Deutsche Literatur - Der literarische Treffpunkt


Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Index
» Autoren
» Deutschsprachige Dichter und Schriftsteller vom Mittelalter bis zur Gegenwart
» Friedrich von Hausen

Friedrich von Hausen



Hanoniense, die Geschichte der Grafen von [ Hennegau , berichtet, F., ein »vir probus et i nobilis« , sei am 6. Mai 1190 i bei der Verfolgung feindlicher Türken bei Philomelium ! vom Pferd gestürzt und gestor-; ben — wenige Tage vor einem Sieg des sonst nicht gerade , erfolgreichen Heeres der deutschen Kreuzritter unter Friedrich I. Barbarossa . Dieser »miles strenuus et famosus« wird allgemein als der Minnesänger angesehen, von dem die Große Heidelberger und die Weingartner Liederhandschrift rund zwanzig Minnelieder bewahren. Die vorangestellte Miniatur zeigt jeweils einen Kreuzfahrer zu Schiff. Es gibt allerdings nirgends eine direkt bezeugte Verbindung zwischen dem Ritter und dem Minnesänger. - Als Heimat des staufischen Ministerialen F. gilt Rheinhausen bei Mannheim. Dies war umstritten, bis die um 1300 anzusetzende Abschrift eines um 1200 revidierten, 200 Jahre älteren lateinischen Sachwörterbuches vor einigen Jahren in die Forschungsdiskussion eingebracht wurde: Die Bemerkung zum Stichwort »Neckar«: »apud husen castrum quondam Waltheri rhenum influit« verweist auf den Vater F.s, einen staufischen Freiherrn, der zwischen 1140 und 1173 in Urkunden der Erzbischöfe von Mainz und Trier, des Bischofs von Worms und des Abtes von Lorch als Zeuge fungiert — übrigenszusammen mit einem Bligger von Steinach und dessen gleichnamigem Sohn, welcher der Dichter sein könnte, den Gottfried von Straßburg als Verfasser einer nicht erhaltenen epischen Dichtung rühmt. Walther von Hausen begegnet überdies in einer Totenklage des frühhöfischen Spruchdichters Spervogel. - F. wird erstmals 1171 faßbar in einer Urkunde des Erzbischofs Christian von Mainz. Allein tritt er 1172 in einer Urkunde für das Zisterzienserkloster Wernerswciler bei Zweibrücken auf, dann 1175 in Urkunden wiederum des Mainzer Erzbischofs, ausgestellt bei Pavia während des 5. Italienzuges Friedrichs I. Nach einer Zeugnislücke von elf Jahren erscheint F. im Gefolge des Kaisersohnes und Mitregenten für Italien, des späteren Heinrich

VI.

in oberitalienischen Urkunden. 1187 war er bei der Begegnung Friedrichs I. mit dem französischen König Philipp August im Dezember zugegen. 1188 geleitete er als Gesandter des Kaisers den Grafen Balduin von Hennegau zum Hoftag nach Worms. - In diesen spärlichen Zeugnissen läßt sich das Leben eines staufischen Adligen erahnen, der als Sohn eines Freiherrn in die Dienste verschiedener Würdenträger trat und schließlich sogar zur kaiserlichen »familia« gehörte. So karg aber diese Zeugnisse für das Leben eines bedeutenden Ministerialen sind, so aufschlußreich sind sie für das Leben eines Minnesängers, dessen Herkunft, Stand und Lebensumkreis selten belegt sind. In der Forschung wird der Dichter F. als das Haupt eines Kreises von Minnesängern am staufischen Hof gesehen, zu dem vor allem der nachmalige Kaiser Heinrich

VI.

