Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Index
» Autoren
» Deutschsprachigen Krimi-Autoren
» Busch, Andrea C.

Busch, Andrea C.



Biografie: *22.6.1 in Darmstadt. A. C. Busch schloss 1989 ihr Studium als Diplomübersetzerin für Englisch und Niederländisch an der Universität Mainz/Germersheim ab. Von 1989 bis 1993 fristete sie nach eigenen Wortenein »Sklavendasein« als Sekretärin, Sachbearbeiterin und Ãobersetzerin im Vertrieb medizinischer Produkte. Von 1993-2001 war sie als freie Ãobersetzerin und Autorin tätig, seit Mitte 2001 arbeitet sie an der Technischen Universität Darmstadt im Fachbereich Biologie.
      Sie debütierte 1996 mit dem an ihrem Wohnort Groß-Zimmern angesiedelten Whodunnit Mord stinkt zum Himmel als Krimiautorin, veröffentlichte in den folgenden Jahren diverse Kurzgeschichten und betreute mehrere Anthologien als Herausgeberin.
      Kriminalromane: 1996 Mord stinkt zum Himmel, Econ 251

   Krim.-Erz.: 1998 Morgen bringe ich sie um, in: Mordsweiber, Hrsg. Anneli von Köne-mann, Elefanten Press 1998; 1999 Schwimmen, in: Jürgen würgen, Hrsg. Jacques Berndorf, Weiss, HC; 2000 Kalt erwischt auf Orkney, in: Bei Ankunft Mord, Hrsg. A. C. Busch, gem. mit Almuth Heuner, Gerstenberg, HC; 2000 Nach Diktat verreist, in: Tückische Krebse, Hrsg. Thea Dorn, Uta Glaubitz u. Lisa Kuppler, Eichborn, HC; 2000 Crashdiät, in: Mordsgewichte, Hrsg. Martina Bick u.Tatjana Kruse, Piper; 2001 Der Rosenkrieg, in: Mord im Grünen, Hrsg. A. C. Busch gem. mit Almuth Heuner, Gerstenberg, HC; 2001 Der Mann von nebenan, in: Teuflische Nachbarn, Hrsg. Ingrid Schmitz u. Ina Coe-len, Scherz
Sonstige Publ.: 1999 Mord zwischen Messer und Gabel, Hrsg. A. C. Busch, Gerstenberg, HC; 2000 Bei Ankunft Mord, Hrsg. A. C. Busch, , Gerstenberg, HC; 2001 Mord im Grünen, Hrsg. A. C. Busch, , Gerstenberg, HC Mitglied: SinC; Syndikat Kontakt: andrea.busch@w4w.net; www.andreacbusch.de


Gryphius, andreas

Geb. 2.10.1616 in Glogau; gest. 16.7.1664 in Glogau »Der Autor über seinen Geburts-Tag den 29. Septembr. des MDCXVI Jahres«, so lautet die Ãoberschrift eines Sonetts von G. Das Datum ist falsch, der Autor entscheidet sich bewußt gegen die historische und für eine symbolische Wahrheit. Er wählt den .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige autoren

Es ist alles eitel - andreas gryphius

Du siehst, wohin du siehst, nur Eitelkeit auf Erden. Was dieser heute baut, reißt jener morgen ein; Wo itzund Städte stehn, wird eine Wiese sein, Auf der ein Schäferskind wird spielen mit den Herden. Was itzund prächtig blüht, soll bald zertreten werden; Was itzt so pocht und trot .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus sieben Jahrhunderten Interpretationen

Fink und frosch - wilhelm busch

Diese Reimfabel ist ganz auf die Gegensätzlichkeit der beiden Tiere aufgebaut. Darauf deutet jeder einzelne Gestaltungszug hin: die Ãoberschrift, die mit den stilistischen Mitteln der Artikellosigkeit und der Alliteration der beiden Tiernamen fest verspannt; die Anlage der Handlungslinie ; vor allem .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus sieben Jahrhunderten Interpretationen

Bewaffneter friede - wilhelm busch

Ganz unverhofft, an einem Hügel, Sind sich begegnet Fuchs und Igel. Halt, rief der Fuchs, du Bösewicht! Kennst du des Königs Ordre nicht? 5 Ist nicht der Friede längst verkündigt, Und weißt du nicht, daß jeder sündigt, Der immer noch gerüstet geht? Im Namen seiner Majestät Geh her und übergib dein .....
[ mehr ]
Index » Gedichte aus sieben Jahrhunderten Interpretationen

Andreas capellanus

Im Mittelpunkt der Diskussion über das Wesen der höfischen Liebe hat immer der lateinische Traktat >Ãober die Liebe< von Andreas Capellanus gestanden, der wahrscheinlich zwischen 1180 und 1190 verfaßt worden ist. Andreas war nach eigener Aussage »königlicher Hofkaplan« {aulae regiae capellanus, S. .....
[ mehr ]
Index » Das höfische Gesellschaftsideal

Exkurs: heinrich hoffmann und wilhelm busch

Das Werk zweier Autoren fällt - trotz aller Traditionsbezüge - aus diesem kinderliterarischen Mainstream völlig heraus: Es sind zunächst H. Hoffmanns unter dem Titel 'Struwwelpeter" berühmt gewordene Lustige Geschichten und drollige Bilder mit 15 schön kolorierten Tafeln für Kinder von 3 bis 6 Jahre .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » OTTO BRUNKEN

