Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Index
» Autoren
» Deutschsprachigen Krimi-Autoren
» Murr, Stefan

Murr, Stefan



Pseud.
      Biografie: *1 in München. St. Murr war im Zweiten Weltkrieg Offizier. Nach seiner Rückkehr aus der Kriegsgefangenschaft in Russland studierte er Jura. Als einer der ersten deutschsprachigen Autoren des Genres schrieb und veröffentlichte St. Murr teilweise gemeinsam mit seiner Frau seit 1960 eine stattliche Reihe von Kriminalromanen. 1982 wagte er mit Affäre Nachtfrost den Schritt zum großen zeitgeschichtlichen Spannungsroman, diese Entwicklung setzte er mit Die Toten der Nefud fort und verfasste schließlich auch Romane zu historischen Themen aus dem Zweiten Weltkrieg. St. Murr war auch als Fernseh- und Hörfunkautor tätig und verwertete viele seiner Stoffe als Vorlage zu Fernsehfilmen.

      Kriminalromane: 1960 110 - hier Mordkommission, Bertelsmann Lesering, HC; 1961 Zwei Uhr 30 - Mord am Kai, Bertelsmann Lesering, HC; 1962 Kork aus Tanger, Bertelsmann Lesering, HC; 1964 Nummer 5, so leid es mir tut, Bertelsmann Lesering, HC; 1964 Tödlicher Sand, Bertelsmann Lesering, HC; 1968 Der Tod war falsch verbunden, Bertelsmann Lesering, HC; 1965 Der Dicke undder Seltsame, Bertelsmann Lesering, HC, NA 1976 als Kein Mord ist auch ein Mord, Mol-den 139; 1975 Vorsicht, Jaczek schießt sofort, rororo 2342; 1980 Ringfahndung, Heyne 1888; 1975 Mord im September, Bertelsmann Lesering HC; 1967 Ein Toter stoppt den 6 Uhr 10, Bertelsmann Lesering, HC; 1981 Blutiger Ernst, Heyne 1942; 1983 Auf den Tag genau, Heyne 2002; 1984 Der Josephson Coup, Heyne 2108; 1987 Fünf Minuten Verspätung, Droemer-Knaur 1

  
   Funk: 1981 Fünf Minuten Verspätung, ; 1975 Ein Taxi zum Sterben, ; 1977 Mitternachtsüberraschung, ; 1978 Tödlicher Sand, ; 1979 Das Geheimnis der Silberschalen,
TV: 1967 Der dritte Handschuh, , Drehbuch: St. Murr nach seinem Roman HO - hier Mordkommission, Regie: Eberhard Itzenplitz, EA 21./22.1.1967 ARD; 1970 Ein Toter stoppt den 8 Uhr 10, , Drehbuch: St. Murr nach dem Roman Ein Toter stoppt den 6 Uhr 10; 1975 Tatort: Mordgedanken, , Drehbuch: Rainer Boldt und Rüdiger Humpert, nach dem Roman Mord im September von St. Murr, Regie: Bruno Jantoss, EA 6.7.1975 ARD; 1977 Tatort: Flieder für Jarzyk, , Drehbuch: St. Murr und Jürgen Sche-schkewitz, nach dem Roman Vorsicht, Jarzyk schießt sofort von St. Murr, Regie: Fritz Umgelter, EA 27.2.1977; 1986 Auf den Tag genau, , Drehbuch: Michael Lahn nach dem gleichnamigen Roman von St. Murr, Regie: Michael Lahn, EA 14.6.1986 ZDF; 1989 Affäre Nachtfrost, , Drehbuch: Bernd Böhlich nach Motiven desgleich-namigen Romans von St. Murr, Regie: Bernd

Böhlich, EA Mai 19

   Sonstige Publ.: Romane zu historischen
Themen aus dem Zweiten Weltkrieg und zeitgeschichtliche Spannungsromane; 1997 Prinz Albrechtstraße 8, Langen Müller, HC


George, stefan

Geb. 12.7.1868 in Rüdesheim; gest. 4.12.1933 in Minusio bei Locamo Zu Lebzeiten war G. wie weiland Richard Wagner eine umstrittene Größe: den Verehrern standen die Gegner unversöhnlich gegenüber, Neutralität schien es nicht zu geben. Den Jüngern galt er als eine der genialsten Figuren abendländisc .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige autoren

Zweig, stefan

Letztes Gedicht Wegner, Matthias. In: Frankfurter Anthologie 13, 1990, S. 179 - 182. Weinzierl, Ulrich. In: Frankfurter Anthologie 18, 1995, S. 123 - 126. Ãœberglänzte Nacht Hubert, Gerda. In: Abend und Nacht in Gedichten, 1963, S. 78 - 82. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Vogelschau - stefan george

