Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Index
» Autoren
» Deutschsprachigen Krimi-Autoren
» Gabriel, Gabriele

Gabriel, Gabriele



Biograhe: *20.4.1 in Potsdam. G. Gabriel machte nach dem Abitur
Ausbildungen als Lebensmittelchemielaborantin und chemisch-technische Assistentin und studierte von 1967-1969 fakultativ Chemie an der Pädagogischen Hochschule Potsdam. Von 1970-1979 arbeitete sie als Kriminalistin bei der Kripo Potsdam und studierte von 1974-1978 Kriminalistik an der Fachschule Aschersleben. Am Johannes-R.Becher-Institut in Leipzig studierte sie von 1979 bis 1982 Literatur, seit 1982 ist sie freiberufliche Schriftstellerin.


      Kriminalromane: 1988 Schuldschein gegen Totenschein, Reihe DIE TV: 1983 Polizeiruf HO: Eine nette Person, , Regie Gunter Friedrich; 1995 Polizeiruf 100: Der zersprungene Spiegel, , Regie: Hans Werner Honert; 1988 Polizeiruf 100: Der Kreuzworträtsel-Fall, , Regie: Thomas Jacob; Polizeiruf 110: Der Pferdemörder, , Regie: Matti Geschonek
Sonstige Publ.: Lyrik, Drehbücher für Funk-und Fernsehsendungen Mitglied: Syndikat; VS


Annunzio, gabriele d

Das Werk des wortgewaltigen, stark vom französischen Symbolismus beeinflussten Gabriele d Annunzio ist der Ã"sthetik der Dekadenzdichtung verpflichtet. Der Schriftsteller, der sich zu einem heidnischen Sinnen- und Schönheitskult bekannte und den heroischen Ãobermenschen verehrte, ist aufgrund seiner .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Gabriele wohmann denk immer an heut nachmittag

Analyse Eine das Ganze überschauende Erzählerin berichtet hier über eine Situation, in der ein Vater und sein Kind sich befinden. Die Handlung und die Geschehnisse, die zu dieser Situation geführt haben, werden kaum berührt. Es kommt der Erzählerin darauf an, die Situation mit sprachlichen Mitteln .....
[ mehr ]
Index » Erzählungen der Gegenwart

Gabriele wohmann die klavierstunde

Die Interpretation folgt dem sogenannten didaktischen Dreischritt: 1. soll eine umfangmäßig begrenzte Interpretation erfolgen, 2. eine kurze didaktische Ãoberlegung, 3. kann ein sich aus 1. und 2. ergebender methodischer Vorschlag zum Unterrichtsverlauf die Arbeit abschließen. Für 'Die .....
[ mehr ]
Index » Erzählungen der Gegenwart

Wohmann, gabriele

Wenn in der Erzählung Scherben die Vertreterin Gisela Geller, von einer Geschäftsreise zurückgekehrt, leichte Veränderungen in der Wohnung bemerkt, einen gewissen »Entfremdungseindruck« empfindet, kurz darauf kleine Glassplitter im Mund fühlt, der Mann ihre aufkommenden Ã"ngste für absurd erklärt, .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Wohmann, gabriele

Alte Frau, ratlos an der Hotelrezeption Wohmann, Gabriele. In: Pausen zwischen den Worten, 1986, S. 103 - 106. Gestern Kienecker, Friedrich. In: Lieder, 1978, S. 84 - 88. Spargelsaison Wohmann, Gabriele. In: Kinder, 1979, S. 75 - 76. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Gabriel, josef

Schnitt Tontsch, Brigitte. In: Deutsche und rumäniendt. Lyrik, 1981, S. 287 - 290. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Josef gabriel der Ã"ltere - schnitt

Ich breng euch frohi Botschaft heut! Dr Schnitt is do, die scheni Zeit; Schon zeiticht üwr Berch un Tal Die Gerscht, dr Weeze üwrall. Wie s Herz em lacht, Wann mr s betracht Un geht so dorch des weiti Feld, Wie reich die Fechsung sich hat g stellt. Drum uf, aus Hütte, Hof un Haus Ziehn en d .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Garcia märquez, gabriel

Gabriel Garcia Märquez ist der berühmteste Autor Lateinamerikas und gilt spätestens seit seinem Roman Hundert Jahre Einsamkeit auch als Chronist des südamerikanischen Kontinents. In seinen Werken versteht es der Autor meisterhaft, seine vom kolumbianischen Volksglauben geprägte Erzählkunst mit polit .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Colette, sidonie-gabrielle

Noch zu Lebzeiten avancierte Sidonie-Gabrielle Colette vom Enfant tern ble der Belle Epoque zur anerkannten großen Schriftstellerin. Nuancenreich und einfühlsam schrieb sie über die Liebe in all ihren Schattierungen und verlieh als eine der Ersten dem sich wandelnden Selbstverständnis der Frau Ausdr .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Marcel, gabriel

M. wird als Begründer des katholischen Existenziahsmus betrachtet, hat aber selbst diese Beziehung von sich gewiesen, weil er seine Philosophie nicht als ein System verstand: er nannte sie einen »Neosokransmus« oder »christlichen Sokra-tismus«, denn das Wesentliche war für ihn beständiges Fragen. So .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

 Tags:
Gabriel,  Gabriele    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com