, Bligger von Stemach und Ulrich von Gutenburg gezählt werden. Dieser sogenannte rheinische Minnesang entwickelte gegenüber dem frühhöfischen, sogenannten donauländischen Minnesang eines Kürenberg oder Meinloh von Sevelingen anstelle von Paarreimstrophen die Stollenstrophe, schuf eine Liebeslyrik, in der Mann und Frau nicht mehr, wie im frühen Minnesang, als natürliche Partner auftreten, der Mann sich vielmehr der am Feudalsystem orientierten Ideologie der Hohen Minne unterwirft, bereit, als Dienstmann sich einer meist abweisenden Minneherrin zu ergeben. Diese Entwicklung könnte sowohl durch die Vermittlung der aus Burgund stammenden Kaiserin Beatrix , als auch durch persönliche Begegnungen mit französisch-provenzalischen Dichtern begünstigt worden sein. F. hat wohl diesen Typus der Hohen Minnelyrik als erster voll ausgebildet. Seine Lieder lassen sich in drei Gruppen gliedern: 1. Lieder der Hohen Minne, die besonders von der »huote«, der gesellschaftlichen Beaufsichtigung der Dame, handeln; 2. Sehnsuchtslieder aus der Feme, entstanden wohl im Zusammenhang mit den Italienzügen; und 3. Kreuzzugslieder, die unter dem Eindruck des bevorstehenden dritten Kreuzzuges gedichtet sind, und die um das Problem der Unvereinbarkeit von Pflichten gegenüber einer Minneherrin und Gott kreisen . F.s Lyrik ist gekennzeichnet durch eine bis dahin unbekannte Gedanklichkeit, die auch em komplexeres Verhältnis von Sprache und Vers bewirkte. Er gilt als geistesverwandter Vorläufer Reinmars.

      Schwciklc, Günther : Friedrich von Hausen. Text. Ãœbersetzung und Kommentar. Stuttgart 1984.
      Günther Schweikle


Der simplicissimus (i668) - roman von hans jakob christoffel von grimmeishausen

Hans Jakob Christoffcl von Grimmelshausen wird als Begründer des deutschen Prosaromans angesehen, das Werk geht auf Grim-mclshauscns Erfahrungen im Dreißigjährigen Krieg zurück. Im hessischen Gelnhausen wuchs er im einfachen, protestantischen Bürgermilieu auf und geriet mit 15 jähren unter die Söld .....
[ mehr ]
Index » Literatur & Sprache » Meisterwerke

Novalis (= friedrich von hardenberg)

Alchemie Kowalski, Jörg. In: NDL 35, 1987, H. 3, S. 118 - 123. Am Tage der Reformation Seidel, Margot. In: Jb FDH, 1981, S. 306 - 324. An Tieck Speyer, Wolfgang. In: Arcadia 9, 1974, S. 39 - 47. Schulz, Gerhard. In: Gedichte und Interpretationen 3, 1984, S. 243 - 255. Das Lied der Tot .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Weizsäcker, carl friedrich von

»Zu meinem 12. Geburtstag, im Juni 1924. wünschte ich mir eine drehbare, also aut Tag und Stunde einstellbare Sternkarte. Mit meiner Karte entwich ich von den Menschen in die warme, wunderbare Sternennacht, ganz allein. Das Erlebnis einer solchen Nacht kann man in Worten nicht wiedergeben, wohl aber .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Philosophen biographisch

Spee, friedrich von

Der Evangelisch Guter Hirt sucht das verloh-ren Schäfflein Eicheldinger, Martina. In: poeta doctus, 1991, S. 289 - 294. Die gespons JESV sucht, vnd findet Jhn auff dem Creutzweeg Eicheldinger, Martina. In: poeta doctus, 1991, S. 254 - 264. Die gesponß Jesu seufftzet nach jhrem Bräutigam .. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Novalis (friedrich von hardenberg, i772-i80i)

Der bedeutendste dichterische Geist der Frühromantik, ja der Inbegriff des Romantikers überhaupt, war der frühvollendete Novalis. Seine dichterische Begabung entzündete sich an dem frühen Tod seiner jugendlichen Braut, die er nur um wenige Jahre überlebte. In seinen 'Hymnen an die Nacht" rührt Noval .....
[ mehr ]
Index » DIE DEUTSCHE ROMANTIK

Goeckingk, leopold friedrich günter von

Als der erste Schnee fiel Pfeiffer, Johannes. In: Wege zur Dichtung, 1969, S. 113- 115. Kronauer, Brigitte. In: Frankfurter Anthologie 15, 1992, S. 17-20. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Schiller, friedrich von

Friedrich von Schiller gilt neben -> Goethe als der Repräsentant des Sturm und Drang sowie der deutschen Klassik. Neben seiner Lyrik und seinen Dramen nimmt sich das erzählerische Werk Schillers eher bescheiden aus. Von hoher Bedeutung sind indes seine theoretischen Schriften. Schiller wuchs als So .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Novelle von heinrich von kleist