Weisse schwalben sah ich fliegen Schwalben schnee- und silberweiss • Sah sie sich im winde wiegen • In dem winde hell und heiss. 5 Bunte häher sah ich hüpfen • Papagei und kolibri Durch die wunder-bäume schlüpfen In dem wald der tusferi. Grosse raben sah ich flattern • 10 Dohlen schwarz un .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus sieben Jahrhunderten Interpretationen

Komm in den totgesagten park - stefan george

Komm in den totgesagten park und schau: Der Schimmer ferner lächelnder gestade • Der reinen wölken unverhofftes blau Erhellt die weiher und die bunten pfade. Dort nimm das tiefe gelb • das weiche grau 5 Von birken und von buchs • der wind ist lau • Die späten rosen welkten noch nicht .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus sieben Jahrhunderten Interpretationen

Stefan george (i868-i933)

ist wohl der entschiedenste Gegner der naturalistischen Dichtung. Er bemüht sich in fein empfundener Lyrik, dem Sprachkunstwerk von der Form her im Sinne Klopstocks und Hölderlins erneut Geltung und Gewicht zu verschaffen. Stefan George stammte aus einem Weinbauerngeschlecht und wurde 1868 in Büdes .....
[ mehr ]
Index » VOM NATURALISMUS ÜBER DIE JAHRHUNDERTWENDE » Der Symbolismus

Stefan zweig (i88i-i942)

begann mit symbolistischen Gedichten, wandte sich aber bald unter dem Einfluß des Wiener Arztes Sigmund Freud den Hintergründen der menschlichen Seele zu. Vornehmlich in seinen Novellenbänden 'Amok" und 'Verwirrung der Gefühle" entwickelte er die expressionistische Erzählkunst zu hoher Blüte. Als me .....
[ mehr ]
Index » DAS ZWANZIGSTE JAHRHUNDERT » Roman und Novelle

Stefan andres (geb. i906).

Zwar ist Andres schon vor 1945 bekannt gewesen, der Schwerpunkt seines Schaffens fällt aber in die Nachkriegszeit. Wohl seine bedeutendste Erzählung ist 'Wir sind Utopia , in der vor dem Hintergrunde des spanischen Bürgerkrieges die Frage nach dem Verhältnis von Mensch, Welt, Gott und Schicksal aufg .....
[ mehr ]
Index » DAS ZWANZIGSTE JAHRHUNDERT » Nach 1945

Stefan george (i868-i933): komm in den totgesagten park ... - kein laufplatz für jogger

Komm in den totgesagten park und schau: Der Schimmer ferner lächelnder gestade • Der reinen wölken unverhofftes Blau Erhellt die weiher und die bunten pfade. Dort nimm das tiefe Gelb • das weiche grau Von birken und von buchs • der wind ist lau • Die späten tosen welkten noch nicht ganz • .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Feier später Schönheit

Stefan george

Komm in den totgesagten park und schau: Der schimmer ferner lächelnder gestade. Der reinen wölken unverhofftes blau Erhellt die weiher und die bunten pfade. Dort nimm das tiefe gelb, das weiche grau Von birken und von buchs. der wind ist lau. Die späten rosen welkten noch nicht ganz. Erlese küsse s .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Typologien

Nach der Phase einer quantitativen Ausweitung des Angebots von Scienceficti-on-Kinder- und Jugendbüchern in den 70er Jahren wurden zu Beginn der 80er Jahre Versuche unternommen, die vielgestaltigen Texte zu beschreiben und zu kategorisieren. Das Ergebnis waren Typologien, in denen sich sehr stark de .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » HELMUT MELZER

Stefan andres das trockendock

Der Autor erzählt diese schaurige Geschichte mit den stilistischen Mitteln der traditionellen Novelle: Die Handlung verläuft mit einer inneren Notwendigkeit, sie enthält ein bedeutsames, überraschendes Ereignis, das über sich hinausweisen soll : Verweis auf eine Idee , die hinter dem Ganzen steht. .....
[ mehr ]
Index » Erzählungen der Gegenwart

George, stefan a. s.

