Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Deutschsprachigen Krimi-Autoren

Index
» Autoren
» Deutschsprachigen Krimi-Autoren
» Ani, Friedrich

Ani, Friedrich



Biografie: *7.1.1 in Kochel am See. F. Ani schrieb seine ersten Hörspiele und Theaterstücke bereits kurz nach dem Abitur, als er nach München zog. Er absolvierte die Drehbuchwerkstatt an der Hochschule für Fernsehen und Film und verfasste anschließend einige Skripte für Serien wie Faust oder Ein Fall für Zwei. Mit seinem Roman German Angst, in dem F. Ani nach einem realen Vorbild eine Geschichte von Fremdenfeindlichkeit in einer deutschen Großstadt erzählt, wurde der Autor für den Glauser-Preis des Syndikats nominiert.

      Kriminalromane: 1996 Killing Giesing, München Krimi 1, Emons; 1997 Abknallen, München Krimi 2, Emons; 1998 Brennender Schnee, Heyne 10609; 1998 Die Erfindung des Abschieds, Heyne HC; 2000 German Angst, Droemer-Knaur, HC; 2001 Süden und das Gelöbnis des gefallenen Engels, Knaur 61999; 2002 Süden und der Straßenbahntrinker, Knaur 62

  
   Krim.-Erz.: 1995 Nackter Mann, der brennt, in: Haffmans Krimi-Jahresband 1995, Hrsg. Gerd Haffmans u. Bernhard Matt, Ha/Heyne; 1996 Ermordung, in: Haffmans Krimi-Jahresband 1996, Hrsg. Gerd Haffmans u. Bernhard Matt, Ha/Heyne; 1997 Das Glockenbach-Geheimnis, in: Haffmans Krimi-Jahresband 1997, Hrsg. Gerd Haffmans u.
      Bernhard Matt, Ha/Heyne 154; Abknallen II, in: Köln Kurzkrimis, Emons; 1999 In einem Zimmer am anderen Ende des Weltalls, in: Schamlos, Droemer-Knaur 61243; Sag Danke, Ludwig, in: Die sieben Todsünden, Heyne
TV: 1995 Ein Fall für Zwei: Weißes Land, , Drehbuch: F. Ani, Regie: Markus Bräutigam, EA 14.6.1995 ZDF; 1996 Faust: Diebin des Feuers, , Drehbuch: F. Ani und Markus Bräutigam, Regie: Markus Bräutigam, EA 19.7.1996 ZDF; 1997 Faust: Tote weinen nicht, , Drehbuch: F. Ani, Regie: Martin Enlen, EA 25.4.1997 ZDF; 1999 Tatort: Das Glocken-bachgeheimnis, , Drehbuch: F. Ani, Regie: Martin Enlen, EA 3.10.1999 ARD; 1999 Federmann, , Drehbuch: F. Ani, Regie: Christian Diedrichs, EA 21.6.1999 ZDF; 2001 Stahlnetz: Das gläserne Paradies, , Drehbuch F. Ani, Regie: Rene Heisig, EA 27.5.2001; 2001 Tatort: Und dahinter liegt die Welt, , Drehbuch: F. Ani, Regie: Friedemann Fromm, EA 18.11.2001 Funk: 1989 Der Mann, der Olsdorfer erschoß, Sonstige Publ. : Theaterstücke, Romane, Geschichten und Gedichte sowie zahlreiche Hörspiele und Features für den Rundfunk Preise: 1997 Staatlicher Förderungspreis des landes Bayern für Literatur für Das geliebte süße Leben; 2. Preis für die Geschichte In einem Zimmer am Ende des Weltalls; 2001 1. Radio-Bremen-Krimipreis für German Angst; 2002 Deutscher Krimi-Preis für Süden und das Gelöbnis des gefallenen Engels Mitglied: Syndikat


Schleiermacher, friedrich daniel ernst

»Alle Menschen sind Künstler.« Mancher mag vielleicht heute diesen Satz spontan mit einem Diktum Joseph Beuys identifizieren, dessen Auffassung: »Kunst kommt nicht von Können, sondern von Künden«, von der Ãœberzeugung lebt, daß in jedem einzelnen - wenn auch zumeist verschüttet — die Fähigkeit un .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Manifestationen des irrationalen: okkultismus und satanismus