Novelle Kleist ist in keinem seiner Stücke Ideendramatiker, sondern immer Wirklichkeitsdichter. Dies trifft genauso für seine Prosawerke zu. 'Es gibt im deutschen Schrifttum keine Novellen, deren Form und Vortrag so konzentriert, so kristallisch sind wie diejenigen Kleists." . Zu einer Zeit, da man .....
[ mehr ]
Index » ZWISCHEN KLASSIK UND ROMANTIK

Novalis (d.i. georg philipp friedrich von hardenberg)

Geb. 2.5.1772 auf Gut Oberwiederstedt bei Mansfeld; gest. 25.3.1801 in Weißenfels Der schwäbische Spätromantiker Justi-nus Kerner übersendet am 25. Januar 1810 Ludwig Uhland einen Auszug aus dem biographischen Porträt des N., das August Coelestin Just, ehemaliger Vorgesetzter und väterlicher Freund .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige autoren

Der weg ins paradies - Über christoffel von grimmelshausen

Der Junge mochte zwölf, dreizehn Jahre alt sein. Vor ihm stand eine große Trommel und neben ihm einer von den Kaiserlichen, ein Mann in einer abgerissenen Uniform, mit einem fuchsfarbenen Schnauzbart und mit von zersprungenen Adern durchzogenen Wangen. »Wenn die erste Linie vorrückt«, erklärte er d .....
[ mehr ]
Index » EINE LITERATURGESCHICHTE IN GESCHICHTEN

Weizsäcker, carl friedrich von

Der Physiker und Philosoph Carl Friedrich von Weizsäcker warnte nach 1945 intensiv vor den Gefahren der Kernwaffen und setzte sich vehement für die Entwicklung einer »Weltinnen- politik« ein, die den Weltfrieden herstellen und sichern soll. Der Sohn eines Marineoffiziers und Diplomaten interessier .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Friedrich engels - die entwicklung des sozialismus von der utopie zur wissenschaft

Die großen Männer, die in Frankreich die Köpfe für die kommende Revolution klärten, traten selbst äußerst revolutionär auf. Sie erkannten keine äußere Autorität an, welcher Art sie auch sei. Religion, Naturanschauung, Gesellschaft, Staatsordnung, alles wurde der schonungslosesten Kritik unterworfen; .....
[ mehr ]
Index » Textsammlung zur deutschen Literaturgeschichte

Logau, friedrich freiherr von

Ehstand dess Hertzens und der Zunge Wehrli, Max. In: Reiz der Wörter, 1978, S. 245 - 248. Heutige Weltkunst Kußler, Rainer. In: Fremde Lyrik, 1981, S. 54 - 55. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

MÜnchhausen, bÖrries von

Alte Landsknechte Hachgenau, Will-Josef. 1972, S. 134 - 143. In: Deutsche Ballade, Ballade vom Brennesselbusch Karlinger, Felix. In: Revista de istorie, 1980, S. 305-312. Neis, Edgar. In: Sechsundsechzig Balladen, 1991, S. 111 - 113. Bauernaufstand Böger, Eduard. In: Gedichtstu .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Bodenstedt, friedrich von

Mein Lehrer ist Hafis Schmitz, Walter. In: Gedichte und Interpretationen 4, 1983, S. 311 -322. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Faust (teil i: i808, teil 2: i832) tragödie von johann wolfgang von goethe

Zahlreiche Verfilmungen und ständig neue Theateraufführungen seheinen die dauerhafte Aktualität des >Faust< zu beweisen. Als Sage hat das Leben des Doktor Faustus schon vor Goethes Zeit immer wieder Menschen in ihren [Sann gezogen. Goethe hat die Puppenspielversion wahrscheinlich bereits in seiner K .....
[ mehr ]
Index » Literatur & Sprache » Meisterwerke

Börries freiherr von münchhausen (i874-i945).

