Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Index
» Autoren
» Deutschsprachigen Krimi-Autoren
» Molsner, Michael

Molsner, Michael



Biografie: *23.4.1 in Stuttgart. M. Molsner wuchs in Allenstein/ Ostpreußen, Aalen und München auf. Er studierte zwei Semester Germanistik und Anglistik in Heidelberg und begann dann als Gerichtsreporter und freier Mitarbeiter für verschiedene Zeitungen zu arbeiten. Anschließend arbeitete er als Redakteur. Unter dem Pseudonym Robert Cameron sowie den Sammelpseudonymen Bill Alamo und John Drake schrieb er auch Heftromane. In den vergangenen Jahren entwickelte und schrieb Molsner zwei Roman-Serien - Die Euro-Ermittler und Global-Agenten, in denen er sich einerseits mit Themen der Wirtschafts- und Staatskriminalität und andererseits mit aktuellen politischen Szenarien aus Europa, dem Balkan und dem Nahen Osten befasste.


      Kriminalromane: 1968 Und dann hab ich geschossen, rororo 2136, NA Piper 5533; 1969 Harakiri einer Führungskraft, rororo 2178, NA Heyne 1881; 1973 Rote Messe, Fischer 1415, NA Heyne 1892; 1979 Das zweite Geständnis des Leo Koczyk, Heyne 1858; 1980 Tote brauchen keine Wohnung, Heyne 1908; 1981 Wie eine reißende Bestie/Ein bißchen Spaß, Heyne 1928; 1982 Die Schattenrose, Heyne 1957; 1983 Ausstieg eines Dealers, Heyne 2025; 1984 Mit unvorstellbarer Brutalität, Heyne 2083 ; 1985 Die Euro-Ermittler: Der Castillo-Coup, Goldmann 5652; 1985 Die Euro-Ermittler: Gefährliche Texte, Goldmann 5657; 1986 Die Euro-Ermittler: Der ermordete Engel, Goldmann 5002; 1987 Die Euro-Ermittler: Unternehmen Counter Force, Piper 5520; 1988 Die Euro-Ermittler: Urians
Spur, Piper 5524; 1989 Die Euro-Ermittler: Bingo für Bonzen, Piper 5530; 1989 Die Glo-bal-Agenten: Die Eroberung der Villa Hammerschmidt, Knaur 2087; 1989 Die Global-Agenten: Der Schrei des toten Kämpfers, Droemer-Knaur 2802; 1990 Die Euro-Ermittler: Dame ohne Durchblick, Piper 5557; 1990 Die Global-Agenten: Der trojanische Maulwurf, Droemer-Knaur 280; 1990 Die Global-Agenten: Die verbrannte Quelle, Droemer-Knaur 2800; 1991 Die Global-Agenten: Die Option des Schläfers, Droemer-Knaur 2803; 1991 Die Global-Agenten: Verschollen in der Honigfalle, Droemer-Knaur 2504; 1992 Die Global-Agenten: Die Strategie des Beraters, Droemer-Knaur 2505; 1992 Die Global-Agenten: Ermittlungen gegen Zeus, Droemer-Knaur 2806; 1997 Spot auf den Tod oder wie man sich bettet, so lügt man: ein Schlüsselroman um Walter Sedlmayr, Zebuion Funk: 1970 Gold unterm Sakko, ; 1972 Ein bißchen Spaß, ; 1972 Wie eine reißende Bestie, ; 1973 Der weiße Kittel, ; 1973 Harakiri einer Führungskraft, ; 1974 Das zweite Geständnis des Leo Koczyk, ; 1975 Mit unvorstellbarer Brutalität, ; 1977 Etwas ganz Schlimmes, ; 1983 Geständnis ohne Wert, ; 1983 Die Schattenrose, , EA; 1985 Ausbruch eines Killers, ; 1986 Und dann hab ich geschossen, ; 1986 Ein Falle für den Profi, ; 1989 Dr. Faustus trifft Philip Marlowe in Los Angeles,

1994 Straßen des Geldes,
1995 Schwarze Hochzeit, 1999 Jeder auf eigenes Risiko,
TV: 1974 Tatort: Tote brauchen keine Wohnung, , Drehbuch: M. Molsner, Regie: Wolfgang Staudte; 1975 Tatort: Das zweite Geständnis, , Drehbuch:
M. Molsner, nach seinem Roman Das zweite Geständnis des Leo Koczyk, Regie: Wilm ten Haaf, EA 11.5.1975 ARD; 1977-1987 Wie Würden Sie Entscheiden, ; 33. Ein Streifen Grün, EA 8.9.1980 ZDF;