Neben dem Horror, der der menschlichen Realität in Form von radikalem Subjektivismus, Psychosen, Wahnsinn und gewalttätigen Trieben entspringt, muß noch eine weitere Tendenz des Phantastischen genannt werden, die in anderer - man könnte sagen: gegensätzlicher - Weise auf gesellschaftliche Wirklichke .....
[ mehr ]
Index » Tendenzen der Phantastik im Spannungsfeld zwischen Rationalismus und Irrationalismus » Manifestationen des Irrationalen: Okkultismus und Satanismus

Schubart, christian friedrich daniel

»Ohne Recht und Urteil schmachtete er viele Jahre im Felsenkerker; das Auge seines Fürsten weidete sich an ihm, seine späte Entlassung ward Gnade, und nie bekam er die Ursache seines Gefängnisses zu wissen, bis an den Tag seines Todes. Wahre Begebnisse dieser Art müßten von Munde zu Munde, von Tageb .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Robert weimann - zur tradition des realismus und humanismus - kontinuität und hauptentwicklungslinien des humanistischen und realistischen kunsterbes

Kunst und Literatur unter den Bedingungen des Industriekapitalismus Mit der im Zuge der industriellen Revolution durchgreifenden Kapitalisierung des gesellschaftlichen Lebens der west- und mitteleuropäischen Länder und der Formierung des Kapitalismus zum Weltsystem bildet sich immer deutlicher jene .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Schubart, christian friedrich daniel

Der Kupferstecher nach der Mode Härtling, Peter. In: Frankfurter Anthologie 9, 1985, S. 33-36. Die Aussicht Eigenwald, Rolf. In: Projekt Deutschunterricht 8, 1974, S. 133 - 135. Sowinski, Bernhard und Schuster, Dagmar. In: Sturm und Drang, 1992, S. 112 - 116. Die Forelle Jäger, Hans-Wolf .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Robert welmann - zur tradition des realismus und humanismus -kontinuität und hauptentwicklungslinien des humanistischen und realistischen kunsterbes

Im Rückgriff auf die Volksüberlieferungen und unter Bezug auf die Naturphilosophie der Renaissance erfolgte eine dichterische Ãœberhöhung der zwischenmenschlichen Bezüge durch die Einbeziehung magischer und elementarer Kräfte in die Darstellung wie auch eine phantastisch übersteigerte Preisung der d .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Organisation des geredes

Der letzte Roman dieser Reihe scheint wieder zum Ausgangspunkt, zu Regers Thema, zuriickzufuhren. Gabriele Tergit, d. i. Elise Reifen- berg , erklărt im nachhinein die Absicht ihres Romans ,Kăsebier erobert den Kurfiirstendamm 15 folgendermafien: 'Ich plante schon lange eine Satire auf den .Be .....
[ mehr ]
Index » Romane der Weimarer Republik » DAS SCHWEINISCHSTE HANDWERK AUF DER WELT

Ein mexikanisches phantom

Sehr konsequent verwischte dagegen B. Traven seine Spuren, obwohl er mit seinem Roman »Das Totenschiff« schon früh einen Welterfolg geschrieben hatte. Er ließ jahrzehntelang niemanden wissen, wer sich hinter dem Pseudonym versteckte, hielt Kontakt mit Verlagen, Filmgesellschaften, Regisseuren und D .....
[ mehr ]
Index » Schreiberlust und Dichterfrust » Heimlich schreiben

Die amerikanisierte judenrepublik

Mit dem Ersten Weltkrieg, schreibt Sloterdijk, 'beginnt die heifie Phase der Zersetzung alter Naivităten - etwa jener iiber das Wesen des Kriegs, das Wesen der gesellschaftlichen Ordnung, des Fort-schritts, der biirgerlichen Werte, ja, der Zivilisation iiberhaupt." Das erinnert an Walter Benjamins .....
[ mehr ]
Index » Romane der Weimarer Republik » WIR LEBEN PROVISORISCH, DIE KRISE NIMMT KEIN ENDE

Amerikanismus: leder- oder zwangsjacke

Peter Sloterdijk schreibt iiber den ,Zauberberg : „Thomas Mann mit der Aufgabe gerungen, den Geist der Anpassung, des Mitmachens und der Bejahung, der in diesem Jahrzehnt unwiderstehlich ins zynische Fahrwasser geraten war, aufzugreifen und eine .positive Gesin-nung darzustellen, die nicht auf de .....
[ mehr ]
Index » Romane der Weimarer Republik » WENN WIR 1918..