Als Beispiel diene 'Bauernaufstand": Dem Ritter fuhr ein Schlag ins Gesicht Und ein Spaten zwischen die Rippen----- Er brachte das Schwert aus der Scheide nicht, Und nicht den Fluch von den Lippen. Aufrauschte die Flamme mit aller Kraft, Brach Balken, Bogen und Bande,---- Ja, gnade dir Gott, d .....
[ mehr ]
Index » VOM NATURALISMUS ÜBER DIE JAHRHUNDERTWENDE » Der Impressionismus

Grimmeishausen, hans jacob christoffel von

Der Barockdichter Hans Jacob Christoffel von Grimmeishausen stellt in seinen satirischen Schelmenromanen die Missstände der zeitgenössischen Gesellschaft dar. Seine Werke zeichnen sich durch eine detaillierte Schilderung und eine lebendige Darstellung aus. Vor allem der Dreißigjährige Krieg prägte .....
[ mehr ]
Index » Autoren

Hans jakob christoffel von grimmeishausen

Hans Jakob Christoffel von Grimmels-hausen wird am 17. März 1622 in Gelnhausen bei Hanau im Hessischen geboren. Ganz genau kennen wir das Geburtsdatum nicht. Ãœberhaupt wissen wir nicht sehr viel über den größten deutschen Erzähler des 17. Jahrhunderts. Er stammt aus einer adligen Familie. Wahrsch .....
[ mehr ]
Index » EINE LITERATURGESCHICHTE IN GESCHICHTEN

Grimmeishausen, hans jacob christoph von

Geb. 1621 in Gelnhausen; gest. 17.8.1676 in Renchen/Baden In der Vorrede zum Satyrischen Pilgram , G.s erster Veröffentlichung, fragt Momus, der personifizierte literarische Neid, was denn »von einem solchen Kerl wie der Author ist / zu hoffen« sei. Man wisse ja wohl, »daß Er selbst nichts studirt .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Deutschsprachige autoren

Wenn nicht mehr zahlen und figuren - novalis (friedrich leopold freiherr von hardenberg, i772-i80i): das eine geheime wort

Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren Sind Schlüssel aller Kreaturen Wenn die so singen, oder küssen, Mehr als die Tiefgelehrten wissen, Wenn sich die Welt ins freye Leben Und in die Welt wird zurück begeben, Wenn dann sich wieder Licht und Schatten Zu ächter Klarheit wieder gatten, Und man in Mährche .....
[ mehr ]
Index » Stationen der deutschen Lyrik » Das Wort

Im abstände folgt mörike von den lyrikern dieser zeit der unglückliche - deutsch-ungar- nikolaus lenau (niembsch von strehlenau), i802-i850.

Auch Lenau fand den Ausgleich zwischen romantischem Wesen und der wirklichen Welt nur in seiner Dichtung. Er hat den Sprung aus der romantischen Befangenheit seines Wesens in die Realität der Welt um 1840 wohl gewagt und ist nach Amerika gegangen, um Farmer zu werden; aber vor der Wirklichkeit .....
[ mehr ]
Index » VON DER ROMANTIK ZUM REALISMUS

Autobiographie im zeitalter des mißtrauens: le miroir qui revient von alain robbe-grillet und livret defamille von patrick modiano

1. Die autobiographischen Texte des Nouveau Roman als Abkehr vom experimentellen Roman? Als traditionelle Gattung wurde die Autobiographie lange von denjenigen Autoren gemieden, die sich zur literarischen Avantgarde zählten. Als 1984 ein "nouveau romancier" wie Alain Robbe-Grillet nahezu gleichz .....
[ mehr ]
Index » Autobiographie

Hagedorn, friedrich von

An die Dichtkunst Pietsch, Wolfgang J. In: Hagedorn und Horaz, 1988, S. 96 - 100. An eine Schläferinn Stenzel, Jürgen. In: Frankfurter Anthologie 5, 1980, S. 35 - 38. Der Mai Knörrich, Otto. In: Lyr. Texte, 1985, S. 76 - 77 und 81 - 85. Der Tag der Freude Bohnen, Klaus. In: Gedichte .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

Husen, friedrich von

Ich denke under wilcn Brinkmann, Hennig. In: Gedicht und Gedanke, 1942, S. 35 - 42. .....
[ mehr ]
Index » Autoren » Index der Gedichttitel

 Tags:
Friedrich  Hausen    





Impressum | Datenschutz

Tags: a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kontact Sitemap
Copyright © litde.com