Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Index
» Autoren
» Deutschsprachigen Krimi-Autoren
» Erichsen, Uwe

Erichsen, Uwe



auch unter den Pseud.: Jerry Cotton, Andrew McKay, Jim Sheridan, Gil Ham-mon
Biografie: *9.8.1 in Rheydt. U. Erichsen war bereits während seiner Schulzeit journalistisch tätig, später schrieb er als Ausgleich zu seinem kaufmännisch-technischen Beruf, den er erlernt hatte. Als sich die ersten Erfolge einstellten, beschloss er, aus seinem Hobby einen Beruf zu machen. Seit 1974 arbeitet er als freier Schriftsteller und verfasste ca. 240 Romanhefte und Ta-schenbuchromane, darunter Western, Agententhriller und Jerry-Cotton-Ro-mane, sowie zahlreiche Kurzgeschichten und Fortsetzungsromane für Zeitschriften. Schließlich wandte er sich schwerpunktmäßig dem Kriminalroman zu. In den folgenden Jahren veröffentlichte U. Erichsen regelmäßig jeweils einen oder zwei neue Romane. Darüber hinaus arbeitete er als Autor für die ARD-Vorabendserien Der Fahnder, Großstadtrevier, Auf Achse und andere. 1987 schließlich verfasste Erichsen gemeinsam mit Christoph Fromm nach seinem Roman Das Leben einer Katze das Drehbuch zu dem Götz-George-Film Die Katze .

      U. Erichsens Romane sind Männergeschichten im besten Sinn, Stories von Bewährungsproben und Krisen, die konsequent in eine aktionsreiche und spannende Handlung aufgelöst werden.
      Kriminalromane: 1978 Todesfalle Nizza, Bastei 36005; 1978 Ein Mann kommt raus, Bastei 36015; 1979 Schlafende Hunde, Bastei 36023; 1980 Schnee von gestern, Bastei; 1981 Was heißt denn hier Freundschaft, Bastei 36044; 1981 Das Weiße im Auge des Feindes, Bastei 36050; 1982 Rote Karte für Törte-meyer, Bastei 36060; 1982 Feine Freunde, Bastei 37004; 1983 Ãoberrollt, Bastei 37009; 1984 Höhenrausch, Bastei 37019; 1984 Das Leben einer Katze, Bastei 37026, NA 1988 Die Katze; 1985 Ein Eisen im Feuer, Bastei 37032; 1985 Schade um Maria, Bastei 37038; 1986 Lockvogel, Bieg, Bastei 37044; 1987 Wie Gift im Blut, Bastei 19505; 1988 Das Gesicht des Schattens, Bastei 19523; 1989 Ihr Auftrag, Travers, , Bastei 19532; 1989 Eine Katze hat zwei Leben, Bastei 131

   TV: 1980 Tatort: Schönes Wochenende, , Drehbuch: U. Erichsen und Martin Gies, Regie: Wolfgang Staudte, EA 16.11.1980 ARD; 1982 Tatort: So ein Tag ..., , Drehbuch: U. Erichsen und Jürgen Roland, Regie: Jürgen Roland, EA 7.2.1982 ARD; 1985 Tatort: Acht, neun, aus!, , Drehbuch: Jürgen Roland, unter Mitarbeit von U. Erichsen, Regie: Jürgen Roland, EA 10.2.1985 ARD; 1988 Der Fahnder; Schmutzige Geschäfte, , Drehbuch: U. Erichsen, Regie: Wolfgang Panzer; 1988 Der Fahnder: Ottos Alptraum, , Drehbuch: U. Erichsen, Regie: Werner Masten; 1989 Bavaria für WWF: Ausermittelt, , Drehbuch: U. Erichsen und Axel Götz, Regie: Wolfgang Panzer; 1989 Tatort: Katjas Schweigen, , Drehbuch: U. Erichsen, Regie: Hans Noever, EA 3.12.1989 ARD; 1990 Der Fahnder: Das schwarze Schaf, , Drehbuch: U. Erichsen, Regie: Michael Mackenroth; 1990 Tatort: Schimanskis Waffe, , Regie: Hans Noever, Drehbuch: Hans Noever, Wolfgang Hesse, U. Erichsen, EA 2.9.1990 ARD; 1994 Einsatz für Lohbeck: Der King von Ruhrort, , Drehbuch: U. Erichsen, Regie: Helmut Krätzig, EA 19.4.1994; 1994 Einsatz für Lohbeck: Oliver, , Drehbuch: U. Erichsen, Regie: Helmut Krätzig, EA 26.4.1994; 1994 Der Fahnder: Solos Bluff, , Drehbuch: U. Erichsen, Regie: Michael Mackenroth, ARD; 1994 Einsatz für Lohbeck: Einmal Hawaii, , Drehbuch: U. Erichsen, Regie: Pete Ariel, EA 24.5.1994 ARD; 1995 Der Fahnder: Die Tochter des Polizisten, , Drehbuch: U. Erichsen und Jürgen Starbatty,
Regie: Markus Imboden; 1995 Der Fahnder: Ganz in Weiß, , Drehbuch: U. Erichsen nach einer Idee von Georg Heinzen, Regie: Markus Imboden; 1995 Julie Lescaut: Die Spitze des Dreiecks, , Drehbuch: U. Erichsen, Bearbeitung und Dialoge: Michael Arnal und Alexis Lecaye, basierend auf Charakteren von Alexis Lecaye, Regie: Bettina Woernle, EA 15.2.1995 ARD; 1996 Die Partner: Die Falle, , Drehbuch: Richard Reitinger nach einer Idee von U. Erichsen, Regie: Joseph Rusnack; 1996 Die Partner: Berufsehre, , Drehbuch: Richard Reitinger nach einer Idee von U. Erichsen, Regie: Joseph Rusnack;
1996 Der Fahnder: Jäger und Gejagte, , Drehbuch: U. Erichsen und Jürgen Starbatty, Regie: Hans Werner Honert;
1997 Schimanski: Hart am Limit, , Drehbuch: U. Erichsen, Regie: Hajo Gies, EA 23.11.1997 ARD; 1999/2000 Im Fadenkreuz: Die Feuertaufe, , EA 15.4.2000 Film: L987Die Katze, , Drehbuch: U. Erichsen und Christoph Fromm nach dem Roman Das Leben einer Katze von U. Erichsen, Regie: Dominik Graf, EA 21.1.1988, TV: ZDF 6.1.1

