Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Index
» Autoren
» Deutschsprachigen Krimi-Autoren
» Groß, Jürgen

Groß, Jürgen



Biografie: *24.6.1 in Wetzlar. J. Groß arbeitete von 1969 bis 1990 als Polizist in Hessen. Nach seiner Ausbildung bei der Bereitschaftspolizei in Wiesbaden war er dort ab Mitte der 70er-Jahre Mitglied eines Sonderkommandos zur Bekämpfung von Drogenkriminalität und organisiertem Verbrechen. 1992 schied er aus dem Polizeidienst aus und ist seitdem freier Journalist und Autor von Romanen und Bühnenstücken. Im Mittelpunkt der Reihe Frankfurt Connection, deren erster Band 1994 erschien, steht der Frankfurter Detektiv und Sicherheitsberater Bender. Neben seinen Kriminalromanen, die in der Tradition der Hardboiled Novels ein ungeschminktes Bild der Verzahnung von Verbrechen, Wirtschaft und Politik zeigen, schreibt J. Groß Volksstücke in der Mundart seiner Heimatregion und Theaterstücke in Hochdeutsch sowie Drehbücher.

      Kriminalromane: 1994 Frankfurt Connection, Solmser Buchverlag; 1995 Frankfurt Connection II: Die Fortsetzung, Solmser Buchverlag; 1996 Frankfurt Connection III: Tödliches Leder, Solmser Buchverlag; 1997 Frankfurt Connection IV: Der schwarze Pacu, Solmser Buchverlag; 1998 Frankfurt Connection V: Der letzte Sirtaki, Solmser Buchverlag; 1999 Frankfurt Connection VI: Gnadenlos Hart, Solmser Buchverlag Sonstige Publ.: mundartliche Volksstücke, Theaterstücke Mitglied: Syndikat Kontakt: JuergenGross@t-online.de; wwwtransmit.de/solmser-Buchverlag


Gedächtnislyriker im auge des orkans: jürgen becker (-i932)

I. Die Gedichte des am 10. Juli 1932 in Köln geborenen Jürgen Becker wirken wie die Partitur einer einzigen unendlichen Sprachmelodie. Vom 1971 publizierten Gedicht Fragment aus Rom bis zum Gedicht Unbekannte Pilze aus dem Jahre 2005 registrieren sie melancholisch und scheinbar ohne Gefühlsregung o .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Lyriker des 20. Jahrhunderts (Deutschsprachige)

Die großen fürstenhäuser als förderer der literatur

Eine Chronologie des fürstlichen Mäzenatentums muß mit den Weifen beginnen, mit Heinrich dem Löwen und seinem Onkel Weif VI. , dessen Hof in Altdorf-Weingarten in den siebziger und achtziger Jahren des 12. Jahrhunderts ein Mittelpunkt adliger Geselligkeit war. Von der legendären Freigebigkeit des H .....
[ mehr ]
Index » Der Literaturbetrieb der höfischen Zeit

Die großen fürstenhäuser als förderer der literatur

Eine Chronologie des fürstlichen Mäzenatentums muß mit den Weifen beginnen, mit Heinrich dem Löwen und seinem Onkel Weif VI. , dessen Hof in Altdorf-Weingarten in den siebziger und achtziger Jahren des 12. Jahrhunderts ein Mittelpunkt adliger Geselligkeit war. Von der legendären Freigebigkeit des H .....
[ mehr ]
Index » Exkurs über die Literatur der DDR (1949-1990)

Elisabeth borchers (geb. i926): die große chance - schönheit mit widerhaken

Die grosse Chance Abends entspannen uns eilfertige Bilder, die Story der Gerechtigkeit, das Epos zu dritt. Da geht mit dem Killer das Unrecht des Tags. Da wird Sehnsucht gelehrt und gestillt. Da sind wir nach Maß. Wenn alles vorbei ist und die Schöne am verwilderten Grab des Vaters ihr Hau .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Sackgassen der Naturlyrik

Jürgen becker (geb. i932): natur-gedicht -erich fried (i92i-i988): gespräch über bäume

Vom Ende der Landschaftsmalerei Der Titel von Jürgen Beckers Gedichtsammlung aus dem Jahre 1974, Das Ende der Landschaftsmalerei, pointiert fast programmatisch ein Grundthema seiner Lyrik: das allmähliche Verschwinden der Voraussetzungen und des Gegenstandes von Naturlyrik. Selbst was man »Stadtl .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Sackgassen der Naturlyrik