41. Namensänderung EA 15.3.1982 ZDF;
42. Das Foul EA 21.6.1982ZDF; 47. Anspruch ist Anspruch EA 13.6.1983 ZDF; 50. Wohnrecht für zwei EA 12.1.1984 ZDF; 52. Sie lebt mit einem anderen EA 21.6.1984 ZDF; 53. Ihr Wagen ist abgeschleppt EA 6.9.1984 ZDF; 57. Auf gute Nachbarschaft EA 9.5.1985; 61. Sitzblockade EA 16.1.1986; 1985 Es muß nicht immer Mord sein: Zwei Prozent von Zehn Millionen, , Drehbuch: M. Molsner, Regie: Kai Borsche; 1985 Von einem der auszog, , Drehbuch und Regie: Eberhard Pieper, nach einer Idee von M. Molsner, EA 31.10.-20.11.1985 ZDF; 1991 Peter Strohm: 50 Millionen in kleinen Steinen, Drehbuch: M. Molsner, Regie: Lutz Büscher, EA 25.3.1991 ARD; 1990 Großstadtrevier: Dame in Not, , Drehbuch: M. Molsner, Regie: Jürgen Roland; 1991 Großstadtrevier: Sonntagsfrühstück, , Drehbuch: M. Molsner, Regie: Christian Görlitz; 1991 Der Castillo-Coup, , Drehbuch: Gabi Kubach und M. Molsner nach seinem gleichnamigen Roman, Regie: Gabi Kubach, EA 6.7.1991 ARD
Sonstige Publ.: Zahlreiche Erzählungen und Essays u. a. auch zum Krimigenre, ein Kinderbuch
Preise: 1978 Anerkennungspreis der Kel-heimer Werkstatt für die Erzählung Ein Unfall wegen Fatima; 1987 Deutscher Krimi-Preis für Euro-Ermittler: Der ermordete Engel; 1988 Deutscher Krimi-Preis Euro-Ermittler: Unternehmen Counter Force; 1989 Deutscher Krimi-Preis für Die Ehre einer Offiziersfrau und Euro-Ermittler -

Urians Spur; 1998 Ehren-Glauser des Syndikats
Mitglied: Syndikat Kontakt: m.molsner.@t-online.de


Lenz, jakob michael reinhold

Geb. 12.1.1751 in Seßwegen ; gest. 23. oder 24.5. 1792 in Moskau »Wir werden geboren - unsere Eltern geben uns Brot und Kleid - unsere Lehrer drücken in unser Hirn Worte, Sprachen, Wissenschaften ... es entsteht eine Lücke in der Republik wo wir hineinpassen - unsere Freunde, Verwandte, Gönner ... .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige autoren

Lenz, jakob michael reinhold

Wir werden geboren — unsere Eltern geben uns Brot und Kleid — unsere Lehrer drücken in unser Hirn Worte, Sprachen, Wissenschaften —... es entsteht eine Lücke in der Republik wo wir hineinpassen — unsere Freunde, Verwandte, Gönner... stoßen uns glücklich hinein — wir drehen uns eine Zeitlan .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

«michael kohlhaas» und lacans konzept des begehrens

In der Konzeption der symbolischen Kastration bei Lacan ist das Begehren eine zentrale Kategorie. Sich davon zu trennen, das Begehren der Mutter auszufüllen, verlangt, sein eigenes Begehren zu finden. Unsere erste Frage wird also sein: Was begehrt Kohlhaas, was treibt ihn ? In der Konfrontation m .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Kleists «michael kohlhaas»5 und freuds Ödipuskomplex

Ausgangspunkt wäre also: Ein in der Position des Sohns befindlicher Protagonist versucht, einen anderen, der für ihn die Position des Vaters einnimmt , als Nebenbuhler auszustechen oder zu beseitigen. Die Protagonisten eines ödipalen Konflikts in der Literatur können, aber müssen nicht als Väter ode .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Michael albert - bauernstube

Draußen rieselt der Regen; Dem Dorf entgegen Schlägt aus dem Walde der Wind. November ist es, der Abend beginnt Zu dunkeln nach kurzer Tageszeit. Da werden die Dächer weiß â€” es schneit. Vom Lutherofen um Bank und Schrein Strahlt gaukelnd der Flamme rötlicher Schein. Die Katze, die glatt sich .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Das elend des lehrers jakob michael reinhold lenz: der hofmeister oder vorteile

Analyse Wahrscheinlich 1772 schrieb Lenz den Hofmeister; das Stück erschien anonym im Frühjahr 1774 im Leipziger Verlag von Christian Friedrich Wey-gand, der im selben Jahr auch den Werther verlegte. Das Drama hat mit dem Götz einige Gemeinsamkeiten. In beiden Stücken lassen sich die Einflüsse S .....
[ mehr ]
Index » Sturm und Drang Epoche » Das nicht aristotelische Drama