Neugermanistische edition

Die kritische Auseinandersetzung mit den Prinzipien der Mischtextedition wurde Mitte des Jahrhunderts zum entscheidenden Impuls in der Entwicklung der neugermanistischen Editionsphilologie. Unter dem Einfluß der sowjetischen >Textologiebesten Text< setzten und geprägt von einer strukturalistischen .....
[ mehr ]
Index » Textkritik und Textedition » Textkritik und Textedition

Angloamerikanische edition

Dem Selbstverständnis des Editors antiker Werke am nächsten steht heute der Editor angloamerikanischer Prägung. Er sieht seine Aufgabe vor allem in der kritischen Erstellung des idealen Textes, also eines Textes, der der endgültigen - vom Editor zu rekonstruierenden - Autorintention entspricht, die .....
[ mehr ]
Index » Textkritik und Textedition » Textkritik und Textedition

Friedrich hölderlin

Die Rückkehr des Menschen zur ursprünglichen Einheit mit der Natur in einer freien Gesellschaft ist das große Thema in den Werken von Johann Christian Friedrich Hölderlin . Von der Mutter, die aus einem pietistischen Pfarrhaus stammte, für den geistlichen Beruf bestimmt, trat er zwar 1788 in das Tü .....
[ mehr ]
Index » ZWISCHEN KLASSIK UND ROMANTIK

Die wiederentdeckung der antike (renaissance - humanismus)

Die bestimmende philosophische Richtung und Wissenschaftsmethode durch das ganze Mittelalter war die Scholastik. Sie war kein Weg, um neue Erkenntnisse zu finden; ihre Aufgabe war es, die geoffenbarten Wahrheiten der Kirche, die in Dogmen festgelegt waren, nachträglich auch durch Vernunftgründe zu b .....
[ mehr ]
Index » Vom Spätmittelalter bis zur frühen Neuzeit

Friedrich dürrenmatt (geb. i92i)

stellt oft mit dem Unterton tiefster Bitterkeit mutige Zeitsatiren auf die Bühne. „Romulus der Große" läßt die ganze Weltgeschichte zur Farce werden: der letzte weströmische Kaiser interessiert sich mehr für Hühnerzucht als für die Aufgaben der Staatslenkung. Die Komödien „Die Ehe des Herrn Mississ .....
[ mehr ]
Index » DAS ZWANZIGSTE JAHRHUNDERT » Nach 1945

Friedrich nietzsche (i844-i900)

Der im gleichen Jahr wie Liliencron in Röcken bei Lützen geborene F. Nietzsche wurde noch vor Erwerbung des Doktorgrades sdion 1869 als Universitätsprofessor nach Basel berufen, machte den Krieg 1870/71 als Sanitäter mit, zog sich aber den Keim zu einer Krankheit zu, die ihn später aufzehren sollte. .....
[ mehr ]
Index » VOM NATURALISMUS ÜBER DIE JAHRHUNDERTWENDE » Der Symbolismus

Friedrich gottlieb klopstock (i724-i803): die frühen gräber - die sommernacht - mond, der gedankenfreund

Die frühen Gräber Willkommen, o silberner Mond, Schöner, stiller Gefährt der Nacht! Du entfliehst? Weile nicht, bleib, Gedankenfreund! Sehet, er bleibt, das Gewölk wallte nur hin. Des Maies Erwachen ist nur Schöner noch, wie die Sommernacht, Wenn ihm Tau, hell wie Licht, aus der Locke träuft, U .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Umfangen von Natur