Die tragödie des großen menschen - geschichte gottfriedens von berlichingen mit der

Analyse Im November und Dezember 1771 schrieb Goethe in Frankfurt, ermuntert von seiner Schwester Cornelia, die erste Fassung des Götz innerhalb von sechs Wochen, 'ohne Plan und F.ntwurf, bloß der Hinbildungskraft und einem innern Trieb" folgend und 'ohne weder rückwärts, noch rechts, noch links z .....
[ mehr ]
Index » Sturm und Drang Epoche » Das nicht aristotelische Drama

Die großstadt

Mitte der 20er Jahre gerät - wie auch in der Erwachsenenliteratur der Neuen Sachlichkeit - die Großstadt erneut ins Visier der Kinder- und Jugendliteratur. Es entstehen aktuelle Gegenwartsromane, die ein realistisches, tatsachengesättigtes Bild der Großstadt, ihrer sozialen Bedingungen, aber auch .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » OTTO BRUNKEN

Siegfried lenz die große konferenz

Die Erzählung 'Die große Konferenz" von Siegfried Lenz ist der bekannten Sammlung masurischer Geschichten entnommen, die 1955 unter dem Titel 'So zärtlich war Suleyken" herausgegeben wurde. Hier werden Jugenderinnerungen in einer besonderen Form dargeboten. Weder die Personen noch geographische Einz .....
[ mehr ]
Index » Erzählungen der Gegenwart

Ein großer verlust

Dies sind in meinen Augen die beeindruckendsten Qualitäten des Schreibens, über das reine Festhalten und Weitergeben von Informationen hinaus . Der Schreibende kann in Kontakt nicht nur mit dem - potenziellen - Leser kommen, sondern vor allem erreicht er zunächst einmal sich selbst, seinen »BA«, sei .....
[ mehr ]
Index » Kreatives schreiben » Das letzte Geschenk der Götter

Ungewohnt große skepsis

Die Kinderliteratur aus dem Süden wird mit anderen Ellen gemessen als die unsere. Wir haben eine große und unklare Erwartungshaltung an diese Bücher. Natürlich haben wir einstweilen wenig Vergleichsmöglichkeiten und sind gelegentlich ratlos über den literarischen Wert eines Textes. Handelt es sich u .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » HELENE SCHÄR

Johannes r. becher - das große bündnis

[•••] Wenn ich nun von unserer realistischen, von unserer revolutionären Literatur spreche, so gilt der heißeste Gruß, der Ausdruck der engsten brüderlichen Solidarität unseren Freunden in Deutschland selbst, die es unter den Bedingungen der schlimmsten Verfolgung und der täglichen Bedrohung .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Frühexpressionistische großstadtlyrik

Die meisten Lyriker des Expressionismus blieben im Unterschied zu Stramm auf dem Fundament einer Poetik, die bekannte Strophenformen, Genres und metrische Techniken aufgriff, diese aber sprachlich und thematisch so veränderte, dass Form, Sprache und Inhalt in ein Spannungsverhältnis zueinander trate .....
[ mehr ]
Index » Lyrik des 20. Jahrhunderts (1900-1945) » Das Jahrzehnt der Menschheitsdämmerung 1910-1920

Die großen erzähler

Roman, Novelle und Erzählung waren die bevorzugten Gattungen im Realismus. Sie waren in ihrer Struktur verhältnismäßig offen, weil sie nicht - wie Lyrik, Drama und Epos - an ein festes überliefertes Regelsystem gebunden waren, sondern neue Inhalte und Darstellungsformen aufnehmen konnten. Die Prosa .....
[ mehr ]
Index » Poetischer Realismus (1850-1890)

Abenteuer mit dichtung - jürgen theobaldy

Als ich Goethe ermunterte, einzusteigen war er sofort dabei Während wir fuhren wollte er alles ganz genau wissen Ich ließ ihn mal Gas geben 5 und er brüllte: »Ins Freie!« und trommelte auf das Armaturenbrett Ich drehte das Radio voll auf er langte vorn herum brach den S .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus unserer Zeit - Interpretationen

Natur-gedicht - jürgen becker

In der Nähe des Hauses, der Kahlschlag, Kieshügel, Krater erinnern mich daran — nichts Neues; kaputte Natur, 5 aber ich vergesse das gern, solange ein Strauch steht. Bereits die Sperrung der beiden Nomen Natur und Gedicht statt der geläufigen Schreibweise Naturgedicht zeigt an, daß es sich nich .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus unserer Zeit - Interpretationen