Lenz, jakob michael reinhold

Ach bist Du fort? Aus welchen güldnen Träumen Vonhoff, Gert. In: Subjektkonstitution, 1990, S. 62 - 67. An ** Daunicht, Richard. In: Unaufhörlich Lenz gelesen, 1994, S. 109- 117. An ** Vonhoff, Gert. In: Subjektkonstitution, 1990, S. 68 - 70. An die Sonne Ueding, Gert. In: Fr .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Krüger, michael

Der Maulwurf Rüter, Hubert. In: Lyrische Labyrinthe, 1995, S. 53 - 58. Die Enten Heckmann, Herbert. In: Frankfurter Anthologie 13, 1990, S. 275 - 278. Vorgedicht Kammermeier, Medard. In: Neue Subjektivität, 1986, S. 247 - 257. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Groissmeier, michael

Von meinen Bleisoldaten Groißmeier, Michael. In: Pausen zwischen den Worten, 1986, S. 48 - 51. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Ondaatje, michael

Michael Ondaatje kann auf ein vielfältiges Werk und zahlreiche Auszeichnungen zurückblicken. Neben seinem Collage-ähnlichen Buch über einen US-amerikanischen Jazzmusiker und dem Band Die gesammelten Werke von Billy the Kid beschreibt er seine Heimat Sri Lanka, die er 1982 erstmalig wieder besuchte .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Ende, michael

Seinen internationalen Erfolg verdankte Michael Ende dem Talent zu mehrdimensionalen Texten, die er ganz unterschiedlichen Lesergruppen zugänglich zu machen wusste. Endes Abenteuergeschichten vereinen Elemente der Fantasy-Literatur mit solchen der Romantik, auf deren mythische Bilderwelten und refle .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Bellman, carl michael

Durch seine parodistischen Ausdrucksformen führte Carl Michael Bellman die Tradition des Trinklieds im 18. Jahrhundert zur literarischen Blüte und wurde zu einem der bedeutendsten schwedischen Lyriker, dessen Popularität bis in die Gegenwart hinein ungebrochen ist. Als Sohn einer Beamtenfamilie schl .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Michael königes - dramatik

Michael Königes wurde 1871 in Zeiden als Sohn eines wohlhabenden Bauern geboren. Der Vater untersagte dem überdurchschnittlich Begabten nach Abschluß der Volksschule eine weitere Ausbildung und bestimmte ihn zum Bauernberuf. So verbrachte Michael Königes sein Leben auf dem Grundbesitz an der Burzen .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Michael gottfried daichendt

Michael Gottfried Daichendt wurde 1856 in Mühlbach geboren. Als Zehnjähriger übersiedelte er mit seiner Familie nach Bistritz, wo er die untere Stufe des Gymnasiums besuchte. Da er mittellos ist, muß er das Gymnasium verlassen und geht zu einem Kupferschmied in die Lehre. Die Erfahrungen dieser Lebe .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Michael albert - das dramatische werk

Die Hinwendung Michael Alberts zur Dramatik ist gleichermaßen auf persönliche und geschichtliche Beweggründe zurückzuführen. Zunächst war es der Erfolg, den sein Dichterfreund Traugott Teutsch mit der Schwarzburg gehabt hatte, der Albert dazu bewog, selbst heimische Stoffe aufzugreifen und dramatis .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Michael albert

Ebenso wie für die anderen Verfasser historischer Prosa gilt auch für Michael Albert die Feststellung, daß die geschichtlichen Erzählungen aus dem letzten Drittel des 19. Jh. auf dem — von ihm, mit der Novelle Herr Lukas Seiler , um die Mitte des Jahrhunderts mitgelegten — Fundament der geschich .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Michael albert

Michael Albert wurde 1836 in Trappold geboren. Mit elf Jahren kam er auf das Gymnasium nach Schäßburg. Um sich auf den Beruf eines Lehrers und Pfarrers vorzubereiten, reiste Albert im September 1857 nach Jena. 1858 ging er nach Berlin, um sich dort vor allem der deutschen Sprache und Literatur zu .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Moscherosch, johann michael

»So sehet zu...daß ihr in grossen Reichs-Freyen Stätten euch häußlichen niderlasset, da die Evangelische Religion Rein und klar seye«, schreibt M. in seiner Vermächtnisschrift Insom-nis Cum Parentum an seine Kinder: Als Amtmann im lothringischen Finstingen hatte er die Gefahren des 30jährigen Krie .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

 Tags:
Molsner,  Michael    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com