: Frankfurter Anthologie 19, 1996, S. 147- 151. An der Grenze Görner, Rüdiger. In: Frankfurter Anthologie 18, 1995, S. 143 - 146. Der 9. November Achtzehn Brandt, Marion. In: Ort der Antwort, 1993, S. 114-118. Der Krötendämon Seidler, Manfred. In: .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Jonke, gert

Der Kanal Kosler, Hans Christian. In: Frankfurter Anthologie 8, 1984, S. 273 - 276. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Füssenegger, gertrud

Lauschender Kienecker, Friedrich. In: Lieder, 1978, S. 116 - 121. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Stein, gertrude

Gertrude Stein, deren Werk heute außerhalb des literaturwissenschaftlichen Betriebes nur wenigen vertraut ist, war eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Pariser Avantgarde in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sie ist heute in erster Linie wegen ihrer Verdienste als Kunst-Mäzenin bekannt .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Le fort, gertrud von

Gertrud von Le Forts Gedichte, Erzählungen und Romane behandeln die Suche des Menschen nach religiöser Wahrheit und Bestätigung des christlichen Weltbildes in Zeiten der moralischen und seelischen Entfremdung von Gott. Ihre Werke, die sich besonders dem Schicksal der Frau widmen, sind der katholisch .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Gertrud von le fort

Das Schaffen der Dichterin Gertrud von Le Fort wurzelt in der gleichen dichterischen Tradition wie das Werner Bergengruens. Unter den zahlreichen Novellen, die die Dichterin geschaffen hat, — aus der Reihe der Erzählungswerke sei an dieser Stelle nur ,Die Abberufung der Jungfrau von Barby und die .....
[ mehr ]
Index » Novellenschaffen in christlicher Tradition

Le fort, gertrud von

»In Hildesheim kam ich... mit 14 Jahren endlich in eine rich- tige Schule.« Bis zu diesem Zeitpunkt war die einer alten Familie protestantischer Emigranten aus Norditalien und Sa- voyen entstammende preußische Offizierstochter, auch aufgrund einiger Ortswechsel, »privatim unterrichtet« worden. Ihr .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

 Tags:
Prokop,  Gert    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com