Technisierung und großstädtische infrastruktur

Zu dieser bislang in Mitteleuropa nicht da gewesenen Konzentration von Menschenmassen kommt die radikale Veränderung des urbanen Lebensraums durch den Anstieg der Mobilität und die technische Entwicklung. Die Pferdekutsche wird sukzessive durch das Automobil verdrängt, und die Straßenbahn durchfährt .....
[ mehr ]
Index » Literatur des Expressionismus » Kontexte

Rilke - und ich weiß nicht: bin ich ein falke, ein sturm oder ein großer gesang,

Auch die Lyrik von Rainer Maria Rilke ist von der Erlebnisform des Abenteuers geprägt. Doch ist es hier nicht so sehr hinbezogen — auf eine Gestalt — als hingenommen — von einer Gestalt her. Es ist reziprokes Abenteuer, dem die Empfänglichkeit des Dichters Resonanz verleiht. Während Hofmannsth .....
[ mehr ]
Index » DIE DEUTSCHE LITERATUR » GRUNDSITUATION DER LYRIK

Ideologie und ideologiekritik: jürgen habermas

Im Unterschied zum Soziolekt der Althusser-Gruppe, der Diskurse hervorbringt, in denen politisches Engagement und die Forderung nach strenger Wissenschaftlichkeit im Sinne der Physik zu einer immer prekären Synthese gebracht werden, spricht Habermas, vor allem in der Zeit des 'Positivismusstreits" .....
[ mehr ]
Index » Ideologie und Theorie » Ideologie in der Theorie: Soziologische Modelle

Habermas jürgen

Als wichtigster Vertreter der Kritischen Theorie bzw. Frankfurter Schule in ihrer zweiten Generation ist Jürgen Habermas nicht nur der bekannteste lebende deutsche Philosoph, er gilt als der wohl bedeutendste seiner Zunft. Habermas lehrte zunächst in Heidelberg, später in Frankfurt am Main. Philoso .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Becker, jürgen

Das Fenster am Ende des Korridors Hinck, Walter. In: Frankfurter Anthologie 4, 1979, S. 229 - 232. Gedicht, sehr früh Hinck, Walter. In: Frankfurter Anthologie 1, 1976, S. 247 - 249. Behrendt, Martin. In: Lyrik, 1981, S. 87 - 93. Gedicht über Schnee im April Härtung, Harald. In: Frankfu .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Heise, hans-jürgen

Baeza ist Bublitz Heise, Hans-Jürgen. In: Pausen zwischen den Worten, 1986, S. 52 - 54. Joschas Jacke Astel, Arnfried. In: Doppelinterpretationen, 1986, S. 205 - 209. Heise, Hans-Jürgen. In: Doppelinterpretationen, 1986, S. 201 - 204. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Rennert, jürgen

Die Erschaffung des Golems Kunert, Günter. In: Frankfurter Anthologie 3, 1978, S. 271 - 274. Die Verwandlungen des Orphee Törne, Dorothea von. In: Zwiegespräch, 1981, S. 208 - 216. Himmel der Steine Engler, Jürgen. In: NDL 36, 1988, H. 2, S. 123 - 130. Orpheus am Fluß Törne, Dorothe .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Theobaldy, jürgen

Abenteuer mit Dichtung Segebrecht, Wulf. In: Gedichte aus unserer Zeit, 1990, S. 220-221. Die Bewohner Kammermeier, Medard. In: Neue Subjektivität, 1986, S. 188- 189. Ein Amtsschreiber erwacht Buch, Hans Christoph. In: Frankfurter Anthologie 17, 1994, S. 241 - 244. Ein Bier, bitte Bl .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Habermas, jürgen

Seiner philosophischen und politischen Denkweise nach stammt H. aus der Frankfurter Schule, die unter anderem als theoretischer Nährboden der Studentenrevolte in den öoiger Namen wie Max Horkheimer. Theodor W. Marcuse stehen für die ältere Genera selbst »Kritische Theorie« nannte. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Augen in der großstadt - kurt tucholsky

Wenn du zur Arbeit gehst am frühen Morgen, wenn du am Bahnhof stehst mit deinen Sorgen: da zeigt die Stadt 5 dir asphaltglatt im Menschentrichter Millionen Gesichter: Zwei fremde Augen, ein kurzer Blick, , die Braue, Pupillen, die Lider - .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus sieben Jahrhunderten Interpretationen

 Tags:
Groß,  Jürgen    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com