Keilson-Leuritz, Marita. In: Castrum peregrini 34, 1985, H. 168/69, S. 24-41. Als wir hinter dem beblümten Tore Landmann, Michael. In: Castrum peregrini 7, 1957/58, H. 34, S. 41 -44. An baches ranft Gomringer, Eugen. In: Frankfurter Anthologie 1, 1976, S. 65-68. Knörrich, Otto. In: Lyr. Te .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Zweig, stefanie

Stefanie Zweig wurde durch die mit einem »Oscar« prämierte Verfilmung ihres Romans Nirgendwo in Afrika weltbekannt. Ihr gesamtes Werk ist stark von ihrer eigenen Geschichte geprägt. Immer wieder thematisiert sie ihre Kindheitserinnerungen, ihre jüdischen Wurzeln und ihre kulturelle Ambivalenz und Id .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Zweig, stefan

Geb. 28.11.1881 in Wien; gest. 23.2.1942 in Petropolis bei Rio de Janeiro »Jeder von uns, auch der Kleinste und Geringste, ist in seiner innersten Existenz aufgewühlt worden von den fast pausenlosen vulkanischen Erschütterungen unserer europäischen Erde; und ich weiß mir inmitten der Unzähligen k .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige autoren

Stefan george (i868-i933)

Am 21.11.1890 schrieb der 22-jährige George an einen Schulfreund: Du redest so verächtlich über lyrik als von dem einzigen wozu Du Dich bis jetzt aufgeschwungen hättest. Geht doch von hier aus in erster linie das NEUE aus. Aber mein buch das Du nächstens haben wirst soll für mich sprechen. Der Ve .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Lyriker des 20. Jahrhunderts (Deutschsprachige)

Stefan andres

Um Zugang zu dem Novellenwerk des Dichters zu gewinnen, ist es nötig, einige Daten seines Lebens zu erwähnen. Nicht gleichgültig für das Verständnis ist seine Herkunft aus der Mosellandschaft. 1906 ist Stefan Andres im Trierer Land geboren. Ohne die Verwurzelung in dieser Landschaft sind die ,Mosell .....
[ mehr ]
Index » Novellenschaffen in christlicher Tradition

Das 'utopia von stefan andres

Diese Polarität ist auch ein Grundgesetz der Dichtung von Stefan Andres. Sein groß angelegter Roman 'Die Sintflut", in dem er zu einer Bewältigung der Katastrophe ausholt, gibt in zwei Bänden die Exposition des geschichtlichen Dramas. Der erste 'Das Tier aus der Tiefe", der zweite 'Die Arche" betite .....
[ mehr ]
Index » DIE DEUTSCHE LITERATUR » DER ROMAN DER GEGENWART

Aust, stefan

Stefan Aust gehört zu den prominenten Vertretern des deutschen Aufklärungsjournalismus. Er ist für seinen unerschrockenen Umgang mit brisanten Themen ebenso bekannt wie für seine klaren, informativen und gut lesbaren Stil. Austs Karriere begann in Hamburg bei der linken Zeitschrift »konkret«. 1969 .....
[ mehr ]
Index » Autoren

George, stefan

Wie kein Zweiter hat Stefan George der lyrischen Dichtung um 1900 durch die Orientierung an französischen Autoren wie Charles -> Baudelaire und Stephanen Mallarme sowie durch ein nahezu religiöses Verständnis der Literatur zu einem bedingungslosen Ästhetizismus verholfen. Gegen die profanen Tendenz .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Heym, stefan

Mit seinen gesellschaftskritischen Romanen, die Konflikte zwischen Individuum und staatlicher Macht darstellen, wollte Stefan Heym politische Dialoge in Gang setzen. Schon 1931 von den Nationalsozialisten angegriffen, floh der Sohn eines jüdischen Kaufmanns 1933 nach Prag, wo er den Decknamen Stefa .....
[ mehr ]
Index » Autoren

George, stefan

Zu Lebzeiten war G. wie weiland Richard Wagner eine umstrittene Größe: den Verehrern standen die Gegner unversöhnlich gegenüber. Neutralität schien es nicht zu geben. Den Jüngern galt er als eine der genialsten Figuren abendländischer Kultur, als eine »antike Natur«. »Nur George hat heute den lebend .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Heym, stefan (d.i. helmut flieg)

H.s Leben und Werk ist geprägt von Sozialismus, Judentum und Exil in einer Zeit, in der die Ansichten eines Menschen von keiner Seite als seine Privatsache betrachtet wurden. Schon früh erkannte H. die Schwierigkeiten, die sich aus sozialem Interesse und einem entsprechenden Standpunkt ergaben. Wege .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Zweig, stefan

Stefan Zweig war in den 1920er Jahren einer der meistgelesenen und meistübersetzten deutschsprachigen Autoren. In seinen von Sigmund -> Freud beeinflussten Erzählungen verbindet er spannende Handlungen mit einfühlsamen Analysen der psychischen Beweggründe seiner Figuren. Zweig wurde als Sohn eines .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Zweig, stefan

»Jeder von uns, auch der Kleinste und Geringste, ist in seiner innersten Existenz aufgewühlt worden von den fast pausenlosen vulkanischen Erschütterungen unserer europäischen Erde; und ich weiß mir inmitten der Unzähligen keinen anderen Vorrang zuzusprechen als den einen: als Österreicher, als Jude .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

 Tags:
Murr,  Stefan    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com