   Funk: 1998 Das 52. Wochenende, ; 1999 Jens Hagen

Preise: 1977 Zweiter Platz im Jerry-Cotton-
Preis für Todesfalle Nizza

Mitglied: Syndikat
Kontakt: Uwe. Erichsen@t-online.de


Johnson, uwe

Geb. 20.7.1934 in Kammin/Pommern; gest. 23.2.1984 in Sheerness Schon Mitte der 1950er Jahre erkannte der Leipziger Literaturhistoriker Hans Mayer das große erzählerische Talent des damals zwanzigjährigen Germanistikstudenten J. und empfahl seinen Schüler, der eine hervorragende Diplomarbeit über E .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige autoren

Reisen in unbekanntes-bekanntes land - uwe kant 'die reise von neukuckow nach nowosibirsk (i980)

Kants Jugendroman steht gleichsam am Ende der Entfaltung eines Figuren-Handlungs-Modells, das daraufgerichtet war, einen jungen Menschen auf der Reise und seine damit verbundenen Wandlungen zu zeigen. Die Reise entfernte den Protagonisten zwar aus seiner alltäglichen Umwelt, beließ ihn aber in der L .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » KARIN RICHTER

Uwe kolbe (geb. i957): hineingeboren - stacheldrahtlandschaft

Am Prenzlauer Berg in Berlin wuchs Uwe Kolbe auf und Johannes Bobrowski war einer seiner väterlichen Freunde. Hineingeboren - den Titel des Gedichts trägt auch die Sammlung von 1980, sein erster Band überhaupt. Hineingeboren ist Kolbe in die DDR. Er ließ sich nicht als Jubelpoet missbrauchen. Andere .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Dichtung im Schatten der Mauer

Uwe johnson: »mutmassungen über jakob« (i959) - romanpoetik der unbestimmtheit

Im Netz der Ãoberwachung Wer Wegweiser für das Leseabenteuer in der Unübersichtlichkeit dieses Romans braucht, der lese zunächst die am Schluß angefügten »Angaben zur Geschichte Jakobs«. Sie sind ein Inhaltsabriß. Und so erinnert das Ganze an jene Text-Bild-Rätsel in Zeitungen und Magazinen, unte .....
[ mehr ]
Index » Roman Chronik

Uwe johnson (geb. i934)

siedelte 1959 nach West-Berlin über, als sein erstes Romanmanuskript von ostdeutschen Verlagen nicht angenommen wurde. Hier fand er sogleich einen Verlag für seinen Roman 'Mutmaßungen über Jakob", der das Thema der Teilung Deutschlands zum Gegenstand hat. Auch seine nächsten Werke behandeln menschli .....
[ mehr ]
Index » DAS ZWANZIGSTE JAHRHUNDERT » Nach 1945

Herms, uwe

Weh, unser guter Fußball ist tot Riha, Karl. In: Fußball im Gedicht, 1982, S. 22 - 26. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Gressmann, uwe

An den Vogel Frühling Bajarunierie, Jadvyga. In: Ginkgo-Baum 12, 1993, S. 132- 136. Froschkonzert Schulze, Axel. In: Lesarten / Gedichte, 1982, S. 250 - 252. Kosmos Kunert, Günter. In: Frankfurter Anthologie 5, 1980. S. 251 -255. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Johnson, uwe

Uwe Johnson ist einer der wichtigsten deutschen Erzähler der Nachkriegszeit. Er wurde geprägt vom Küstenhinterland Mecklenburg-vorpornmerns, aber auch von den Großstadtmilieus Berlins und New Yorks. Seine syntaktisch eigenwillige, regional gefärbte, bilderreich-sensible, aber zugleich karge Sprache .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Uwe kolbe (-i957)

I. Als im Herbst 1989 die Berliner Mauer fiel, hielt sich Uwe Kolbe ein Gastsemester lang als Visiting Writer in Austin, Texas auf. Gefragt, woher er komme, gab er zur Antwort: 'Aus Deutschland bin ich, aus Hamburg, aber eigentlich aus Berlin, aus Ostberlin, also aus der DDR" . Diese Auskunft über .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Lyriker des 20. Jahrhunderts (Deutschsprachige)

Uwe greßmann (i933-i969)

Ãober den 1969 im Alter von nur 36 Jahren gestorbenen Uwe Greßmann zu schreiben heißt über einen weithin unbekannten Dichter zu schreiben. Nicht deshalb, weil er vergessen wäre. Er ist unbekannt, weil der Editionsgeschichte skandalöse Züge eignen: Vier Lyrikbände, drei davon postum erschienen, und e .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Lyriker des 20. Jahrhunderts (Deutschsprachige)

Johnson, uwe

Schon Mitte der 50er Jahre erkannte der damals in Leipzig ansässige Literaturhistoriker Hans Mayer das große erzählerische Talent des damals zwanzigjährigen Germanistikstudenten J. und empfahl seinen Schüler, der eine hervorragende Diplomarbeit über Ernst Barlach angefertigt hatte, dem westdeutschen .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

 Tags:
Erichsen,  Uwe    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com