Andreas gryphius - tranen des vaterlandes anno i636

Wir sind doch nunmehr ganz, ja mehr denn ganz verheeret! Der frechen Völker Schar, die rasende Posaun, Das vom Blut fette Schwert, die donnernde Kartaun Hat aller Schweiß und Fleiß und Vorrat auf gezehret. Die Türme stehn in Glut, die Kirch ist umgekehret, Das Rathaus liegt im Graus, die Starken si .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Das barocke emblem lässt die poetologische differenz offen zutage treten: das sonetten die welt von andreas gryphius

Es gibt nun, wie ich meine, eine spezielle literarische Gattung die derart beschaffen ist, dass sie die poetologische Differenz gleichsam nackt darbietet: für jeden sofort sichtbar. Das ist das barocke Emblem , bestehend aus Inscriptio, Pictura und Subscriptio. Die Pic-tura - das ist die Veranschaul .....
[ mehr ]
Index » Sonstige

Johann elias schlegel - vergleichung shakespeares und andreas grypbs bei gelegenheit des versuchs

Wie sorgfältig Shakespeare gewesen, seine Charaktere zu bilden, sieht man daraus, daß er meistens ihre ganzen Charaktere einem andern in den Mund gelegt und sie so beschreiben lassen, daß fast nichts hinzuzusetzen übrig bleibt. [...] Man sieht, daß diese Charaktere alle eine ziemlich große Ã"hnlich .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Reimann, andreas

Zu guter letzt Püschel, Ursula. In: Mit allen Sinnen, 1980, S. 190 - 194. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Gryphius, andreas

Abend Knauf, Rudolf. In: Hienger / Knauf, 1969, S. 12 - 14. Hippe, Robert. In: Tod im Gedicht, 1971, S. 10 - 11. Schindler, Marvin S. In: Sonnets of A. G., 1971, S. 68-91. Freund, Winfried. In: Freund-Lyrik, 1990, S. 12 - 20. Lari, Loretta. In: Jacques e i suoi quaderni 22, 1994, S. 410 .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Busch, wilhelm

Wilhelm Busch wurde durch satirische Bildgeschichten weltberühmt. In seinen populären Verserzählungen entlarvte er lakonisch und mit bestechender Logik die Scheinheiligkeit des deutschen Spießbürgertums seiner Zeit. Er ist der letzte große Vertreter des komischen Heldengedichts und wurde mit schaden .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Camilleri, andrea

Andrea Camilleri ist erst in fortgeschrittenem Alter durch seine Kriminalromane um den eigenbrötlerischen sizilianischen Commissario Montalbano zu einem der derzeit erfolgreichsten Autoren Italiens geworden. Wie der Nobelpreisträger Luigi -» Pirandello stammt der in Rom lebende Camilleri aus der si .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Palladio, andrea

Der Renaissance-Architekt Andrea Palladio gilt heute als Hauptmeister der italienischen Baukunst des 16. Jahrhunderts. Kaum ein Baumeister vermochte auf die Architekturtheorie der Neuzeit einen solchen Einfluss auszuüben wie Andrea Palladio. Seine Bauwerke wurden wegen ihrer »klassischen« Formenspra .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Andreae, johann valentin

Geb. 17. 8. 1586 in Herrenberg ; gest. 27. 6. 1654 in Stuttgart »Neun Jahre habe ich nun zu Stuttgart in der Sklaverei zugebracht und nirgends die Regierung weniger regierend, den Rat weniger ratsam, die Gesellschaft weniger gesellschaftlich, die Religion weniger religiös, die Regeln weniger regelm .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Busch, wilhelm

»In Dankbarkeit für fröhliche Stunden« - so endet ein Telegramm von Wilhelm II. zu B.s 70. Geburtstag. Ahnliche Reaktionen aus Bürgerhausem und Arbeiterfamilien belegen B.s klassenübergreifende Stellung als populärster Autor und Zeichner seiner Zeit: eine Popularität zu verstehen aus der Spezifik de .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Gryphius, andreas

»Der Autor über seinen Geburts-Tag den 29. Septembr. des MDCXVI Jahres«, so lautet die Ãoberschrift eines Sonetts von G. Das Datum ist falsch, der Autor entscheidet sich bewußc gegen die historische und für eine symbolische Wahrheit. Er wählt den Tag als Geburtstag, »An dehm der Engel-Printz den Teu .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Achternbusch, herbert

Wandert das Gelb Jung, Jochen. In: Frankfurter Anthologie 7, 1983, S. 251 -253. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Busch, wilhelm

Der volle Sack Groß, Eugenie. In: Gedichtstunde, 1964, S. 132 - 134. Fink und Frosch Neis, Edgar. In: Tiergedichte, 1976, S. 82 - 83. Fuchs und Igel Groß, Eugenie. In: Gedichtstunde, 1964, S. 134 - 135. Ich bringe die Haube / Der jungen Taube Haberland, Ingrid. In: Busch-Jb, 1970, S .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Kurella, abusch und der substantivismus

Der Leiter der Kommission für Fragen der Kultur beim Politbüro des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands in der Deutschen Demokratischen Republik, Professor Alfred Kurella, zeigte sich in einem Interview, das er der Ostberliner Wochenzeitung >Sonntag < gewährt hat, nicht eb .....
[ mehr ]
Index » wer schreibt provoziert

 Tags:
Busch,  Andrea  C.    



Impressum

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com