Nänie - friedrich schiller (i759-i805) - Ãœber die sterblichkeit des schönen

Nänie Auch das Schöne muß sterben! Das Menschen und Götter bezwinget, Nicht die eherne Brust rührt es des stygischen Zeus. Einmal nur erweichte die Liebe den Schattenbeherrscher, Und an der Schwelle noch, streng, rief er zurück sein Geschenk. Nicht stillt Aphrodite dem schönen Knaben die Wunde, .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Klassische Zeit der Elegien

Friedrich hebbel (i8i3-i863): sommerbild - herbstbild - wendepunkte

Friedrich Hebbel hat in der Geschichte des Dramas mehr in Bewegung gesetzt als in der Geschichte der Lyrik. Doch sind ihm Gedichte geglückt, in denen sich der Lyriker ganz aus dem Bann des Dramatikers und Tragikers löst, Gedichte wie Nachtlied, Abendgefühl oder Ich und Du. Auch Sommerbild und Herbs .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Die Wirklichkeit der Landschaften

Neuhumanistische schulliteratur

Ab Anfang der 90er Jahre des 18. Jhdts. wird die pädagogische Dominanz des Philanthropismus durch die neuhumanistische Bewegung zurückgedrängt. Sie findet ihre Anhänger vor allem in der Schicht der Gymnasiallehrer und Professoren, deren Erziehungsvorstellungen sich an dem als antik gedeuteten ästhet .....
[ mehr ]
Index » Taschenbuch der Kinder- und Jugendliteratur » OTTO BRUNKEN

Die 'leichenöffnung des lasters - friedrich schiller: der verbrecher aus verlorener ehre.

Entstehung Einzelheiten der Entstehungsgeschichte sind unbekannt. Schiller schickte das fertige Manuskript am 29. November 1785 an den Verleger Göschen. In einem Brief vorn 13. Eehruar 1786 schreibt er ihm, es sei gegen seinen 'Wunsch, daß einige Artikel dieses Hefts, wozu ich ausdrüklich fremde Ze .....
[ mehr ]
Index » Sturm und Drang Epoche » Lyrik

Adelssatire und bürgerliches ethos friedrich schiller: kabale und liebe

Analyse Schiller schrieb Kabale und Liebe /.wischen dem Herbst 1782 und Mitte Februar 1783; Ende April, Anfang Mai desselben Jahres überarbeitete er den Text auf Wunsch des Freiherrn von Dalberg für die Mannheimer Bühne. Dort wurde das Drama am 17. April 1784 nach der Frankfurter Uraufführung am 15 .....
[ mehr ]
Index » Sturm und Drang Epoche » Das nicht aristotelische Drama

Friedrich schiller: die räuber

Analyse Die Arheit an den Räubern begann Schiller wahrscheinlich schon als Eleve der Karlsschule im Jahre 1 776. Die Vorbereitung seiner Prüfungen hinderte ihn dann an der Arbeit, so daß sein letztes Jahr auf der Akademie 1779/80 als Entstehungszeit anzusetzen ist. Im Frühjahr 1781 erschien die ers .....
[ mehr ]
Index » Sturm und Drang Epoche » Das nicht aristotelische Drama

Die literatur des kaiserhofs von konrad iii. bis friedrich ii.

Aus der Zeit Konrads III. , des ersten Stauferkö-nigs, ist über den literarischen Betrieb am Kaiserhof nicht viel bekannt. Das intellektuelle Klima am Hof wurde von den Geistlichen geprägt, die die leitenden Ämter innehatten: von dem Kanzler Arnold von Wied , dem Erbauer der für die Entwickl .....
[ mehr ]
Index » Der Literaturbetrieb der höfischen Zeit

Friedrich nietzsche (i844-i900): abschied [vereinsamt] - winter-wanderschaft

Einsamkeit ist eines der Hauptthemen im Denken Nietzsches. »Mein ganzer Zarathustra«, erklärt er in Ecce homo, »ist ein Dithyrambus auf die Einsamkeit«. Dort allerdings wird Einsamkeit als Bedingung für Selbstfindung und Schöpfertum, für die Erneuerung des Menschen verstanden. Dagegen konzentriert s .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Riss im Dasein

 Tags:
Ani,  Friedrich    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com