Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Index
» Autoren
» Deutschsprachigen Krimi-Autoren
» Eilers, Reimer

Eilers, Reimer



Biografie: *15.12.1957. R. Eilers wuchs auf Helgoland auf. Sein Großvater war Leuchtturmwärter, ein Onkel war Haifischer. Er studierte Wirtschaftswissenschaften und lebt als freier Schriftsteller in Hamburg und an der Ostsee. In den 80er-Jahren war er Mitbegründer der Autorengruppe PENG , seit 1991 ist er Landesvorsitzender des VS in Hamburg. 1984 wurde er beim »Hungertuch«-Wettbe-werb um das beste literarische Debüt auf der Buchmesse 1984 in Frankfurt ausgezeichnet und erhielt seitdem zahlreiche weitere Auszeichnungen.
      Kriminalromane: 1985 Cranz. Hochsicherheit; 1990 Die schwarze Prinzessin, NA 1994; 2002 High Fish. Der kleine Trauerfall zum großen Mauerfall
Sonstige Publ.: Kriminalerzählungen in Anthologien und Magazinen, Essays, mehrere Gedichtbände sowie Erzählungen und Novellen, wissenschaftliche Publikationen, Sachbücher
Preise: 1984 Auszeichnung beim Hungertuch-Wettbewerb für das beste literarische Debüt auf der Buchmesse in Frankfurt; 1985 und 1991 Förderpreis Literatur der Stadt Hamburg
Mitglied: Syndikat Kontakt: eilers@autorengruppe.de; www.reimereilers.de


 Tags:
Eilers,  Reimer    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com